1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia Arc Problem mit Fse - Privater Modus aktiviert

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von Tom-seiner, 23.03.2012.

  1. Tom-seiner, 23.03.2012 #1
    Tom-seiner

    Tom-seiner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Hallo,

    bin neu hier und brauche einen Rat.

    Wollte mein Xperia Arc LT15i mit meiner Bluetooth Freisprecheinrichtung (FSE) FWD Audio blue koppeln, hat auch funktioniert. Aber wenn ich einen anderen Teilnehmer von meinen Handy aus anrufe, egal ob vom Handy über die FSE-Tastatur oder FSE-Sprachbefehl angewählt, ist der Lautsprecher der FSE nicht aktiv. Wenn ich das Gespräch beende, wird angezeigt "Privat Modus aktiv".

    Beim googeln habe ich herausgefunden, dass der private Modus eine Funktion ist, die die Sprache trotz Bluetooth-Verbindung auf den Lautsprecher des Handys überträgt, um zu verhindern, dass Fahrgäste im Auto mithören können.

    Wenn ich eingehende Gespräche entgegennehme, funktioniert alles einwandfrei.

    Nur bei abgehenden Gesprächen kommt es zu dem beschriebenen Problem.

    Ich hatte mir auch schon die App "MyProfile Lite" aufgespielt, um so eventuell Zugriff auf mehr Einstellungsmöglichkeiten für den Bereich Bluetooth zu bekommen, die vom System bereitgestellten (zugänglichen) Optionen sind ja äußerst überschaubar.

    Da habe ich aber keine entsprechenden Einstellungen ausfindig machen können.

    Mittlerweile habe ich beim tüfteln festgestellt, dass der Ton auf dem Lautsprecher der FSE übertragen wird, wenn ich die Bluetooth-Option während des Anrufs deaktiviere und neu aktiviere, also während des Anrufs auf dem Display auf "Bluetooth" zu deaktivieren drücke und dann erneut auf "Bluetooth" drücke zu aktivieren.

    Beim deaktivieren wird das Gespräch wohl von Bluetooth gelöst, während die Gesprächsverbindung erhalten bleibt.
    Die Bluetooth-Verbindung vom Smarphone zur FSE wird dabei auch nicht getrennt, offensichtlich lediglich das Gespräch aus dem Bluetooth-Verbund gelöst.

    Wenn man lange genug wartet, wechselt das Radio in den Radiomodus zurück. Beim erneuten Druck auf "Bluetooth" wird dann wieder in den Freisprechmodus gewechselt und der Lautsprecher der FSE ist aktiv.
    (Hoffe, ich konnte das als technischer Laie hier nachvollziehbar erklären)


    Das ist aber während der Fahrt nicht nur unkomfortabel und gefährlich, sondern auch noch teuer, wenn man erwischt wird.... :crying:


    Hat irgendeiner eine Idee, wie ich die Bluetooth-Einstellungen so anpassen kann, dass meine FSE ohne Umstände nutzbar wird?

    Gibt es vielleicht sogar ne App dafür?

    Die vom System bereitgestellten Optinen sind ja allgemein sehr bescheiden vorhanden und man braucht ja sowieso für jeden Schei* ne App.

    Gruß
     
  2. Zett1, 26.03.2012 #2
    Zett1

    Zett1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Das klingt mir nach einer Inkompatibilität, denn leider sind die verschiedenen Bluetooth-Versionen keineswegs eindeutig definiert. Deswegen sind auch die Listen, in denen die Autohersteller die kompatiblen Telefone aufführen, seeeehr übersichtlich - es kann mit anderen zwar auch funktionieren, muß aber keineswegs...

    Bei meinem Arc funktioniert es übrigens mit zwei FSE tadellos. Wenn ich wähle, taucht auf dem Bildschirm ein zusätzlicher Button auf, in dem ich auswählen kann, ob das Gespräch über FSE oder Handy zu führen sein soll. Siehst Du den auch?
     
  3. Tom-seiner, 28.03.2012 #3
    Tom-seiner

    Tom-seiner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2012
    [FONT=&quot]Hallo,[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]vielen Dank für die Antwort.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]@ Zett1:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]ich habe im Display bei Anrufen über die FSE die Schaltfläche „Bluetooth“ und darin die grüne Markierung als Zeichen, dass Bluetooth aktiviert ist. Die muss ich deaktivieren und neu aktivieren, damit der Ton über den Lautsprecher FSE ausgegeben wird. [/FONT]
    [FONT=&quot]Weitere Schaltflächen sehe ich nicht.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Ich habe am Wochenende Support-Anfragen bei FWD und Sony Ericsson gestellt.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Sony Ericsson lässt mich wissen:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Zitat:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Guten Tag, [/FONT]
    [FONT=&quot]danke, dass Sie sich an uns gewandt haben. [/FONT]
    [FONT=&quot]Hier im Sony Ericsson Contact Center liegen nicht alle derzeit verfügbaren Bluetooth™produkte vor. D.h. wir haben nur begrenzte Erfahrungen und Informationen bezüglich vieler Bluetooth™-Hardware und auch -Software, die von anderen Herstellern produziert wurde.[/FONT]
    [FONT=&quot]Gerne unterstützen wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten, müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass wir nicht alle Verbindungen von Bluetooth™-Hardware oder -Software mit unseren Sony Ericsson Produkten nachstellen können.[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Zitat Ende[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Funkwerk Dabendorf (FWD) schreibt mir:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Zitat:[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]„…..die Tests mit dem Sony Ericsson Xperia Arc wurden abgebrochen, da jedes Gespräch erst nach 5 Sekunden aus dem Privatmodus umgeschaltet wurden und erst dann über die Fahrzeuglautsprecher zu hören war. [/FONT]
    [FONT=&quot]Dieses Problem scheint bei Ihnen in ähnlicher Form zu bestehen. Der Privatmodus wird während des Gespräches mit der linken Taste unter dem Display aktiviert (neben dem Privatmodus sind z.B. auch die DTMF-Töne aktivierbar). [/FONT]
    [FONT=&quot]Zu Testzwecken sende ich Ihnen eine ältere Softwareversion (SW 1.26) zu. Sie können jederzeit wieder auf die aktuelle Version SW 1.48 updaten.“[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Zitat Ende[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]In der Zusammenfassung sagt Sony Ericsson also, dass sie bei Fremdhardware nicht helfen können. FWD hingegen sagt, dass sie das Problem mit dem Xperia Arc nicht lösen konnten. FWD schickt mir sogar alte Firmware zu, damit ich probieren kann, ob es damit geht….[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    Im Internet ist auch zu lesen, dass die FSE Audio Blue seit 2007 nicht mehr hergestellt wird.
    [FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Unterm Strich ist es wie immer, der eine schiebt es auf den anderen und der Kunde ist der Dumme.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Ein echtes Trauerspiel in der Hightech-Welt, in der wir leben. Alle sind nur am Verkauf interessiert.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Das Problem ist bei FWD also durchaus bekannt, aber es besteht wohl kein gesteigertes Interesse, weiter daran zu arbeiten.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Ich werde wohl entweder damit leben müssen, so wie es ist oder ich kaufe mir wieder für teuer Geld ne neue FSE.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Oder hier hat noch jemand ne Idee. Gibt es keine App mit der man tieferen Zugriff auf die Bluetooth-Einstellungen bekommt?[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot] Gruß[/FONT]
     
  4. Zett1, 29.03.2012 #4
    Zett1

    Zett1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Ich fürchte, Du wirst damit leben müssen - das Problem ist leider sehr, sehr weit verbreitet und hat wohl (s.o.) damit zu tun, daß die Spezifikationen der verschiedenen Bluetooth-Versionen entweder schlecht definiert sind oder von den Herstellern schlecht eingehalten werden. Diversen Testberichten nach muß man meist froh sein, wenn man überhaupt eine halbwegs funktionierende Verbindung hinbekommt.

    Meine FSE funktionieren am besten auch mit einem "uralten" (7-8 Jahre) SE K750i - damit funktionieren Dinge (Sprachwahl, Ansage des Anrufernamens), die mit dem "HighTech-Gerät" Arc einfach nicht zu realisieren sind. Traurig, aber wahr und weit verbreitet.

    Apps, die in die BT-Funktionalität eingreifen, sind mir übrigens nicht bekannt, ich bezweifele auch, ob das überhaupt ginge, denn das meiste (alles?) dürfte hardwaremäßig festgelegt sein.

    Edit: ob Dir eine neue FSE wirklich nutzt, ist übrigens auch keineswegs sicher...
     
  5. Glenfiddich01, 29.03.2012 #5
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Parrot und Plantronics haben mich bis jetzt nie enttäuscht.
     
  6. Tom-seiner, 13.04.2012 #6
    Tom-seiner

    Tom-seiner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.03.2012
    Hallo,

    ich noch mal.

    Habe jetzt auch die letzte Option mit der älteren Firmware getestet und natürlich keinen Erfolg gehabt.

    Es bleibt wohl dabei, dass die FSE mit meinem Handy nicht gut zusammenarbeitet. Damit werde ich mich wohl abfinden müssen.

    Der Support von FWD hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass meine FSE seit 2007 nicht mehr hergestellt wird. Entsprechend alt ist die letzte Firmware.

    Im Internet hatte ich gelesen, dass eine aktuellere FES von FWD, die Flash EGO, von den Anschlüssen her kompatibel zu meiner FSE ist. D.h. ich müsste "nur" das Interfaced und die Steuereinheit austauschen.
    Lt. Support FWD nutzt die genannte FSE Flash EGO "neuere und modernere Bluetoothschaltkreise, die eine höhere Kompatibilität und erweiterte Funktionen anbieten."

    Sie ist mit dem Xperia Arc getestet und dafür freigegeben.

    Das wäre dann wohl die kostengünstigste Alternative, um eine FSE mit den vollem Leistungsumfang zu haben.

    Aber wie lange ist diese Generation von FSE dann aktuell?

    Es ist und bleibt unbefriedigend für den Kunden. Traurig aber wahr.

    Ich denke, das Thema kann geschlossen werden, da kein Lösung mehr zu erwarten ist.


    Danke an alle, die mir Tipps gegeben haben.
     

Diese Seite empfehlen