1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Yarvik TAB260 BRANDNEU

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Tippnix, 02.02.2012.

  1. Tippnix, 02.02.2012 #1
    Tippnix

    Tippnix Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hallo,
    Bei dem Preis von 131,- konnte ich einfach nicht wieder stehen.
    Heute kam das gute Stück an. Erster und zweiter Eindruck ist
    nicht schlecht. Optisch sauber verarbeitet. Back-Cover ist schwarz Hochglanz.
    Metallrahmen außen drum, also o.k. Display lässt sich gut bedienen (Kapazitiv).
    Und schnell genug ist es für mich auch, da ruckelt nichts oder stockt bei der Bedienung.
    Android 2.3.4 ist drauf. Leider kein 4er, aber was soll es. Die Apps die drauf sind sind naja ...
    Es gibt keinen original Market, nur Getjar !
    Ich wollte die Philips MyRemute installieren (von GetJar), aber ging nicht.
    Einige Apps ließen sich ziehen, viele aber nicht. Also der echte Market muss rauf.
    Aber wie? Das ist mein erster Tablet und bis auf ein paar alte DOS-Befehle
    (für die Jüngeren unter uns, war mal ein Betriebssystem ) kann ich nichts.
    Rooten heißt das Zauberwort, aber über den TAB260 ist nichts im WWW zu finden.
    Also Ente oder Trente. Sind ja "nur" 140,- mit Porto. Erst einmal mit USB an den Rechner anschließen.
    W7 64bit hat keine USB Treiber gefunden. Doch siehe da, das USB-Pack vom Ainol geht.
    So und jetzt? Android-sdk-Pack installiert. Aber irgend wie zu hoch für mich.
    Eine 1-Klick-Lösung muß her. Das gute Tasselhof-RootScript hört sich doch gut an.
    Also VTC Driver Installer instaliert und dann das Tasselhof-RootScript ausgeführt.
    Und siehe da, nach einem Neustart vom TAB260 zeigt mir Rootcheck an:
    Glückwunsch, wir haben Root-Rechte und der Market ist auch drauf und geht.
    Was will man erst mal mehr. Tagesziel erreicht. Ein anderes Rom soll erstmal nicht rauf, zu gefährlich.
    Youtube läuft auch out off the Box. Jetzt, sprich morgen, geht das testen weiter.
    mfg

    Text auf Empfehlung von MrFX über arbeitet.
    (NoScript war schuld, Shift-Taste ging nicht usw.)
    Das hat mich genervt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2012
  2. MrFX, 03.02.2012 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Danke, aber das liest sich ohne Formatierungen nicht sehr gut...

    MfG
    MrFX
     
  3. Tippnix, 11.03.2012 #3
    Tippnix

    Tippnix Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hallo nochmals,
    Ich lese immer wieder "brauche Empfehlung für günstiges TAB"
    Das Yarvik TAB260 ist wirklich gut und der Preis beträgt ab 115 Euro.
    Mein Gerät läuft ohne Probs.
    mfg
     
  4. hävksitol, 11.03.2012 #4
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,606
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo Tippnix,

    was den Markt anbelangt:
    Auf dem X2(G) von Pearl (und - auf meine Anregung hin - nachfolgend auf dem Intenso Tab) ist es gelungen, den Android-Markt zu installieren, ohne daß diese Tablets gerootet sein mussten. Vielleicht ist dieser Weg ja auch auf Deinem Tablet gangbar. Details zur Vorgehensweise sind hier und hier (beide Intenso Tab) bzw. hier (X2(G), den Links in der Referenz 2 von Kapitel 3 folgen) zu finden.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen