Xelio - Sourcen gesucht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Odys Xelio" wurde erstellt von mario_b, 15.05.2012.

  1. mario_b, 15.05.2012 #1
    mario_b

    mario_b Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    303
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    09.12.2011
    hat schon jemand die Sourcen zum 4.0.3 ICS vom XELIO gesehen ? Ich suche speziell die Kernel Sourcen um die Bluetooth und einige andere USB Module zu bauen.
     
  2. br3zzer, 16.05.2012 #2
    br3zzer

    br3zzer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Hallo mario_b,

    Von Odys direkt gibt es keine Sourcen,
    Jedoch von einem ganz ähnlichem Gerät.

    [Arm-netbook] A10 3.0.8 kernel and Android 4.0.3 sources out

    Die Module solltest du damit ohne Probleme kompilieren können.
    Im moment versuche ich den Kernel in mein Dualboot Image zu bekommen, hoffentlich mit erfolg.

    Edit:
    Die Module von Madprogrammer(http://www.slatedroid.com/topic/29280-romics-ecr-essential-clean-rom-v11a-for-novo-7/page__st__1665) funktionieren auch alle.)
    Von da habe ich zum beispiel meine tun.ko genommen.

    Er hat auch ein eigenes repository (https://github.com/madprogrammer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
    lynxxx, dickenseck und mario_b haben sich bedankt.
  3. deluxesoldiermurat, 09.09.2012 #3
    deluxesoldiermurat

    deluxesoldiermurat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.05.2012
    Hi!
    Ich möchte mich gerne hier einmal einklinken, da sich in den Threads die mein Thema behandeln, seit zwei Wochen nichts mehr tut. Ich möchte UNBEDINGT auf dem Xelio mit DVB-T fern sehen. Es gibt Kernel Module für den Kernel von CM9, allerdings nicht für den 3.0.8+, der Standardmäßig auf dem Xelio mitgeliefert wird. Da ich CM9 für nicht praxistauglich halte (mehrere Versuche schon gestartet) möchte ich nun für den 3.0.8+ die Kernel Module kompilieren. Es handelt sich bei dem Stick um einen Nova-T von Hauppauge. Ich habe aber auf Grund von mangelndem Wissren bis jetzt weder die Sourcen für den Stick noch eine Idee gefunden, wie ich dass anstellen kann.
    Bin wirklich mittlerweile verzweifelt und hoffe jetzt hier auf eure Hilfe, nachdem sich in den anderen Threads nichts mehr tut.

    Gruß
    DSM
     
  4. BlnBlondie, 23.10.2012 #4
    BlnBlondie

    BlnBlondie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Hi , nach langem Suchen hat's endlich geklappt mit folgender Anleitung:
    https://www.miniand.com/forums/forums/2/topics/216
    die Module wurden fehlerfrei erstellt - allerdings ist die Vorbereitung und Durchführung ziemlich zeitaufwendig .....

    Gruß vom Jens
     

Diese Seite empfehlen