1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xoom oder doch Xoom 2 ?

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom 2 Forum" wurde erstellt von McGrath, 13.09.2011.

  1. McGrath, 13.09.2011 #1
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Guten Abend,

    Ich habe mich jetzt eine Woche intensiv mit dem Thema Tablet PC beschäftigt und bin jetzt nach reiflicher Überlegung und einem Praxistest dazu übergangen das Motorola Xoom als Tablet in Erwägung zu ziehen ,da mir dies momentan für einen durchaus attraktiven Preis von 369 € angeboten wird.Allerdings beschäftigt mich eine Frage doch sehr und zwar ob und wie lange es noch dauert bis das Xoom 2 denn erscheint und wie lange es dauert bis dies zu einem ersschwinglichen Preis(450 €) zu haben sein wird ,da sich seine Spezifikationen ja allesamt durchweg gut lesen.Jetzt stehe ich vor der Entscheidung ein eventuell etwas "veraltetes" Xoom zu kaufen ,allerdings für einen guten Preis oder aber noch 3-4 Monate zu warten ,bis das neue Xoom erscheint.
    Was würdet ihr denn an meiner Stelle machen ?

    Schonmal vielen Dank im vorraus :thumbup:
     
  2. lephisto, 13.09.2011 #2
    lephisto

    lephisto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Also,

    irgendwie hast Du Dir die Frage ja schon selbst beantwortet.

    Wenn du die Gedult noch aufbringst, warte aufs 2er, bis es für ~450 zu haben ist wirds aber sicher ein halbes Jahr vom Erscheinungstermin an dauern.

    Sonst hol dir ein Xoom1, das ist ja auch nicht schlecht, ich konnte im Sommer auch nicht mehr (damals noch aufs GT10.1) warten und bin nicht enttäuscht.

    Und was spricht dagegen, sich einfach jetzt das Xoom1 und wenns Xoom2 ein paar Monate aufm Markt ist, das zu holen? :)

    gruss
     
  3. McGrath, 13.09.2011 #3
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Mhmm,da könntest du allerdings Recht haben,allerdings würde mich eine Frage noch interessieren und zwar ist es so das mir das Xoom WIFI angeboten wird ,ich benötige kein 3G , für Internet unterwegs habe ich mein Milestone,doch würde ich gerne das Xoom auch als Navi nutzen nun meine Frage benötigt es 3G oder reicht auch GPS aus ?

    MfG
     
  4. lephisto, 13.09.2011 #4
    lephisto

    lephisto Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Huhu,

    generell gibt es sicher auch offline Navi - Skobbler etc.. daran würde ich persönlich aber nicht die Entscheidung festmachen, ob ich mich für das 3G Modell entscheide oder nicht.

    Ich kann natürlich nur für mich und meine persönlichen Anforderungen an ein Tab sprechen, und obwohl ich - fast - überall wo ich bin über wifi verfüge, bin ich froh das Tab auch ausserhalb dieser Bereiche nutzen zu können (ohne vorher erst das Tethering am Handy anzuschmeissen, und damit den Limitationen des einhergehenden brutalen Akkuverbrauch unterworfen zu sein).

    Die 50 Euro mehr, die mich das Xoom 3G gekostet hat, waren es mir wert. Und als Vertragskunde verursacht eine zweite SIM für den Vertrag (zumindest bei O2) keine regelmässigen Kosten und der Datenverbrauch fliesst in ein Kontingent. Weiss nicht, welche Optionen Du da hast.

    Wenn du mit dieser Komforteinschränkung beim Wifi leben kannst ist es sicher trotzdem ein tolles Gerät, aber gerade bei der von Dir angesprochenen mobilen Nutzung ist ein 3G Zugang dennoch sinnvoll (auch wenn es theoretisch ohne Datenverbindung ginge).

    gruss..
     
  5. fprem, 13.09.2011 #5
    fprem

    fprem Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2009
    Was erwartest Du denn von einem Xoom2? Was gefällt Dir am Xoom1 denn nicht?

    Die Hardware vom Xoom1 ist vom feinsten und mit Android Updates bist Du auch im nächstem Jahr noch up to date.

    Der einzige Grund wäre für mich das Gewicht. Fast 800 Gr. ist schon schwer. 500 Gr. wären perfekt, aber wie schwer wird das neue Xoom2?

    Also jetzt kaufen!

    Bei Amazon kostet das Xoom WiFi 32gb 489€ und das Xoom 3G/WiFi 32GB 499€. Wenn Du es preiswerter bekommst, dann erst recht jetzt kaufen.
    Das Acer A500 als alternative, kostet immerhin mit 3G/32GB/WiFi 599€
     
  6. McGrath, 13.09.2011 #6
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Eigentlich gefällt mir am Xoom alles ,vorallem die Hardware , das Design und die vielen Möglichkeiten die es nun mit Android 3.1 gibt(SD SLOT etc.).Allerdings wollte ich mir auch ein Tablet kaufen ,welches für die Zukunft gut gerüstet ist.Aber so wie ich das jetzt sehe wird das mit dem Xoom ja der Fall sein.
     
  7. ahoibrausepulver, 13.09.2011 #7
    ahoibrausepulver

    ahoibrausepulver Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Hi folks!

    Ich schließe mich den Worten von lephisto an, für "Notfälle" ist 3G immer gut.
    Zum Navi kann ich sagen, dass das Navigon EU und Navigon USA super per GPS funktioniert (die Karten musst du nach der Installation der App per WLan runterladen). Auf der Bahn reicht dann GPS. Gute und schnelle 3D Graphik, stürzt zwar selten aber leider ab und zu mal kurz ab.

    :)
     
  8. McGrath, 13.09.2011 #8
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Vielen Dank für die Antwort:thumbup: ,das ist genau das wonach ich gesucht hatte ,da ich momentan ein "normales " Navigon Navi benutze,ist es doch erfreulich zu hören ,das dies beim Xoom auch per GPS bestens läuft.Werde trotzdem mal probieren ob ich das 3G eventuell zum gleichen Preis bekommen kann,hat ja im Endeffekt ,nur Vorteile .
     
  9. Googorola, 13.09.2011 #9
    Googorola

    Googorola Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Darüber würde ich ohnehin nochmal ne viertelstunde nachdenken :unsure:
     
  10. McGrath, 13.09.2011 #10
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Weshalb ? , ich verspüre keinerlei Lust mir noch eine Extra Sim Karte für das Tablet zu holen. Und der Aufpreis von 369 € zur WIFI Version welche mir angeboten wurde zur 490 € 3G Version kommt für mich nicht in Frage.Ich werde die 3G Version nur wählen wenn sie ebenfalls für den Preis von 369 € angeboten wird.
     
  11. Googorola, 13.09.2011 #11
    Googorola

    Googorola Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Stimmt schon... Ich meine nur: Für mobiles Internet das Milestone und für Navigation das Xoom zu verwenden widerspricht doch irgendwie dem gedachten Einsatzbereich!?
    Wenn du dich für Wifi entscheidest würde ich vorher sichergehen, dass Tethering auch wirklich funktioniert. Außer du hast Lust auf gebastel, rooting und sowas...
     
  12. McGrath, 13.09.2011 #12
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Ja so war das auch nicht gemeint , in der Firma habe ich sowieso überall WLAN und zu Hause sowieso. Ich meinte ,dass ich das Milestone nutze um mal schnell in ein Social Network zu gehen oder dergleichen,nicht das ich damit großartig surfe. Ist das mit dem Tethering nicht sowieso gegeben bei einem ungebrandeten WIFI Tablet ?

    MfG
     
  13. naturelle, 13.09.2011 #13
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Eine Diskussion mit jemandem, der so argumentiert, ist zwecklos.
     
  14. McGrath, 14.09.2011 #14
    McGrath

    McGrath Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.09.2011
    Dann halte dich dem Thread auch bitte fern ,wenn du nichts konstruktives beizutragen hast. Das Thema kann eigentlich eh geschlossen werden.Vielen Dank an alle nochmal die mir behilflich waren,daran sehe ich das es auch anders geht.:thumbup:
     
  15. totatis, 08.11.2011 #15
    totatis

    totatis Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.09.2011


    beim t-mobbel mit Vertrag unter 200 Euronen - ich hab mit Vertragsverlängerung 189 bezahlt... :flapper::cool2:;)
     
  16. meyster, 08.11.2011 #16
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Ich habe - obwohl technisch sehr interessiert - jetzt auch noch das Xoom gekauft.

    Das ist
    a) gerade recht günstig und
    b) hat den externen SD Karten Slot, den ich für sehr wertvoll halte

    Zudem bleibt, sollte die Leistung mal nicht mehr reichen, noch immer die Möglichkeit zu "rooten" und damit weitere 50% Leistungsreserve zu aktivieren (Üebrtakten).

    Wenn in 6 Monaten das Bedürfnis nach dem Xoom 2 da sein sollte, kann man das "alte" Gerät noch immer halbwegs gut bei ebay verkaufen. In der Summe sind die Gesamtkosten sogar geringer.

    Bzgl. 3G: jeder, der ein halbwegs aktuelles Android Smartphone hat, kann dieses in ca. 5 Sekunden in einen mobilen Hotspot verwandeln! Das funktioniert echt klasse und reduziert die Anschaffung um 50 EUR und die laufenden Kosten nochmals um ca. 10 EUR im Monat. Nachteile: keine ;-)

    Und Android 4.0 wird es wohl auch fürs Xoom geben:
    Android 4.0: Für Galaxy S2 & Evo 3D im Dezember? - News - CHIP Handy Welt

    Grüße
     
  17. GalaxyS_User, 09.11.2011 #17
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Die Media Edition vom Xoom 2 ist doch um einiges handlicher und leichter.

    Und hoffentlich haben die neuen eine vernünftige CPU und nicht die Tegra Krücke verbaut.
     
  18. SebastianK, 09.11.2011 #18
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Frage vorab: Gibt es einen schon eigenen Xoom 2 Thread (oder gar ein Subforum) ?

    Denn die Xoom 2 Media Edition hat es mir angetan:
    700 g ist aus meiner Sicht einfach zu viel für Tablet. Mein Odys Xtreme (mit einfacher Hardware) wiegt 530 g und das ist gerade noch OK.

    Das Xoom 2ME wäre die ideale Kombination mit nur 380 g Gewicht.

    @meyster,
    bin trotzdem auf Deinen Erfahrungsbericht (sofern Zeit und Lust vorhanden) gespannt.
     
  19. SebastianK, 25.11.2011 #19
    SebastianK

    SebastianK Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Wer es noch nicht gelesen haben sollte:
    Das Motorola Xoom liegt (mit 2,4) knapp vor dem ASUS Eee Pad Transformer (2,5) und dem Acer Iconia Tab A500 (2,6). Gibt sich aber nicht viel, so wie auch das IPad 2 (2,3) und das Samsung Galaxy Tab 10.1 (2,2) nicht viel besser abschneiden.

    Knackpunkt wäre für mich vor allem das Gewicht, das bei allen Geräten mit über 600 Gramm viel zu hoch ist. Nur der Testsieger Samsung liegt mit 570g knapp darunter.

    Von daher:
    Gibt es mittlerweile etwas Neues zur Xoom 2 Media Edition ?
     
  20. MistaTommy, 25.11.2011 #20
    MistaTommy

    MistaTommy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2011
    Hi,

    ich habe mir eben das Motorola Xoom Wifi für 281,15 Euro bei Amazon gekauft!!!
    Ein Wahnsinnspreis, die letzten Tage lags noch um die 399 Euro, ich hatte schon überlegt, ob ich lieber auf das Xoom 2 warten soll, aber bei so einem Preis konnte ich nicht wiederstehen;)

    PS:
    Jetzt kostet es wieder 399 ;)
     

Diese Seite empfehlen