1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xoom 3g ohne sim?

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von tapeccau, 14.01.2012.

  1. tapeccau, 14.01.2012 #1
    tapeccau

    tapeccau Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Bin auch seit heute stolzer xoom besitzer, habe es als gebraucht (2 monate alt) entstanden als 3g version.
    Nun wollte ich euch fragen ob man mit dem 3g xoom nur mit eine eingesteckte simkarte starten kann oder gibt's ne möglichkeit auch ohne sim zu starten? habe um ehrlich zu sein keine lust jedes mal die sim aus meinem handy raus zu pulen.
    Falls sowas schonmal gepostet wurde dürft ihr mich mit steine werfen ;-)

    Getapatalked durch mein XoOm
     
  2. dr-no, 14.01.2012 #2
    dr-no

    dr-no Android-Lexikon

    Beiträge:
    994
    Erhaltene Danke:
    188
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Hi

    Du musst nur bei der ersteinrichgung irgendeine sim im gerät haben. Danach nicht mehr.
     
  3. tapeccau, 14.01.2012 #3
    tapeccau

    tapeccau Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Super danke hats geklappt.

    Getapatalked durch mein XoOm
     
  4. Metalmaniac, 14.01.2012 #4
    Metalmaniac

    Metalmaniac Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Und selbst dies nicht unbedingt. Ich jedenfalls hatte keine drin und alles war normal beim ersten Start des Xoom bei mir. Mußte mir ein Google Konto anschaffen und das wars.
     
  5. qwertz, 12.07.2012 #5
    qwertz

    qwertz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2010
    1.) Geht es nun ohne Sim, oder muss beim ersten Start unbedingt eine SIM drinne sein?
    2.) Was heißt: "Mußte mir ein Google Konto anschaffen und das wars."
    Wie soll ich denn irgendetwas mit dem Xoom machen, wenn es gesperrt ist, weil keine SIM drinne?
    Beim HUAWEI MediaPad ging alles ohne SIM und ohne Google Account!
    :confused2:
    Danke
     
  6. tb-killa, 13.07.2012 #6
    tb-killa

    tb-killa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Bei einem gebrandeten Gerät verlangt tatsächlich das Xoom nach einer SIM-Karte:

    Man kann dies umgehen indem man per fastboot einfach das "Retail-Europe" Android drauf schiebt, dort wird bei der Ersteinrichtung nicht nach einer SIM-Karte gefragt, auch das Thema: Google Konto kann man getrost erstmal überspringen wird aber im weiteren Gebrauch doch zwingend,

    Nur sobald das Update (OTA) auf 3.2 erfolgte meckert das Xoom gerne mal an dass keine SIM-Karte gefunden wurde (Kartenfehler) und somit die Mobile Konnektivität nicht geben sei !!


    Aber wer nicht unlocken möchte, und auch die fastboot schieberei net mag sollte einfach irgendeine SIM-Karte beim Erststart reinknüppeln, jedoch drauf achten dass man stehts zuhause das WLAN nutzt ;-)
     
    qwertz bedankt sich.
  7. tombow, 27.07.2012 #7
    tombow

    tombow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2012
    hab genau das gleiche problem.. wie geht das genau?
    wenn ich beim booten die volume down drücke, dann komme ich zum fastboot - dann steht da "starting fastboot protocol support." aber ich verstehe nicht wo ich das "retail-europe" eintragen kann...

    danke schon mal
    tom
     
  8. BigBug, 27.07.2012 #8
    BigBug

    BigBug Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    491
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    nimm doch irgend eine dämliche Prepaid-Sim....musst sie ja nicht wirklich nutzen und bekommste doch schon an jeder Straßenecke für 0-10 Euro.

    Andererseits meinten die anderen mit "schieben", das Flashen deines Gerätes. Da du davon aber keine Ahnung zu haben scheinst, musst du dich im Root Bereich da reinlesen oder die Finger davon lassen...
    ...Wie gesagt reicht ja ansonsten jede Sim aus dem Mülleimer, wenn man sie eh nicht nutzen will...
     
  9. tombow, 27.07.2012 #9
    tombow

    tombow Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2012
    das hab ich schon versucht... das problem ist nur, dass der kartenslot kaputt ist.. es wird keine sim-karte erkannt. ich hatte das teil die ganze zeit mit wifi genutzt was für mich ok war. jetzt nach dem restore kann ich es nicht mehr aktivieren...
    t.
     
  10. dr-no, 27.07.2012 #10
    dr-no

    dr-no Android-Lexikon

    Beiträge:
    994
    Erhaltene Danke:
    188
    Registriert seit:
    21.11.2011
    huhu

    dann solltest du dich im root bereich mal ein wenig einlesen. so ganz ohne eigeninitiative kommst du da nicht mehr raus....
     
  11. Ascardon, 27.07.2012 #11
    Ascardon

    Ascardon Android-Experte

    Beiträge:
    537
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Weiß noch wie es.beim xoom ist aber man braucht bei Android keine SIM einlegen zum starten. Nicht mal fürs Handy. Ob das bei branding Geräten anders ist ka. Frag mich aber wie das im app Store funktioniert ohne SIM wenn ich über mein Handy was kaufe verbinded sich mein Handy immer mit 3G obwohl WLAN aktiv ist und 3G aus aber das ist sowieso eine andere Geschichte.

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk 2
     
  12. ..::Michi::.., 05.08.2012 #12
    ..::Michi::..

    ..::Michi::.. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2012
    Phone:
    Sony Xperia M
    Ich kann nur die Netzclub Simkarte empfehlen... Habe mir die für den Zweck geholt ;) einfach mal googeln...
     

Diese Seite empfehlen