1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xoom 3G rooted von 3.1 auf 3.2 updaten

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von ganjaninja, 11.12.2011.

  1. ganjaninja, 11.12.2011 #1
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Hallo Leute!

    Habe ein Xoom 3G von der Telekom mit root und möchte nun auf 3.2 updaten.
    Leider funktioniert ja durch das rooten das Onlineupdate nicht mehr.
    Kann ich das neue Rom mit Rommanager einspielen, oder gibt es eine andere Methode?
    Wenn ja, wie funktioniert das?
    Habe gehört, dass es eventuell ein Rom gibt, welches schon gerooted ist.
    Gehen dann meine Apps und Einstellungen verloren?

    Danke schonmal für eure Antworten.
     
  2. Ery, 11.12.2011 #2
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Beste Methode:
    Titanium-Backup installieren, alle apps+Einstellungen sichern (Am besten auf eine SD-Karte). Internen Speicher vollständig sichern.

    Danach 3.0 aufspielen (Siehe debranding-Thread in Bastelforum) und auf 3.2 updaten und rooten.
    Jetzt wieder Titanium aufspielen und deine Apps + Systemeinstellungen wiederherstellen - TADA fertig.

    Beste Möglichkeit...
     
  3. ganjaninja, 12.12.2011 #3
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Danke schonmal für die schnelle Antwort.

    Warum muss ich eigentlich das Branding entfernen? Hab ich dadurch irgendwelche Vorteile?

    Habe ja die SDK schon auf meinem Rechner, da ich ja die 3.1 gerooted habe.
    Kann ich jetzt die adb Dateien aus dem debranding Thread nehmen und einfach die Alten adb's von 3.1 überschreiben, oder gibt es da noch etwas zu beachten?
    Nicht das ich auf einmal Dateien von 3.0 und 3.1 drin habe. Weiß ja nicht, ob das schlimm ist.

    Als nächste Frage hätte ich dann noch:

    Kommt nach dem Downgrade auf 3.0 das Update auf 3.2 automatisch OTA, oder muss man es manuell einspielen?

    Es gibt ja wahrscheinlich auch schon einen Thread zum rooten der 3.2,oder?

    Muss ich bei späteren Updates dann immer das EU Image nehmen und nicht das von der Telekom?

    Eine Frage hätte ich noch:

    Das sichern der Apps mit Titanium Backup habe ich ja verstanden, aber wie sichert man denn den kompletten internen Speicher? Wenn ich dann nach dem Update mit Titanium Backup alles komplett wiederherstelle, kann es dann zu Problemen kommen? Ist ja dann eine neue Softwareversion drauf.

    Wäre nett, wenn ich diese Fragen noch beantwortet bekommen würde. Bin mir halt als Anfänger sehr unsicher und möchte nichts falsch machen oder sogar das Gerät zerstören.

    Vielen Dank schonmal im vorraus!
     
  4. sportfreund2004, 12.12.2011 #4
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Das Debranden muss eigentlich nicht sein, stört aber auch nicht.
    Du kriegst nach dem Aufspielen der 3.01 Version hintereinander 3 Updates angeboten, erst ein Vorbereitungsupdate für 3.1, dann 3.1, dann 3.2. Wenn's nicht automatisch kommt, dann unter Einstellungen - Tablet-Info - Systemaktualisierung schauen. Es geht nicht von 3.0 auf 3.2 direkt. Geht aber i.a. problemlos.

    Wichtig ist aber auch noch, dass du nicht nur die Apps sicherst, sondern auch die Sicherung auf den Rechner überträgst, da alle Daten gelöscht werden. Sonst war die Sicherung für den Ar....
    Apps und deren Daten solltest du zurückspielen können (ging bei mir total problemlos), auf keinen Fall Systemeinstellungen, das wäre nicht gut und kann bzw wird zu Problemen führen.

    Gerootet hab ich meins nach der Universal-Root Anleitung aus dem XDA-Thread, hat ebenfalls problemlos funktioniert. (Ich war nur so doof und hab zunächst nicht dran gedacht, usb-Debugging einzuschalten)
     
  5. ganjaninja, 12.12.2011 #5
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Vielen dank für die schnelle info.

    Kann ich nicht einfach die Sicherung von Titanium Backup auf die externe Speicherkarte verschieben und woran sehe ich, ob ich die Systemeinstellungen gespeichert habe, oder nicht?

    Nochmal zum downgrade:

    Das einzige was ich machen muss, ist die Dateien aus dem Thread in den SDK Ordner zu verschieben. Die alten Dateien die ich beim rooten usw. von 3.1 gebraucht habe, werden doch dann einfach überschrieben, oder muss ich da noch irgendetwas ändern oder löschen?

    Das rooten von 3.2 funktioniert doch über das Einspielen dieses zip Files, oder?

    Macht man das Ganze mit dem Rommanager, oder wird das CWM manuell installiert? Wenn ja, wie installiere ich das CWM und komme anschließend in das Menü?
    Beim Rommanager kann man das ja auswählen und er bootet dann in das CWM.

    Habe gelesen, dass man das CWM 4.0.0.4 nicht nehmen sollte. Welche Version wähle ich dann aus?
     
  6. sportfreund2004, 12.12.2011 #6
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Du kannst die Sicherung natürlich auf die externe SD-Karte schieben. Ich bin da seit nem traumatischen Erlebnis nur obervorsichtig und habs auch noch aufm Rechner.
    Zum Rest muss ich sagen: Einfach GENAU so vorgehen, wie in den Beschreibungen gezeigt, nichts dazufügen, nichts weglassen, und schon funktionierts. Das Lesen und Einarbeiten kann dir keiner abnehmen, da mussten wir alle durch...
    Es ist alles beschrieben: Zurück auf Stock 3.01 mit Debranding, Update geht automatisch, Rooten wie z.B. im Asia 3.2 oder bei XDA beschrieben.
    Wem's zu heikel ist, der lässt es. Ich hab auch ein paar Wochen gebraucht, bis ich mich drangetraut hab.
    Beim Titanium Backup gibts die Möglichkeit in der Stapelverarbeitung, nur die Apps (mit und ohne Daten) und auch die Systemeinstellungen zurückzuspielen, einfach das richtige auswählen

    Und Finger weg vom Rommanager, der ist, soweit ich weiß, Gift beim Xoom...
     
  7. ganjaninja, 12.12.2011 #7
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Dann werd ich mich mal ran wagen. Wird schon irgendwie klappen.
    Nochmals vielen Dank für die ausführliche Hilfe.
     
  8. Ery, 12.12.2011 #8
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    28.08.2011
    Den debranding-Thread hab ich genannt, weil er in Prinzip gleichzeitig auch der "downgrade"-Thread ist. Dort findest du auch die Links zum Telekom-ROM. Allerdings brauchen die öfters etwas länger mit Updates als Motorola schon selbst...

    Edit: Es rentiert sich übrigens Titanium-Backup zu kaufen. in der freien Version muss man jede APP vor der Wiederherstellung bestätigen, in der Vollversion läuft das dann automatisch durch. Wenn man viele Apps hat oder öfters mal experimentiert -> Gold wert!
     
  9. ganjaninja, 13.12.2011 #9
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Das ist gut zu wissen. Werde dann das Branding entfernen. Die App's der Telekom sind doch dann trotzdem noch im Market verfügbar, oder?

    Das mit der premium Version von Titanium Backup ist gut zu wissen.
    Dies ist eine der wenigen App's welche wirklich mal ihr Geld Wert sind.

    Gibt es eigentlich noch mehr wichtige und nützliche App's für root user, ausser Titanium Backup, Superuser, Busybox und Adfree?
     
  10. sportfreund2004, 13.12.2011 #10
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Root Explorer find ich noch beachtenswert
     
  11. ganjaninja, 13.12.2011 #11
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Das Update hat mit eurer Hilfe wunderbar funktioniert!

    Jetzt habe ich nur noch ein kleines Problem.

    Im Android Market werden unter meine App's mehrere Programme als nicht installiert angezeigt, obwohl sie es sind. Wenn ich nun im Menü eines davon auswähle und auf installieren drücke, wird das App einfach nur geöffnet, die Meldung unter nicht installiert bleibt aber danach trotzdem bestehen.

    Gibt es zufällig eine Möglichkeit, dies zu korrigieren?

    Es handelt sich hierbei um die Apps: Citrix Receiver, Google Maps, Superuser und Traffic Monitor.

    Hoffe ihr könnt mir noch einmal aus der Patsche helfen.
     
  12. sportfreund2004, 13.12.2011 #12
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Ich würde mal den Cache löschen, unter Einstellungen - Anwendungen.

    P.S. Es gibt übrigens nen Danke-Knopf...
     
    ganjaninja bedankt sich.
  13. ganjaninja, 14.12.2011 #13
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Den Cache zu löschen, hat leider nichts gebracht. Bin unter Einstellungen-Anwendungen, habe die jeweilige App ausgewählt und habe dann auf Cache löschen gedrückt.

    Das Ganze ging auch nur bei Google Maps, bei den anderen war der Button grau hinterlegt.

    Selbst Google Maps taucht im Market immer noch als nicht installiert auf.
     
  14. sportfreund2004, 14.12.2011 #14
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Sorry, falsch verstanden: Den Market Cache löschen, das wäre nen Versuch wert. Geht, hab ich gestern probiert!
     
    ganjaninja bedankt sich.
  15. ganjaninja, 14.12.2011 #15
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Klappt leider auch nicht.

    Habe unter Anwendungen den Market ausgewählt und den Cache Button gedrückt.
    Danach habe ich das Xoom auch mal neu gestartet, bringt aber leider auch nichts.
     
  16. sportfreund2004, 14.12.2011 #16
    sportfreund2004

    sportfreund2004 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Dann bin ich draußen
     
  17. peterschende, 15.12.2011 #17
    peterschende

    peterschende Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.01.2010
    ganjaninja bedankt sich.
  18. ganjaninja, 15.12.2011 #18
    ganjaninja

    ganjaninja Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Habe eine Lösung für das Problem gefunden!

    Bin in den Market, habe dann meine App's angewählt.
    Anschließend habe ich eines der angeblich nicht installierten App's ausgewählt.
    Nun konnte man ja nur installieren auswählen. Der Button installieren hat aber dann das App geöffnet. Habe dann einfach neben dem installieren Butten auf das Bildchen der App gedrückt, dann öffnete sich ein neues Fenster, wo man dann Deinstallieren und Update auswählen konnte. Habe dann einfach Update ausgewählt und siehe da, das App wurde einfach neu installiert und verschwand in der Liste "nicht installiert". Das habe ich dann einzeln bei jeder App gemacht. Nun ist alles wieder so wie es sein sollte.
    Hoffe dieses Vorgehen hilft auch anderen, die eventuell dieses Problem haben.

    Ich danke euch aber trotzdem für eure zahlreichen Tips.
     

Diese Seite empfehlen