1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia S andere Ladegeräte benutzbar?

Dieses Thema im Forum "Sony Xperia S Forum" wurde erstellt von S-to-the-d, 30.06.2012.

  1. S-to-the-d, 30.06.2012 #1
    S-to-the-d

    S-to-the-d Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2012
    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich der Verwendung andere Ladegeräte mit dem Xperia S,

    ich habe hier momentan diverse Ladegeräte rumliegen und Frage mich nun inwiefern das Xperia S mit stärkeren Ladegeräten geladen werden kann.

    Hintergrund: Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Xperia S anzuschaffen, jedoch wird hier ja teilweise nur das Schwach 800mA Ladegerät mitgeliefert.

    Ich habe nun noch ein Ladegerät vom Xperia P rumfahren, das hat einen Ladestrom von 1,5A bei 5,0V. Die Spannungen dürften gleich sein.

    Mit diesem Lader sollte das aufladen des Xperia S Problemlos möglich sein oder? Habe gelesen das sogar einige XPeria S mit diesem Lader ausgelifert werden.

    Nun wirds interessant :cool2: : kann ich zum Laden auch mein Ipad 3 Netzteil verwenden? Ausgangsspannung 5,1 V und 2,1A?

    Schadet das dem Xperia S oder ist das kein Problem?
    Normalerweise sollte das Handy ja nur den benötigten Strom ziehen, wie sieht es jedoch mit der um 0,1V höheren Ausgangsspannung des Ipad Netzteils aus?


    Danke schonmal!
     
  2. eumel79, 30.06.2012 #2
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    Ich benutze zum laden meines Xperia S, das Ladegerät von meinem Blackberry Playbook. Es hat die gleiche Ausgangsspannung, aber allerdings 2A Ausgangsstromstärke.
    Das Laden dauert bei mir eine knappe Stunde von 25%-100%
     
  3. Ollli33, 30.06.2012 #3
    Ollli33

    Ollli33 Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Kann man eigentlich jedes Ladegerät nutzen, wenn die Anschlüsse passen?! Das es nicht hinterher ausm Handy qualmt, wie damals bei meinem Drucker :biggrin:
     
  4. eumel79, 30.06.2012 #4
    eumel79

    eumel79 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Phone:
    Sony Xperia S
    Ich bin mir nicht sicher ob alle USB-Ladegeräte nicht genormt sind, also Spannung in etwa gleich und Stromstärke nicht über ein bestimmtes Maß hinaus geht.
    LIIonen/LIpolymer Akku's haben in der Regel alle die gleiche Spannung in mobilen Geräten, diese sollte bei 4,2V liegen.
     
  5. S-to-the-d, 30.06.2012 #5
    S-to-the-d

    S-to-the-d Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2012
    Hallo,

    danke schonmal für die Antworten.

    Mit der Lithium - Akkutechnik kenne ich mich eigentlich schon etwas aus, weiß eben nur nicht wie genau das in den Handys umgesetzt ist.

    Normalerweise haben die Akkus eine Laderegelung eingebaut, bzw. das Handy ansich. Diese Regelt den Ladestrom normalerweise sehr genau, gegen Ende des Ladevorgangs wird dieser auch immer weiter gedrosselt. Daher werden die Akkus anfangs sehr schnell geladen und gegen Ende dauert es länger.

    Jedoch weiß ich eben nicht wie das ganze genau Umgesetzt ist und ob ein zu hoher Ladestrom, der vom Ladegerät ausgeht evtl. doch negative Auswirkungen haben kann.
     
  6. freakaholic, 30.06.2012 #6
    freakaholic

    freakaholic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.04.2012
    Ja, es sollten eigentlich alle SXS mit dem 1,5A Lader ausgeliefert werden. Nur ist Sony (laut eigener Aussage) angeblich nicht mit der Produktion hinterher gekommen, weswegen teilweise die "schwachen" Lader mitgeliefert wurden.

    Kannst du also bedenklos mit dem SXS verwenden.
     
  7. LuckyStrike, 30.06.2012 #7
    LuckyStrike

    LuckyStrike Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Ich nutze auch ein Ladegerät was bis max 2A geht ohne Probleme.

    Gesendet von meinem LT26i
     
  8. mnoormann, 30.06.2012 #8
    mnoormann

    mnoormann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.06.2012
    Ich will es dir mal so erklären: Deine Steckdose zuhause liefert 16A, trozdem kannst Du deine Glühbirne mit 60W (also gut 0,26A) benützen.
    In deinen Handy ist eine Elektronik die den Ladestrom begrenzt. Es macht Jetzt also keinen Sinn ein 20A Netzteil zu bauen und dann zu hoffen das das Handy in 5min Voll ist... (Aber währe cool wenn gehen würde ;-) )
    Nach EU recht müssen soweit ich weiss alle Handys mit einen MicroUsb Stecker geladen werden können. Die Spannung bei USB ist nunmal 5.0 Volt bei 500mA. im Leerlauf kann die Spannung schon mal höher sein. da brauchst du keine Angst haben und mehr Strom als gebraucht wird nicht genommen... Allerdings wenn Du dein Handy man Rechner ansteckts läd sich das Handy sehr langsam weil nur 500 mA zuverfühung stehen.

    Alles Klar ?
     
  9. rolex0815, 01.07.2012 #9
    rolex0815

    rolex0815 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Nein, da das "Strom-empfangende" Gerät den Strom begrenzt, bzw. nicht mehr aufnimmt.
     
  10. Ollli33, 01.07.2012 #10
    Ollli33

    Ollli33 Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    25.01.2011
    also das ist mir jetzt auch aufgefallen: Das Laden dauert doch relativ lange bis da 100 Prozent steht. Hm, also beim P das war wirklich Schnelladegerät (1 Stunde komplett)... hier sind locker gefühlte 2 Stunden... naja, net schlimm
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sony xperia z5 ladestrom