1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xoom 2 10.1 Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom 2 Forum" wurde erstellt von alienleader, 18.02.2012.

  1. alienleader, 18.02.2012 #1
    alienleader

    alienleader Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hallo,

    ich konnte jetzt eine Woche das Tablet nutzen und möchte kurz die Eindrücke schildern. Ich komme vom HTC Flyer welches ich verkauft habe, da mir 7 Zoll dann doch etwas zu wenig waren. Die Stylus-Funktionalität fand ich aber sehr gut weshalb das Xoom 2 für mich trotz des überhöhten Preises interessant war.

    Eigentlich verfügt das Xoom 2 über ein gutes Display mit guten Betrachtungswinkeln. Farbverschiebungen oder ähnliches treten nicht auf. Dennoch ist das Lesen und Betrachten von der Seite nicht unbedingt "angenehm". Das Gerät ist relativ performant und hat im Quadrant Benchmark (aktuelle Version mit Optimierungen für Tablets) um die 5800 Punkte erreicht. Dennoch ist die Leistung im normalen navigieren durch die Homescreens eher als rucklig zu bezeichnen. Das lief selbst auf dem Xoom flüssiger. ADW Launcher hat hier zwar Abhilfe geschaffen aber aus meiner Sicht ist das eher ein fauler Kompromiss. Weiterhin war mein Xoom 2 von den bereits in den US-Foren beschriebenen "random reboots" geplagt, die sich klar ohne Beteiligung bestimmter Apps (reboot mal aus google maps, mal aus dem market, mal aus anderen apps heraus) ereigneten. Flackern von Schrift und Icons auf dem Homescreen, im Browser oder im Market störten zudem, wenn man die knapp 500 Euro für deratige "Performance" im Hinterkopf hat.

    Letztendlich ausschlaggebend für die Rückgabe ist aber nun auch der schwache Stylus. Die Spitze ist ungefähr doppelt so breit wie die des Stylus des HTC Flyer. Nach der Recherche im Internet sollte das Xoom 2 die identische Technologie wie HTC für das Flyer verwenden. Dies hat HTC dann aber bedeutend besser implementiert und vor allem auch einen drucksensiblen Stylus beigelegt. Der Motorola Stylus ist dies nicht, das Schreiben erfolgt nicht flüssig und es ist unmöglich einen geraden Strick in diversen Notizen Apps oder Skitch etc. zu ziehen. Da hätte man wahrscheinlich gleich einen herkömmlichen kapazitativen Stylus nutzen können. Die Leistung wäre gleich.

    Alles in allem eher enttäuschend wenn man den Preis und die nun anscheinend bis ins 3. Quartal (!!) hinzunehmenden Kinderkrankheiten von Honeycomb bis zum Android 4.0 Update betrachtet. Schade denn eigentlich ist der Formfaktor des Xoom 2 und die Dicke endlich dort wo Tablets sein sollten. Nur immernoch ein wenig zu schwer.
     
  2. Fieser-Kardinal, 19.02.2012 #2
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Für mich hat sich das Xoom 2 schon bezahlt gemacht. Es hat nen IR Sender verbaut, sodass es mit der App Dijit als quasi Logitech Harmony fungieren kann. Man kann verschiedene Aktivities erstellen und somit sein ganzes Wohnzimmer steuern. :thumbsup:

    Die beschriebenen Displayeffekte habe ich nicht. Es ist viel schlanker und leichter als das Xoom 1, leider hat es keinen Tegra Prozessor :(
     
  3. SebastianK, 20.02.2012 #3
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hallo alienleader,
    Schade, wenn Deine Erwartungen nicht erfüllt wurden.

    Ist der Stift von von HTC der HTC ST D500 ?
    HTC ST D500 Ersatzstift inkl. 1x AAAA Batterie: Amazon.de: Elektronik

    Kann man den auch bei anderen Tablets benutzen zur Eingabe als "allgemeiner" Stift ?

    Interessant zu lesen, daß der Motorola Stylus nicht so der Knaller ist.
    Aber sind andere "herkömmliche" Stifte denn besser ? Wenn ja, welche ?

    Dazu hätte ich noch eine weitere Frage:
    Das HTC Flyer hast Du zurückgegeben. Das Xoom 2 ebenfalls.
    Welches Tablet gefällt Dir denn überhaupt ? (auch im Hinblick auf Stifte)
    :confused2:

    Meine Erfahrungen in der Realität mit dem "alten" Odys Xtreme (Android 2.2) sowie den "neuen" IPad2 (extra Wurst), Acer Iconia Tab 500, Motorola Xoom 2 ME (Android 3.2) Tablets haben gezeigt, daß Work Arounds und Einschränkungen bei Tablets manchmal nicht zu vermeiden sind. Da muß man sich nur im Asus Transformer Prime Forum umsehen. Das gilt - aktuell - als Referenz Tablet mit Quad Core und trotzdem läuft nicht alles rund, z.T. sogar noch schlechter (Probleme vor allem bei WLAN und GPS). Android Handys sind da irgendwie ausgereifter.
    Trotzdem machen Tablets wie das Motorola X2me Spaß.
    ;)
     
  4. psychodad, 20.02.2012 #4
    psychodad

    psychodad Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2011
    heute kam man xoom 2 stylus von amazon uk an - die spitze ist wirklich dick, und wenn man wacom user ist, denkt man natürlich erst einmal: "was, und damit soll man pinseln können?". aber nach ein paar minuten in autodesk sketchbook mit div. opacity einstellungen geht es dann noch halbwegs von der hand. klar, kein wacom ersatz, aber für meine zwecke vorerst ausreichend - bis da in der größe was vergleichbares kommt, wird wohl so oder so noch dauern... man darf gespannt sein!
     
  5. Herr L aus M, 23.02.2012 #5
    Herr L aus M

    Herr L aus M Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    Blödes Ding.. direkt nachdem ich das Teil das erste Mal aus dem Standby hole, reagiert das Touchfeld nicht mehr. Das Gerät läuft aber noch, wenn ich z.B. lange "Power" drücke, kommt die Abfrage, ob ich runterfahren will - nur bestätigen kann ich es nicht.

    Muss ich jetzt warten bis der Akku alle ist, oder gibts da noch ne Alternative?

    Lösung: Reset mit Hardwaretasten:
    https://motorola-global-en-uk.custh...start/p/7901,8197/p_country_code/GB#forceboot
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
  6. GMoN, 02.03.2012 #6
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Hat es ne Notification LED?
     
  7. Herr L aus M, 03.03.2012 #7
    Herr L aus M

    Herr L aus M Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    Ja. Leuchtet bei mir mal grün und mal weiß, hab allerdings die Unterschiede noch nicht so ganz verstanden

    Gesendet von meinem XOOM 2 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. GMoN, 03.03.2012 #8
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Beim laden? Das wäre die Lade LED, die auch das XOOM 1 hat. Die LED müsste blinken, wenn ne Mail gekommen ist.
     
  9. TheStriker, 06.03.2012 #9
    TheStriker

    TheStriker Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Damit ihr einen kurzen Einblick in das MOTOROLA XOOM 2 bekommt, schaut euch das Review an :).

    Review: Motorola XOOM 2 | HighTechX - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. psychodad, 08.03.2012 #10
    psychodad

    psychodad Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.01.2011
    kleiner Einwurf für alle DSLR-Enthusiasten:

    eben das Xoom2 mit "DSLRController" und der Canon 5dMkII getestet - funktioniert tadellos! USB otg Kabel von Ebay, kurzes Mini-USB Kabel dran, tiptop. Wenn jetzt in den folgenden Programmversionen noch die Funktion dazukommt direkt Fotos auf's Tablet bzw. den expandable Storage zu sichern, dann ist das eine willkommene Lösung für Shootings in der wilden Natur, wo ein Laptop doch schnell Fehl am Platz ist.
     
  11. Herr L aus M, 11.03.2012 #11
    Herr L aus M

    Herr L aus M Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Motorola Xoom 2
    "Der schwarze Punkt ist wahrscheinlich die Antenne" :huh: Der kennt das Teil ja wie seine Westentasche ;)
     
  12. flashpad, 13.03.2012 #12
    flashpad

    flashpad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Hatt es nun einen Tegra 2 Prozessor oder nen anderen??
    In dem Video steht "ja".

    Ich fänds sogar besser wenn das Zoom 2 nen anderen Chip hatt,weil der Tegra die lästigen HD Videoprobleme hatt..
     
  13. Fieser-Kardinal, 14.03.2012 #13
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Es hat definitiv einen anderen Prozessor. Laut meiner Recherche ist es ein OMAP 4. Leider lassen sich darauf manche Spiele nicht starten weil sie UNBEDINGT einen Tegra wollen, z.B. Fruit Ninja oder Pinball HD. Dabei ist der OMAP 4 deutlich leistungsfähiger, taktet sogar schneller.
     
  14. canada, 05.04.2012 #14
    canada

    canada Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,579
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Mal paar Fakten von mir:
    - System kommt beim tippen nicht nach, nervt am Ende zu warten bis dann alle Buchstaben endlich mal hingeschrieben sind
    - Bei der Helligkeit habe ich mir mehr erhofft, da ist mein Notebook mit 250cd/m2 heller
    - die Farben wirken übersättigt wie bei Amoled, sollte aber ja ein IPS sein?!
    - Bei leicher schräghaltung gelb Stich
    - Schrift wirkt wie ohne AA, ausgefranzt eben
    - Bilder ob Galerie oder Browser wirken unscharf
    - Mein neues hat dann gleich noch 4 grüne Pixelfehler in der mitte, wie mein MS2 damals
    - Unten gesellen sich dann noch Lichthöfe, die vor allem links sehr ausgeprägt sind
    - Wlan Abbrüche sind auch keine Seltenheit
    + Verarbeitung ist gut

    Kurz, meins geht zurück, alleine schon wegen den Display macken. Bei den anderen Sachen weiß ich nicht ob man es abstellen kann bzw. Software Updates gibt.
     
  15. What9000, 06.04.2012 #15
    What9000

    What9000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Das mit den Hängern wird m.M.n. softwarebedingt sein, Moto hat da bestimmt zu viel gefummelt.

    Gesendet von meinem LG-P990
     
  16. canada, 06.04.2012 #16
    canada

    canada Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,579
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Kann werwas zum Display bestätigen oder wiederlegen?

    - Akkulaufzeit, 2-2,5h bei sürfen mit max. Helligkeit, ist nicht viel ...
     
  17. Loader009, 07.04.2012 #17
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Du meinst die erwähnten Hänger bei Eingaben der virtuellen Tastatur?
    Die sind ja noch harmlos...

    Seit einiger Zeit bemerke ich sehr sehr starke Hänger in Verbindung mit WLAN.

    WLAN Problem -> ganzes Tablet hängt, meist 10-20 Sekunden, dann läuft wieder alles.
    Versuche ich während dieser Zeit auf die Einstellungen zuzugreifen,
    um zu schauen, was der im WLAN versucht, wars das,
    das Tablet ist Minutenlang nicht ansprechbar -> erzwungener Shutdown (Power + VolDown ca. 12 Sekunden)

    Nähere Erläuterung:
    Ich habe hier 2 WLANs im 2,4GHz Bereich, ein g-only, das andere g/n.
    Das g Netzwerk ist näher und nur das soll deswegen genutzt werden.
    Gelegentlich wechselt es jedoch auf das g/n Netzwerk,
    da das g Netzwerk eine Leistungsbeschränkung von 25% eingestellt hat. Das "da..." ist nur eine Vermutung.
    Am Abend ist es mit dem g Netzwerk verbunden, am Morgen darauf mit dem g/n Netzwerk.

    Manchmal spiele ich auf dem Tablet ein simples Spiel, welches Ressourcenschonend ist. (Vielleicht kennt es einer -> Hashiwokakero)
    "Auf einmal" hängt das komplette Tablet und ich sehe, dass das WLAN Symbol weg ist.
    Entweder klappt es nach rund 10 Sekunden normal oder aber es läuft garnicht mehr rund, für mehrere Minuten.

    Ich hoffe inständig, dass Motorola das Update endlich freigibt.
    Schließlich soll da das WLAN stabiler sein.
    Im Log mit Lumberjack komme ich leider kaum zurecht, trotz "Freeze" scrollt es automatisch runter, wenn was neues kommt.
    Greetz
     
  18. system02, 17.04.2012 #18
    system02

    system02 Android-Experte

    Beiträge:
    705
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Moin,

    ich möchte mir auch ein Tablet kaufen und schwanke zwischen Samsung Galaxy Tab 10.1n, Sony Tablet S und Xoom 2; alle in der 3G Version.


    - Ist das Xoom 2 tatsächlich so mies? 2,5h Akkulaufzeit passen aber nicht zu den Testberichten mit 8,5h?
    - Die Benachrichtigungs-LED ist auch für Email, Kalenderalarme usw. nutzbar?
    - Ist das WLAN-Problem nur ein Einzelfall oder ist der Empfang so mies?
    - Wie ist der 3G-Empfang?
    - Ist der Bildschirm tatsächlich so dunkel? Vergleichbar mit welchem Geräten?
    Die Displays des Sony Tablet S und des Galaxy Tab 10.1n liegen in punkto Helligkeit wohl auf iPad Niveau und sind damit sehr gut. Wie sieht's beim Xoom 2 aus?
    - Lautsprecher sollen beim Xoom 2 dafür sehr gut sein!?
    - Tastaturhänger Einzelfall oder reguläres Problem? Passiert das auch bei externer Bluetoothtastatur?
     
  19. Loader009, 17.04.2012 #19
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Die Akkulaufzeit geht deutlich über 2,5h, solange man kein Rechenintensives Spiel spielt.
    Alles eine Frage der Apps.
    Scheinbar Einzelfall. Es tritt in letzter Zeit nicht auf, an eigenen Apps liegt es aber sicher nicht.
    Wenn du WLAN Abbrüche meinst, gelegentlich passieren die, meist wenn man garnicht am Tablet ist.
    Von mir aus gesehen hat das Xoom 2 eine gute Bildschirmhelligkeit.
    Dennoch, wenn man ein schwarzes Bild anmacht und die Helligkeit aufdreht, sieht man Helligkeitsdefizite.
    (Man kennt es von "schlechten" Fernsehern, die eine Ecke ist zu Hell, die mitte links auch...) Und ich bin definitiv kein Einzelfall.
    Die Lautsprecher sind hervorragend! Meiner Meinung nach zumindest.
    Ich warte derzeit immernoch auf mein microHDMI auf HDMI Adapter, dann könnte ich noch was zum microHDMI Anschluss sagen.
    Ich tippe auf ein Software-Problem. Liegt eher daran, dass Moto das Gerät so voll gepackt mit unnötigem Kram hat.

    Was ich ausgelassen habe, weiß ich nicht oder nutze es soweit nicht.
    Greetz
     
  20. flashpad, 17.04.2012 #20
    flashpad

    flashpad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Ich versteh nicht wieso du dich überhaupt,zum jetzigen Zeitpunkt, für ein Tablet mit Dual Core Prozessor für diesen Preis entscheidest.
    Es gibt mittlerweile Tablets mit Tegra 3 Prozessor für den gleichen Preis oder sogar günstiger. Siehe "Acer a510 (Release am 21 April)".
    Und es werden in den nächsten Wochen noch viel mehr Modelle mit Tegra 3 rauskommen.
    Ich selber hatte vor ein paar Wochen ein Galaxy Tab 10.1,und habe es aus diesen und anderen Gründen (das HD Apsielproblem welches der Tegra 2 hatt ist für mich untragbar) wieder zurückgeschickt.
     

Diese Seite empfehlen