1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia Arc S rooten hilfe!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S" wurde erstellt von SanPalma, 23.07.2012.

  1. SanPalma, 23.07.2012 #1
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Guten Abend Leute,

    bin neu hier & ganz neu in der Welt von Android. War vorher ein IPhone Nutzer & da ging das Jailbreaken & Simlocken easy. Übrigens gefällt mir die Android Welt sehr, da sie nicht so einen beschränktes System wie Apple hat.
    Was ich erreichen möchte ist, dass ich mein Xperia Arc S schneller haben möchte(oft abstürze & belastet obwohl nicht mals ein Monat alt), bessere Akkulaufzeit, anderes Design & Apps runterladen usw. :cool2:

    Also ich hoffe Ihr könnt mir helfen & sage jetzt schon mal im voraus das ich einige Wörter noch nicht begriffen habe.

    Ich möchte mein Sony Ericsson Xperia Arc S ganz normal rooten & habe die Anleitungen von vielen hier befolgt aber dann kam ein Punkt wo es bei mir ganz anders aussah und ich dann aufhörte.

    Also ich habe den Link befolgt:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...e-rooten-flashen-von-4-0-4-4-1-b-0-431-a.html

    Hatte die Probleme beim flashen (Option A oder B), weil da stand ,,wir haben die Firmware 4.0.4 Jungfräulich´´. Wusste nicht was das heißen soll.

    Und das ebenfalls nicht ,,(Bei Nutzung von Flashtool 0.7.0.0 muss noch der Haken bei No Final Verification Check’ gesetzt werden)´´. Was ist dieses Flashtool 0.7.0.0 ?? Und ADB (Treiber) hatte ich ebenfalls kein Plan. Dachte an die Version oder sowas ähnliches beim flashtool.

    Ich bedanke mich im voraus & tut mir Leid, wenn das Fragen sind die Ihr leicht findet. Vllt nutzte ich die falsche Anleitung.
    Im anderem Forum stand das man das ganze anders macht aber hier hats mir gefallen :tongue:


    Nur zur Info:
    Modellnummer: LT18i

    Android-Version
    4.0.4

    Baseband-Version
    8x55A-AAABQOAZM-203028G-72

    Kernel-Version
    2.6.32.9-perf
    BuilldUser@BuildHost#1

    Build-Nummer
    4.1.B.O.431
    [​IMG]
     
  2. Kapu, 23.07.2012 #2
    Kapu

    Kapu Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    moinsen,

    Da arc und arc s sich nur leicht in der software unterscheiden, kannst du im arc forum die anleitungen nehmen Anleitungen für das Sony Ericsson Xperia Arc auf Android-Hilfe.de ... doof dass die hier im forum nicht nen link dazu gemacht haben :/ aber naja jetzt weißt du es :)

    zu den begriffen kann ich dir leider nicht viel sagen da ich selber neuling bin :D
     
    SanPalma bedankt sich.
  3. statler, 23.07.2012 #3
    statler

    statler Android-Guru

    Beiträge:
    3,104
    Erhaltene Danke:
    741
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Z5c
    Tablet:
    Samsung Galaxy tab S2 715
    hier findest du alles über rooten des Arc S

    wenn du dein Arc S schneller haben möchtest wird dir rooten nicht langen,
    da musst du den bootloader öffnen und eine Custom rom einspielen, damit verlierst du die Garantie.
     
    SanPalma bedankt sich.
  4. w3nZ, 23.07.2012 #4
    w3nZ

    w3nZ Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    385
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ich würde vorschlagen, erst mal daran zu arbeiten.
    Gibt hier nen Thread "ICS Update richtig durchführen", musst du mal suchen. Denn wenn dein System jetzt nicht rund läuft, du dann zusätzlich per Root "herumspielst", kann sich das auch zum Gegenteil entwickeln, zb dass dein Arc gar nicht mehr startet.

    Du kannst auch probieren, mit SUS die Firmware zu reparieren. Daten sichern nicht vergessen.

    Wenn es dir dann immernoch zu langsam ist, kann man immernoch den Bootloader entsperren und sich den interessanten Sachen widmen.
     
    SanPalma bedankt sich.
  5. SanPalma, 23.07.2012 #5
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Okay also das ich die Garantie verliere ist mir egal...
    Das mit den Daten sichern habe ich schon.
    Nur jetzt müsste ich mich für irgendeinen Weg entscheiden.
    Aber weiß jetzt nicht was???
    Danke für die schnelle Antworten :D
     
  6. Kapu, 23.07.2012 #6
    Kapu

    Kapu Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    also ich hab auch vor kurzen meinen bootlaoder entspeert und MIUI draufgeflasht mit dem doomkernelv05 und bin eig sehr zufrieden damit :) aber elvnox hat eine gemoddete MIUI edition gemacht und die soll angeblich besser und schneller als das original sein ;) könntest du dir ja mal anschauen http://www.android-hilfe.de/root-ha...2719-rom-miui_macgyver_edition-release-8.html

    ... wenn du miui haben willst findest du die daten auf www.miui-germany.de und die anleitungen wieder mal hier im forum unter meinem link

    PS: die anleitung http://www.android-hilfe.de/anleitu...229584-anleitung-installieren-von-miuiv4.html ;)
     
    SanPalma bedankt sich.
  7. SanPalma, 23.07.2012 #7
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    @Kapu:

    habe es mir angeschaut und das sah echt gut aus. Nur so als letzte Frage, ich habe momentan die Standart MicroSDHC 8GB Class4 in mein Arc S & die nächsten Tage kriege ich eine 32GB von Samsung Class 10. Sollte ich erst dann rooten wenn ich die Speicherkarte habe?? Weil ehrlich gesagt kp ob es auf der SDHC Karte gemacht wird oder aufem Telefonspeicher?

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:49 Uhr wurde um 11:55 Uhr ergänzt:

    Ahja da steht das ich irgendwo ROM schon vor installiert haben sollte auf der SD Karte aber was ist das genau? Und wo kriege ich´s her?``
     
  8. Slimmer2, 23.07.2012 #8
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    vorinstalliert? In der Anleitung oder wo anders?
     
    SanPalma bedankt sich.
  9. w3nZ, 23.07.2012 #9
    w3nZ

    w3nZ Android-Guru

    Beiträge:
    2,221
    Erhaltene Danke:
    385
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Du lädst die Rom herunter und packst sie auf die SD-Karte.

    Root findet im Telefon statt, nicht auf der SD-Karte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2012
    SanPalma bedankt sich.
  10. Kapu, 24.07.2012 #10
    Kapu

    Kapu Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.07.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    du musst einfach die rom auf die sd karte tun, am besten da wo du sie schnell findest ... dann einfach nur bootloader entsperren , nen kernel flashen der cwm unterstützt und dann einfach die neue rom installieren ;) eig ganz easy wenn man es schon ma gemacht hat :D
     
    SanPalma bedankt sich.
  11. SanPalma, 27.07.2012 #11
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Sorry das ich erst jetzt schreibe.
    Aber habe gewartet bis ich meine 32 GB SDHC Karte bekomme.
    Aber welche Anleitung folge ich den jetzt ???
     
  12. statler, 27.07.2012 #12
    statler

    statler Android-Guru

    Beiträge:
    3,104
    Erhaltene Danke:
    741
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Z5c
    Tablet:
    Samsung Galaxy tab S2 715
    da kommt es auf die Firmware Version an.

    bei dir ist es immer noch hier lesen. da steht alles was du brauchst.
     
    SanPalma bedankt sich.
  13. SanPalma, 27.07.2012 #13
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    oh danke für die schnelle Antwort.
    Firmware ist 4.0.4.

    Also muss ich das einfach befolgen was da steht damit mein handy gerootet ist ?
     
  14. statler, 27.07.2012 #14
    statler

    statler Android-Guru

    Beiträge:
    3,104
    Erhaltene Danke:
    741
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Z5c
    Tablet:
    Samsung Galaxy tab S2 715
    ja, lese dir mal alles durch da findest du auch infos wo es bei einzelne gehakt bzw wo sie fehler gemacht haben, da kann man viel lernen das man nicht die gleiche fehler macht.
     
    SanPalma bedankt sich.
  15. SanPalma, 27.07.2012 #15
    SanPalma

    SanPalma Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Okay habe jetzt paar Seiten durchgelesen & habe das entdeckt


    Vielleicht nochmal in Kurzform für alle, die eine identische Konfiguration haben:

    Arc S, ICS 4.0.4, 4.1.B.0.31 mit dem Ziel: Bootloader NICHT ändern, aber ROOT-Rechte erhalten!

    Downgrade-Flash:
    1. Ruhe bewahren, Telefon aufladen, Datenkabel rauslegen, PC an, Ruhe bewahren!
    2. Flashtool laden (Flashtool - Xperia devices flashing)
    3. Alternativ - wenn keine ADB-Treiber - dann Flashtooltreiber laden (http://icxperia.com/doomlord/Flashtool-drivers.exe)
    4. Root-Toolkit laden (http://icxperia.com/doomlord/DooMLoR...busybox-su.zip)
    5. 4.0.3 Kernel laden (lt18i_kernel_down_upgrade.7z)
    6. 4.0.4 Kernel laden (lt18i_4.1.B.0.431_kernel on…ftf (4,54 MB) - uploaded.to oder lt18i_4.1.B.0.431_kernel_only.ftf - download now for free. File sharing. Software file sharing. Free file hosting. File upload. FileFactory.com oder Free Online Storage & File Upload with FileServe)
    7. Telefon einschalten
    8. Kabel anschließen und mit PC verbinden
    9. Virensoftware und ADB-Treiber (PC Companion) beenden.
    10. Treiber aus 3.) installieren.
    11. Flashtool aus 2.) installieren.
    12. Kernel aus 5.) entpacken (wir brauchen nur die Downgrade-Datei)
    13. USB-Debugging einschalten (Einstellungen>Entwickleroptionen)
    14. Unbekannte Herkunft aktivieren unter Einstellungen>Sicherheit
    15. Flashtool starten
    16. Downgrade-Datei aus 5.) per Drag-and-Drop ins Flashtool ziehen.
    17. Bildschirmhinweise befolgen und alles wird gut - am Ende Kabel ab und einmal neu starten.

    Rooten:
    18. Download aus 4.) entpacken.
    19. Runme.bat ausführen
    20. Statusfenster beobachten und Anweisungen befolgen/beobachten.
    21. Root ist fertig

    Upgrade-Flash:
    22. Download aus 6.) entpacken.
    23. Flashtool starten
    24. 4.0.4 Kernel aus 6.) per Drag-and-Drop ins Flashtool ziehen.
    25. Bildschirmhinweise befolgen und alles wird gut - am Ende Kabel ab und einmal neu starten.



    wäre das der korrekte lauf um alles zu machen mit dem rooten usw??

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:34 Uhr wurde um 21:01 Uhr ergänzt:

    Also habe alles befolgt und irgendwie hat das mit Punkt 16-17 nicht nicht funktioniert und kam error.
    Habe das ignoriert & einfach alles ganz normal weiter durchgeführt, weil ich dachte das hätte geklappt & es ist nicht passiert was mache ich jetzt?????
    Das nervtttt

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:01 Uhr wurde um 21:16 Uhr ergänzt:

    kannst du mir das vielleicht sagen? Sorry aber checke nicht wieso das nicht funktioniert. Habe alles durchgelesen & deshalb zitiert was ich gelesen habe um alles schritt zu schritt zu machen....
     

Diese Seite empfehlen