1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

XOOM kabellos mit TV verbinden

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von Mikester, 22.02.2012.

  1. Mikester, 22.02.2012 #1
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Hallo,

    zur Zeit schließe ich mein Xoom per HDMI Kabel an mein TV Gerät an. Das Xoom steht dabei auf meinem Couchtisch und das 2,5m Kabel "hängt" durch den Raum. Das ist ein recht "unschöner" Zustand.

    Darum nun meine Frage, gibt es eine Möglichkeit das Xoom mit dem TV Kabellos zu verbinden? Der TV ist leider nicht LAN / WLAN fähig. Vielleicht gibt es ja einen Wifi / Bluetooth Empfänger, den man an einen HDMI platz des TV hängen kann.
    Ich möchte über den TV Youtube Videos ansehen, Bilder zeigen oder auch mal Musik hören.

    Zur Not habe ich mir schon überlegt, eine Bluetooth Maus oder Tastatur zu besorgen, das Xoom mit Kabel anzuschließen und unter das TV Gerät zu stellen und dann über Bluetooth anzusteuern (dann hängt das Kabel wenigstens nicht im Weg).

    Beim "googeln" ist mir folgendes Gerät aufgefallen:

    HTC Media Link DLNA Streamer DG H100

    Kennt das jemand? Wie ich das verstehe, kann man das Teil per HDMI an den TV anschließen und dann über WLAN streamen. (Micro USB zum laden.)

    Hier noch ein paar Links:

    HTC Media Link DLNA-Adapter DG-H100 für HTC Incredible S bei telefon.de kaufen. Versandkostenfrei

    HTC Media Link DLNA Streamer DG H100 Demonstration - YouTube


    Ich würde mich über Tips sehr freuen.

    Grüße Mikester
     
  2. oohlen, 22.02.2012 #2
    oohlen

    oohlen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2012
    Mikester bedankt sich.
  3. Mikester, 23.02.2012 #3
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Danke für das Video, ist sehr aufschlussreich. Aber wie ich das sehe, kann man damit nur Media Daten streamen, die lokal auf dem Android Gerät sind und leider kein Internetbrowser, Video von z.B. Youtube oder halt einfach ein Abbild der Xoom Oberfläche. Oder habe ich das falsch verstanden?
     
  4. oohlen, 23.02.2012 #4
    oohlen

    oohlen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Genau! mit dem MEDIA Stream von HTC können nur Medien wie Musik, Videos, oder der gleichen angeschaut werden, es ist aber kein Stream der Gesamten Oberfläche vom Android. Leider...

    (Mit einer PS3 [falls vorhanden] kann man auch DLNA Streamen)


    Ansonsten könnte man auch dieses hier benutze, Dann hättest du ein Android Clienten, da müsste man dann schauen ob man die AndroidBOX mit einem Tablet via APP remoten könnte...


    Erster Eindruck: HDMI-Multimedia- & Web-TV-Box Meteorit MMB-322 mit Android » mobiFlip.de
     
  5. Mikester, 23.02.2012 #5
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Mmh, von der Box bin ich geheilt. Ich hatte mir diese gekauft als sie rauskam. Ich wollte halt mein TV mit dem Internet verbinden um z.B. mal zu surfen oder mal bei youtube nen Video zu schaun.
    Das Teil war aber so unausgereift und es wurde die flasche Hardware verbaut (bzw mit der falschen geworben), so dass ich sie bald wieder zurück schickte.

    Keine Ahnung ob sich das nun gebessert hat, aber da bin ich ein gebranntes Kind.

    Ich hätte vielleicht ein anderen Lösungsansatz. Grob gesagt will ich ja das Xoom einfach kabellos mit dem TV verbinden um das Bild des Xooms in groß zu haben.

    Mein TV, ein Philips 52PFL9703, hat einen LAN Anschluss (noch nie genutzt). Mit diesem könnte man auf einen Media Server / Player zurückgreifen. Wenn ich ein Ethernet to WLAN Adapter verwende z.B.

    Netgear WNCE2001-100PES Universal WLAN Internet Adapter: Amazon.de: Computer & Zubehör

    kann ich das auch per WLAN machen. Die frage ist nun, gibt es eine APP mit der ich nicht nur Media Daten vom Xoom streamen kann, sondern das komplette Bild auf den TV "projezieren" kann.

    Grüße

    EDIT: Könnte die APP "iMediaShare" das vielleicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
  6. oohlen, 23.02.2012 #6
    oohlen

    oohlen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    302
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Jegliche APP, die den Namen Media benutzt im Zusammenhang mit share, wird wohl nur audio,video und foto übertragen, so wie hier ist das auch der Fall bei "imediashare"


    suche auch schon eine lösung die den kompletten bildschirm via drahtlos auf den Bildschirm überträgt...
     
    seppelchen bedankt sich.
  7. parlazzo, 23.02.2012 #7
    parlazzo

    parlazzo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Vielleicht wäre der Motorola smartcontroller eine Möglichkeit.

    Damit kann man zumindest das XOOM fernsteuern.

    smartcontroller.jpg

    HM
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2012
  8. ahoibrausepulver, 23.02.2012 #8
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    cool, endlich hat das Teil mal jemand...
    Bist du damit zufrieden? Genau defür (Xoom über HDMI am TV bzw. an der Anlage) scheint das Teil perfekt zu sein.Wie ist das mit dem Akku? Wie lädt man das Teil? Wie ist die Reichweite? Läuft das über WLan oder BT? Gibt es irgendwelche Probleme?

    Cheers!
     
  9. ahoibrausepulver, 23.02.2012 #9
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
  10. Mikester, 24.02.2012 #10
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    @ahoibrausepulver

    Danke für den Tipp, aber das Ding ist ja schon recht teuer >100€ und scheint gerade nicht oft angeboten zu werden.

    Grüße
     
  11. Mikester, 27.02.2012 #11
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Update:

    Mit iMediaShare Lite kann man div. online Kanäle u.a. Youtube auf den TV bringen.
     
  12. cipher2k, 28.02.2012 #12
    cipher2k

    cipher2k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.07.2011
    den motorola smart controller habe ich ja auch. ich habe es noch nicht geschafft ausführlicher darüber zu berichten.
    generell würde ich mir das teil nicht noch einmal kaufen. die mausfunktion geht zwar, aber mehr auch nicht.
    Die ganzen Features die sonst noch in der Anleitung stehen, scheinen am Xoom nicht zu funktionieren.
    Wahrscheinlich fehlen dem Xoom einfach die Treiber dafür.
     
  13. Mikester, 28.02.2012 #13
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. neogeo, 03.03.2012 #14
    neogeo

    neogeo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2012
    ich denke "WHDI" ist das was du suchst, aber brauchbare Geräte sind da momentan unter 150 Euro nicht zu bekommen.

    WHDI?- Wireless High Definitio und google helfen dir da bestimmt weiter...
     
  15. Mikester, 05.03.2012 #15
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011

    Danke für den Tip, leider habe ich nichts darüber gefunden, in wie weit die Geräte mit Android funktionieren (oder ich bin blind :cool2:).

    Ich habe mit die eLIVE Micro Tastatur mit Touchpad bestellt und muss sagen, dass sie tadellos funktioniert. Sie wird gleich gefunden, das Touchpad funktioniert und die Umlaute gehen auch.

    Also werde ich erstmal das Xoom per HDMI anschließen und in meinem Luxa2 H4 (Ständer) unter meinem Fernseht drappieren und dann per Tastatur steuern.

    Grüße Mikester
     
  16. neogeo, 05.03.2012 #16
    neogeo

    neogeo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2012
    Da die Dinger für HDMI sind, wird dort sicherlich nichts von Android stehen. Eine Pizza kann man ja auch in ein Auto legen, auch wenn davon nichts in der Anleitung steht :)

    Das ist ja ein reines “HDMI-Luft-Kabel “ mehr nicht...und erfüllt damit genau das was die topic dieses threads ist.

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk
     
  17. Mikester, 07.03.2012 #17
    Mikester

    Mikester Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Engl. Beschreibung des HP Wireless TV Connect with WHDI auf:

    HP Wireless TV Connect with WHDI | HP® Official Store


    System requirements: laptop with available HDMI and USB port; TV/entertainment system or monitor with available HDMI port

    In der Anleitung steht auch, dass man HDMI und USB am "Sender" anstecken muss. Ob USB nur für Strom ist (der Sender hat kein zusätzliches Netzteil) oder auch für Verbindungsaufbau oder ähnliches gebraucht wird ist für mich nicht ersichtlich. Aber da dem HP Wireless TV Connect keine Software CD beiliegt könnte es wirklich sein, dass das USB nur für Strom zusändig ist.
     

Diese Seite empfehlen