1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

X4, Nand eingerichtet, warum so wenig interner Speicher auf dem Gerät selbst?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X3 / X4 Forum" wurde erstellt von murmelmaus, 12.10.2011.

  1. murmelmaus, 12.10.2011 #1
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hallo,

    ich habe heute mein Touch x4 bekommen und möchte Euch fragen, ob es eine Anleitung für richtige Neulinge, dafür gibt?

    Ich habe in einem anderen Post, links bekommen, wo das beschrieben ist, komme damit aber nicht zurecht. Da es in der beschreibung leider ab Punkt 3 hapert.

    Download des Paketes usb_driver unter Thirdparty/google im Android Manager, dieses wird installiert läßt sich aber nicht seperat in irgendeine andere Datei kopieren um es dann zu bearbeiten.

    Also das Treiberpaket hab ich seperat aus dem Netz geladen.
    JDK ist installiert, ebenfalls android SDK.
    Starte ich SDK erkennt er das Tab und zeigt mir den Inhalt dessen an.

    Also ich habe im monemt leider keine Ahnung, wie ich was genau Schritt für Schritt und ausführlich, machen muß. Für jemand der sich damit auskennt, mag die Beschreibung einfach und erklärend sein, für mich leider net. :confused2:

    Im moment verweist mein interner Speicher nur auf 93,... MB.

    Kann mir jemand helfen, wie habt ihr das hinbekommen und es mir erklären?

    Das wäre ganz ganz lieb!

    Viele Grüße
    Murmelmaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
  2. hävksitol, 13.10.2011 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  3. murmelmaus, 14.10.2011 #3
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hallo hävksitol,

    lieben Dank für Deine Antwort und der netten Umschreibung mit dem härtnäckigen Fall :).

    Vista 32 Bit
    Droid Explorer, Android SDK und Treiber sind installiert.
    Droid findet den Tab, alles gut :)

    So wie hier beschrieben, habe ich die zip datei unter C in einem eigenen Ordner NAND entpackt. Zeige ich den Inhalt des Ordners an, kann ich dort jedoch keine "adb shell" finden.

    Also entpacke den Inhalt der ZIP-Datei nach "C:\NAND"
    1. Klicke auf den Startbutton links unten in der Windows-Leiste & gib "cmd" ein
    2. Gib "cd C:\NAND" ein --> Der Windowsprompt sollte sich in "C:\NAND>" ändern
    3. Gib "adb shell" ein -> Du solltest (hoffentlich) einen neuen Prompt "#" bekommen
    4. Gib dann "mkntfs /dev/block/ndda" ein & Du solltest mit "y" antworten können, wenn Du gefragt wirst

    Schritt 1 auf C nach NAND entpackt
    Schritt 2 Eingabeaufforderung zeigt C:\NAND an.
    Schritt 3 Eingabe adb shell. Antwort: Der Befehl "adb" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

    Inhalt der NAND Datei ist:

    adb ***
    AdbWinApi.dll
    AdbWinUSBApi.dll
    nand
    su
    superuser
    unroot_x3
    x3_rooten

    *** Eingabeaufforderung öffnet sich für einen Bruchteil und schließt sich sofort wieder.

    Was mache ich denn bloß falsch?
    Weißt Du einen Rat? Freue mich über Eure Antworten.

    Liebe Grüße
    Murmelmaus
     
  4. murmelmaus, 14.10.2011 #4
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    YIPPEAA!

    Es hat geklappt!

    Speicher 3,9 GB und SD Karten Slot da !!!

    Dies habe ich nun so gemacht:
    Vista 32Bit
    JAVA SDK istalliert
    Seperater Download des Treibers m57te für Windows
    Droid Explorer
    Android SDK*

    *Android SDK habe ich bei der Installation einen ganz eigenen Ordner Namens Android SDK auf LW C gegeben und installiert.

    Eingabe:
    Der Pfad muß auf den extra eingerichteten Ordner verweisen, in welchem das SDK installiert wurde.

    1. cd\ enter
    2. cd leerzeichen Droid Explorer\SDK\tools enter (mein Pfad)
    3. adb shell enter

    Dann bekam ich die Raute und gab nur
    mknfs /dev/block/ndda enter, nun formatierte er die 3,9 GB.

    Nächste Raute mount -o remount rw / enter
    Nächste Raute mkdir /nand enter
    Nächste Raute busybox mount /dev/block/ndda /nand

    Wusste nicht wie ich die Befehle sonst eingeben hätte können.

    Dann abgestöpselt und im Androiden Einstellungen, Speicher, Interner Speicher Einstellungen, Nand aktiviert.

    Frage
    Gehe ich auf Speicher steht dort unten interner Speicher 87 MB, die 3,9 Gb werden dort aber nicht angezeigt. Rechnet er die Speicher nicht zusammen zu einem Gesamtspeicher? Gehe ich oben bei internen Speicher drauf werden die 3,9 GB angezeigt.

    Dann hab ich noch zu guter letzt eine micro SD Karte eingestöpselt, welche dann auch erkannt wurde :)).

    Zu guter letzt, würde ich dann gerne noch einen Flashplayer installieren, da er diese Medien nicht wiedergeben kann.

    Dann noch eine frägelchen, mein Desktopmotiv ist etwas punkt und rasterartig. Eures auch? Kein weiches Bild. Hat das mit rezitiv und kapazitivem Display zu tun?

    Ich danke Euch allen für Eure unendliche Geduld und Hilfe !!!


    LG Murmelmaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
  5. hävksitol, 14.10.2011 #5
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo murmelmaus,

    ich glaube, ich weiß, was Du meinst: Die Icons auf dem Desktop selbst sind fein & korrekt gezeichnet, aber das dahinterliegende Desktopbild wirkt überdimensioniert, grob & pixelig und (verglichen mit dem Original) auf das Hundertfache vergrößert. Ist es das?
    Dann kenne ich das vom X2 her, wo es aber keiner bestätigen, geschweige denn beheben konnte! Willkomen im Club.

    MfG
     
  6. murmelmaus, 14.10.2011 #6
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Ja genau,

    ich meine das Bild, welches nach dem Starten erscheint. Wo die Icons wie Browser, Einstellungen zusehen sind. Ja pixelig, grob und rasterartig... wie stark vergrößert. Die Icons hingegen sind gut.

    Dank für den Link mit dem Flash 10.1 das brauche ich mir dann nur runterladen und per SD Karte auf dem Androiden installieren ???

    LG Murmelmaus
     
  7. hävksitol, 14.10.2011 #7
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Entweder so oder Du kannst versuchen, flash_10_1_fuer_X3.apk direkt aus dem Browser heraus auf dem Tablet zu installieren (sofern Du direkt mit dem Tablet auf diese Seite gegangen bist).

    MfG
     
  8. murmelmaus, 14.10.2011 #8
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Sooo,

    ich habe mir die apk gedownloadet und dem Androiden zu futtern gegeben. Diese hat er auch anstandslos verspeist und installiert. 11,xx MB

    Am Beispiel der ARD Mediathek möchte ich nun folgendes schildern.

    Ohne 10.1 läßt sich dort kein Film oder Doku abspielen, da sagt er immer man benötige einen Flasplayer.

    Nun, wo ich 10.1 drauf habe, gibt es ein neues Problem.

    Es folgt keine Meldung mehr, man bräuchte einen Flash Player. Das ist gut!

    Aber dann, fängt er kurzzeitig an die Datei zu laden und schließt dann den Browser einfach so ohne Meldung, ohne alles!!!

    Das ist doch echt mist, wenn mit Flash 10.2 geworben wird, das dann auch auf dem Karton steht und nix Flash ... :mad:

    Gibt es noch Hoffnung auf ein Flash, welches vielleicht funktionieren würde? Oder hat jemand eine Idee? :confused2:

    Würde mich über Eure Antworten freuen.

    LG
    Murmelmaus
     
  9. hävksitol, 14.10.2011 #9
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
  10. murmelmaus, 14.10.2011 #10
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Ok, das hat meine Hoffnung dann zu nichte gemacht. :mad:

    Dann werden halt Flashhaltige Dateien nicht unterwegs, sondern am heimischen Laptop geschaut. Ist ja nicht so, das er gar keine Filmchen a la you tube wieder geben kann.
    Aber sonst bin ich bisher ganz zufrieden mit dem X4. Bin ja noch in der Erprobungsphase.

    LG
    Murmelmaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2011
  11. N2k1, 17.10.2011 #11
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,707
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Daß der Browser einfach geschlossen wird, sollte eher die Ausnahme sein - denn dann gibt es irgendwo wirkliche Probleme.
    Was aber - gerade bei der Mediathek - passiert, ist, daß die HD-Videos nicht klaglos gespielt werden.
    Dann muß man in den ersten Sekunden auf das erscheinende HD klicken, um den Film im SD-Format geliefert zu bekommen (was eben Speicher und Bandbreite spart)
     
  12. murmelmaus, 18.10.2011 #12
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Hi N2k1,

    also Deinen Tip, werde ich ausprobieren, man muß ja seinen neuen Wegbegleiter erstmal richtig kennenlernen. :) Zumindest hatte ich gestern schon mal Internetradio über meine Aktivboxen in der Küche und habe gut gestimmt, den Abwasch erledigt :)).

    Wir hatte gestern noch mal die Mediathek ausprobiert, es kam sogar ein Filmchen, aber in einer ganz schlechten Qualität. Schwarz weiss und mit farbigen Streifen drinnen. Dafür klappte es aber auf der Sat 1 Seite ohne Probleme.

    Ich habe da aber noch eine Frage bezüglich der beiden internen Speicher!

    Gehe im Tab auf Eigenschaften => Speicher

    Wird mir angezeigt:

    1. Speicher

    Interner Speicher Einstellungen => Nand Speicher 3,09 GB
    Speicherkarten Einstellungen
    SCSI-EInstellungen

    2. Interner Speicher

    derzeit 32,66 MB, ausgeliefert bekommen hab ich ihn mit ca 96 MB.

    Haben gestern festgestellt, als dieser bei ca. 15 MB lag und wir ein Filmchen laden wollten, das er die Meldung rausgab "zu wenig Speicher" !!! Daraufhin schaufelten wir die Proggies auf den Flashspeicher und er gab das Filmchen dann wieder.

    Nun meine Frage, ist dieser interne Speicher unter Punkt 2 bei Euch auch "so" klein gehalten? Läßt sich dieser eventuell vergrößern oder mit dem Nand Speicher verbinden, so das es nur einen internen Speicher gäbe? Wie ist das bei Euren X3 & X4 ???

    Grüße
    Murmelmaus
     
  13. N2k1, 18.10.2011 #13
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,707
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Die Partitionsgröße ist beim X3/X4 nach meiner Meinung ungünstig gewählt.
    Du solltest generell Programme auf die SD-Karte verschieben (landen dann auf dem NAND)
    Sollte ich wieder ein X3 bekommen, so werde ich mal sehen, ob man die Firmware nicht "überreden kann", die Sachen anders abzulegen.
    Aber dazu muß mir Pearl nun erst mal ein neues Gerät schicken.
     
  14. murmelmaus, 19.10.2011 #14
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Dann drücke ich Dir mal beide Daumen, das Du das Gerät bald bekommst!
    Und freue mich auf deinen Bericht, bzgl. der Firmware.

    Gruß Murmelmaus
     
  15. N2k1, 19.10.2011 #15
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,707
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Pearl wartet noch immer auf mein Gerät, was seit gestern bei denen ist.
     
  16. murmelmaus, 20.10.2011 #16
    murmelmaus

    murmelmaus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Dann kannst Du uns ja berichten, wie die Reklamation abgelaufen ist, wie lange das gedauert hat und wie lange Du nun noch auf das neue Gerät warten mußtest.

    Gruß Murmelmaus
     
  17. N2k1, 20.10.2011 #17
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,707
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Noch hat sich am Status nichts geändert.. aber es ist ja auch noch keine Woche her, seit das paket dort ist.
     
  18. insi1979, 31.10.2011 #18
    insi1979

    insi1979 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Hallo erst mal

    ich habe mir die ganzen beiträge hier durchgelesen ! und wollte denn NAND bei meinen x4 auch freischalten ! nun zu meinem problem die ganzen programe die ich dazu bruche habe ich gezogen aber unter mein win7 werden die nicht inst wegen fehlern ! giebt es nicht ne andere möglichkeit das zu bewerkstelligen oder bin ich nur zu blöde dazu!!!! so zum letzteren kein kommi :unsure:

    wenn mir einer weiter helfen könnte währe ich sehr dankbar
     
  19. hävksitol, 31.10.2011 #19
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Du kannst das seit kurzem erhältliche Update flashen:

    FW-Updates für X3 & X4 sind bei PEARL erhältlich - Android Forum - AndroidPIT

    Zu Problemen, die auftreten können (& möglichen Lösungen), lies den ganzen Thread, der zu diesem Link gehört (& hier bei Android-Hilfe gibt es auch schon Berichte zum Update)

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2011
  20. insi1979, 31.10.2011 #20
    insi1979

    insi1979 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    als erstes mal danke mit dem link bin ich schon mal ein schrit weiter ! aber nun stehe ich vor dem nägsten problem bin der beschreibung gefolgt so weit so gut nun habe ich das prob das mein win 7 32 bit denn usb nicht anerkänt und ich der treiber inst nicht weiter durchführen kann ! habe mir in den foren schon die augen blutig gelesen und auch in google nach denn passenden usb treibern gesucht. Sag nur zu früh gefreut wenn mir da auch noch mal einer weiter helfen könnte währe ich glücklich
     

Diese Seite empfehlen