1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia Mini Pro - Sony verweigert Reparatur trotz Garantie

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro Forum" wurde erstellt von madjim, 05.06.2012.

  1. madjim, 05.06.2012 #1
    madjim

    madjim Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Vor einigen Wochen kaufte ich meiner Frau das Mini Pro. Sie wollte es unbedingt haben. Naja, was tut man nicht Alles um die Frau glücklich zu machen :cool2:

    Nach ca. 2 Wochen startete das Handy im abgesicherten Modus. Das konnte ich beheben. Dann war eine Datenverbindung nicht mehr möglich. Nach dem Einspielen des ROMs war das auch behoben. Dann gingen einige Tasten nicht.
    Also ab zum Service.
    Heute ging meine Frau zum MM um das Teil abzuholen. Was muss Sie da erfahren? Reparatur verweigert wegen Feuchtigkeit!
    Das Teil hat so gut wie nie die Handtasche meiner Frau verlassen. Es ist auch nirgends mit Wasser oder sonst einer Flüssigkeit in Berührung gekommen.
    Nun stehen wir da mit einem defekten Handy das 180€ gekostet hat und kaum genutzt wurde.

    Was nun???
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
  2. Pro3800, 05.06.2012 #2
    Pro3800

    Pro3800 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    17.05.2012
    Feuchtigkeit kann viele Ursachen haben, manchmal reicht es schon von kalte, feute Umgebungen in warme zu Wechseln.

    Auch wenn das Kondenzwasser hier minimal ist verfärben sich die Wasserinikatoren am Akku (schau dir den mal an, müsste neben den Kontakten sein), wenn sie weiß sind, ist alles trocken, fangen sie an pink zu werden, war da feutigkeit im Spiel.

    Flash dir einfach noch eine andere ROM und teste damit, Garantie hast du ja -wenn da wirklich die Indikatoren verfärbt sind- eh nicht mehr....

    LG
     
  3. madjim, 05.06.2012 #3
    madjim

    madjim Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Flashen bringt ja nichts wenn die Tastatur einen Defekt hat.
    Ich kann das nicht so recht nach vollziehen. Ich habe bisher noch nie erlebt das ein normaler Umgang mit Elektronik einen Feuchtigkeitsschaden hervor rufen kann.
    Das Teil war meist auf den Tisch oder in der Handtasche meiner Frau. Ich würde es verstehen wenn wir extreme Luftfeuchtigkeit hätten so wie in den Tropen. Doch wir leben in Deutschland. Hier sollte es normalerweise zu keinen Schäden kommen bzw. sollte auch kein Indicator auslösen.....
     
  4. XxJamaicaxX, 05.06.2012 #4
    XxJamaicaxX

    XxJamaicaxX Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.03.2011
    Na das kann ja was werden, habe meines gestern zu MM gebracht.... Weißt du bei welchem Dienstleister es war? Die Dinger gehen ja nie direkt zu SE meines wurde an ECC-ESC versendet.
    Versuchs doch nochmal direkt im SE Shop, die helfen Dir auch, wenn du es nicht bei ihnen gekauft hast und du hast jemanden mit dem man diskutieren kann.
    Ich will niemandem was unterstellen, aber ein Tropfen Wasser ist schnell auf dem kleinen weißen Aufkleber getropft, wenn man festellt, dass es ein Totalschaden ist. Man müsste doch auch an der Platine sehen ob Wasser im Spiel war zB. an oxidierten Lötstellen.
    Also ich würde es noch einmal versuchen und wenns im SE Shop nicht klappt vllt. direkt zu ner Firma wie obig genannt schicken, das funktioniert auch....
     
  5. madjim, 06.06.2012 #5
    madjim

    madjim Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Heute geht meine Frau direkt zu einem offiziellen Sony Ericsson Shop. Mal sehen was die sagen.
     

Diese Seite empfehlen