1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Yarvik Zetta 9.7''

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von dancress, 27.07.2012.

  1. dancress, 27.07.2012 #1
    dancress

    dancress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Positive Überraschung: Nachdem mein Transformer Prime schon einen Monat bei der Reparatur liegt und dort noch etwas bleiben wird, habe ich mir heute ein Billigsdorfer-Tablet bei Cyberport gekauft. 179 Euro für das GoTab Zetta mit 9,7'' IPS-Display - da kann eigentlich nicht viel schiefgehen!

    Was ich erwartet habe: Lahmste Performance und dass es zu Staub zerfällt, sobald ich es in die Hand nehme.

    Was es ist: Ein einwandfreies ICS-Tablet mit dem IPS-Display vom iPad 1 (1024x768, was aber absolut nicht stört). Habe jetzt ein bisschen herumgespielt und es hat mich recht positiv überrascht - Spiele funktionieren reibungslos und flüssig, Internetsurfen auch. Es ist keine Crapware installiert außer einem Yarvik-eigenen Market, der aber nicht funktioniert und dank Play auch nicht notwendig ist. Und ja, Play funktioniert im Gegensatz zu dem was einige Reviewer im Netz sagen.

    Nach der Installation von ein paar Apps ist keine Verlangsamung erkennbar. Und das Beste - das Ding ist von Haus aus gerootet!

    Das Gerät hat zwei USB-Ports, davon einer Host und aufladen kann man das Teil auch daran. Ein eigenes Netzteil wird mitgeliefert. Die 16GB MicroSD hat es einwandfrei erkannt.

    Ein paar Nachteile gibt's natürlich schon auch: Die Verarbeitung ist zwar fugen- aber nicht kantenlos; es hat eine Alu-Rückseite, aber die oberen Plastikteile fühlen sich etwas scharfkantig und billig an. Es knarzt allerdings nichts und es wirkt sehr steif, da biegt sich nix durch. Die rückwärtige Kamera ist komplett zum Vergessen, die Bilder sind so unterirdisch, dass es fast schon wieder Kunst ist (die vordere habe ich noch nicht probiert). Der interne Speicher hat nur vier GB, ist aber durch MicroSD erweiterbar.

    Fazit: Natürlich Welten von der Qualität des TF201 entfernt, ABER um weniger als ein Drittel des Preises mehr als nur akzeptabel. Wer was zum Herumspielen sucht und ein Tablet, bei dem nicht viel Geld verloren ist wenn es mal härter rangenommen wird, klare Empfehlung.

    Meines wird an die Kinder weitergereicht bzw mit auf Urlaub fahren, sobald das verschollene TF wieder im Haus ist.

    Jetzt bin ich gespannt auf das 55-Dollar-Gerät, das ich in China bestellt habe... wenn man sieht, dass es dort Androiden ab 20 Dollar gibt, muss das ja schon Oberklasse sein ;)
     
  2. HOOTIE, 27.07.2012 #2
    HOOTIE

    HOOTIE Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    29.08.2010
    Hallo,
    hast Du auch da bestellt, wo der link hinführt ?
     
  3. dancress, 27.07.2012 #3
    dancress

    dancress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Das China-Tablet? Ja, bei Aliexpress bestellt. Mit denen habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

    Das Zetta habe ich in Wien bei Cyberport im Laden gekauft.
     
  4. joeka*, 30.08.2012 #4
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Hallo,
    ich habe das "ZETTA 467EUK" die 8GB Version...hab schon alles durchstöbert,aber nirgens gibt es Infos...wie man die App's auf Ext. SD verschieben kann! ApptoSD u. co. funktionieren nicht wirklich!

    Es wird alles automatisch auf den Internen Speicher Installiert:bored:...hat wer Tip's ?

    Ansonsten für den Preis...ist das Tablet nicht schlecht! Display,Performance,Akku,Verarbeitung...und dann noch USB-Host! funktioniert alles,bisher noch keine Reboot's,Abstürtze o. sonstiges!...hab es seid 3Tagen voll in gebrauch...ca. 4-6Std. Täglich!

    ...ok,also wenn jemand Tip's Trick's u. Links hat...wie man was draus machen könnte,würde mich freuen...wichtig ist mir auf jeden Fall,das ich die App's auf Ext. SD bekomme!

    gruß
    joe
     
  5. joeka*, 01.09.2012 #5
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Sollte das ganze ein ICS 4.0.3 Problem sein...das man keine App's auf die Ext.SD bekommt?
     
  6. melbar79, 01.09.2012 #6
    melbar79

    melbar79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.06.2012
    Hallo,

    Ein ICS 4.0.3 Problem kann das nicht sein. Mein Onda Vi40 Tablet (mit ICS 4.0.3) hat auch nur 1 GB intern adressiert. Aber ich kann Apps in den Systemeinstellungen auf die SDcard verschieben.
     
  7. joeka*, 03.09.2012 #7
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    ...dann scheint wohl Yarvik die Finger im spiel zu haben...irendwas haben die jedenfalls verhundst!
    Ich kann die meisten App's auch auf die SD-Karte schieben...aber nur auf die Interne SD...nicht jedoch auf die Ext.SD. Schlecht wenn das Tablet mal Abstürtzt o. den geist anderweitig aufgibt:rolleyes2: ...ich weiß,es gibt "Titanium Backup" u. co. aber blöd ist es so o. so!
     
  8. hävksitol, 03.09.2012 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,607
    Erhaltene Danke:
    8,874
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

    Bei manchen Tabs mit ICS kann man Apps verschieben, bei anderen nicht (s. z.B. diesen Thread hier). Eine Systematik oder klare Linie habe ich dabei noch nicht entdecken können.

    Vielleicht liefert Dir dieser Thread hier einige Ideen zur Lösung Deines Problems.
     
  9. melbar79, 04.09.2012 #9
    melbar79

    melbar79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.06.2012


    Hallo joeka,

    achso... jetzt weiß ich was Du meinst! :biggrin:
    Du kannst nicht auf Ext.SDcard verschieben, wohl aber auf die interne SD.
    So ist es bei mir auch: Der eingebaute Speicher setzt sich aus dem "internen Speicher" und der "(internen) SDcard" zusammen.
    Die microSDcard, im System auch "Ext.SDcard" genannt, auf diese kann auch ich nicht schieben. Das schein von google für ICS gesperrt worden zu sein.
    Da würde ich sagen, dass ein Tablet mit 8Gb intern schlecht ausgestattet ist. 16Gb ist da schon Pflicht. Ich habe sogar 32Gb intern, da kann ich die zusätzlich eingebaute 32Gb microSD in Ruhe lassen :thumbup:
     
  10. joeka*, 06.09.2012 #10
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Zunächst erstmal Danke an alle,für die Tip's u. anregungen!

    @hävksitol
    ...werd das mal durchgehen...hab im mom. leider zu wenig Zeit!

    @melbar79
    ...ja so ist es!...8GB sind nicht die Welt und "Noch" geht es,kann aber dennoch eng werden!

    Im Übrigen...hab ich mir jetzt noch das "Yarvik TAB9-200 Xenta 97ic"
    Bestellt,sollte morgen spät.übermorgen da sein...bin mal gespannt!
    Dann hätt ich auch Dual-Core (1,6),16GB u. Bluetooth...es soll aber von Haus aus kein root mehr haben!Das andere bekommt meine Tochter,werd aber trotzdem noch versuchen das mit den App's verschieben hinzubekommen.Warscheinlich ist es bei dem "Tab9-200" aber nicht anders mit den App's verschieben...ich hoffe da gibt es bald mal eine Regelung!

    gruß
    joe
     
  11. joeka*, 11.09.2012 #11
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    So hab jetzt das "Yarvik TAB9-200 Xenta 97ic"
    schon ein paar Tage in Betrieb...ich muss sagen,für den Preis (249€ ...nur 11€ teurer als das "Zetta") ...läuft alles sehr gut flüssig u. vorallem viel schneller!
    Einziger Wermutstropfen ist,es hat jetzt noch weniger "Internen Speicher"...und zwar nur 500MB :confused2:...was das soll wieß ich auch nicht.Es lassen sich auch hier,nicht alle/keine App's auf die "Ext.SD" o. den "16GB Speicher" verschieben! Ich hab bis jetzt nur wenige App's geladen...

    Dr.Web Anti-Virus Light
    Google Maps
    Street View
    You Tube
    Adobe Reader
    Flash Player
    und ein Game zum Testen: CS-Portable

    ...und hab jetzt von den 500MB nur noch 356MB frei! und dabei hat das Tablet noch 16GB Speicher! den mann nur über USB mit Fotos,Videos u.s.w. befüllen kann?...was haben die sich dabei bloß gedacht??
    Mit "App to SD" lassen sich auch nicht alle App's auf Ext.SD verschieben!

    ...eigendlich ein tolles Tablet,aber in dem Bereich (Speicher) völlig Kastriert!

    gruß
    joe
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
  12. NONAMENOOB, 12.09.2012 #12
    NONAMENOOB

    NONAMENOOB Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Bin jetzt auch auf das Tablet neugierig geworden und würde auch gerne wissen wie es so in der Hand liegt oder ob die Performance auch wirklich so gut ist wie die Hardware es verspricht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.09.2012
  13. joeka*, 12.09.2012 #13
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    ...ja also was soll ich sagen,ist ja auch ein bischen eine Ansichtssache bzw. was man für Ansprüche stellt! Ich hab auch schon andere "Billig Tablets" gehabt...z.B. Point of View mit dem Tegra 2 da war die Darstellung u. das Display nicht so der Hit und gehackelt hat's auch!...dagegen ist das "Yarvik TAB9-200 Xenta 97ic" von der Performance,Haptik u. Darstellung um längen besser!! Die Bauform ist sehr dem "iPad1" ähnlich,es soll sogar das Display von dem haben,mit gehärtetem Glas!...hinten mit Alu oberfläche.Die allgemeine Verarbeitung ist meiner Meinung nach (in diesem Preissegment) gut!...nicht's knarzt o.wackelt.
    WiFi verbindung,BT,HDMI,USB-Host!...alles funktioniert (zumindest bei mir)

    Du kannst es ja mal Testhalber bei "Cyberport" bestellen (ja ich weiß...) das ist ja die einzige möglichkeit es zu Testen,da es im Freien Handel nur schwierig zu bekommen ist...es sei den du Fährst zu einen der "Cyberport Stores" wo es verfügbar ist,und testest da!

    Fazit:...in diesem Preissegment eindeutig Empfehlenswert!...meine Meinung!

    gruß
    joe
     
  14. chris67, 12.09.2012 #14
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Ist aber ganz schön teuer, oder?

    Vergleichbare Modelle von anderen Herstellern gibt es schon ab rund 150,-€, wie z.b. (um nur die gängigsten mit 9,7" IPS-Bildschirm und RK3066 DualCore-CPU zu nennen):

    - PiPo M1
    - ONDA VI40
    - Yuandao N90 II
    - ...
     
  15. joeka*, 12.09.2012 #15
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    ...na ja,billiger geht immer!...aber ob es das gleiche bringt?

    Das Onda z.B. hat nur 8GB,Singel Core u. bestimmt auch kein PlayStore (was aber kein Prolem sein sollte).
    Das Yuandao N90 II...hat windoof...
    ...das PiPo scheint Interessant!...aber alles Geschmaks/Ansichtssache!.
    Ich habe bei einem Deutschen Händler Bestellt,mit entsprechendem Service/Garantie!...und keines dieser Geräte ist so schön Flach wie das Yarvik (10mm)!...wichtig ist ja,das ich zufrieden bin! und so hab ich gleich noch eins für meine Tochter bestellt:D

    gruß
    joe
     
  16. chris67, 12.09.2012 #16
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Na das war jetzt aber eine Glanzleistung in Sachen Oberflächlichkeit.
    Oder ist es Voreingenommenheit? Überheblichkeit?

    ONDA VI40: Android ICS, 16GB, DualCore, PlayStore 9,8mm -> 179,99€
    YUANDAO N90 II: Android ICS, 16GB, DualCore, PlayStore, 9,6mm -> 174,99€
    PiPo M1: Android JB, 16GB, DualCore, PlayStore, 10mm -> 169,99€

    Selbstverständlich ist das Wichtigste, dass Du zufrieden bist.
     
  17. melbar79, 12.09.2012 #17
    melbar79

    melbar79 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    02.06.2012
    Vielleicht sollte man erst mal recherchieren, bevor man falsche Infos hier reinstellt.

    Das Yuandao N90 (II) hat natürlich Android. Vielleicht hast es verwechselt da es manchmal als Window Yuandao N90 bezeichnet wird :rolleyes2:

    Das Onda Vi40 gibt es in diesen Ausführungen:

    - OndaVi40 Elite (8GB), single Core
    - OndaVi40 Elite (16GB) , single Core
    - OndaVi40 Ultimate (32GB), single Core
    - OndaVi40 DualCore (16GB)
    - OndaVi40 DualCore (32GB) <-- diese Version habe ich :laugh:

    Und das Yuandao und das Onda sind ja zufällig auch unter 10mm dick...
     
  18. joeka*, 13.09.2012 #18
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011

    ...ja ich hab sie mir "nur" im VideoTest angeschaut,da kamen sie nicht so "Schlank/Ausführlich rüber!


    "Oder ist es Voreingenommenheit? Überheblichkeit?"

    ...keines weg's wie kommst du darauf? o.schließt du immer von dir auf andere?...kauf doch was du willst...das mach ich auch;)

    @melbar79
    "Vielleicht sollte man erst mal recherchieren, bevor man falsche Infos hier reinstellt."

    ...ok



    gruß
    joe
     
  19. joeka*, 03.10.2012 #19
    joeka*

    joeka* Android-Experte

    Beiträge:
    686
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Kurze Info!
    ...das " Yarvik TAB9-200 Xenta 97ic" hat jetzt (nach 4.0.4) offiziell
    Android 4.1.1 Jelly Bean
    ...und das nach so kurzer Zeit! da können sich LG&Co. mal'ne scheibe von...:flapper:
    Yarvik hat einen echt guten Support...und ich bin nach wie vor nur Positiv von diesem "Billig" Tablet begeistert!....rennt wie der Teufel und jetzt mit 4.1.1 noch besser!... "Internal Storage" jetzt sogar 2GB!

    http://forum.yarvik.com/showthread.php?4213-Android-4-1-1-Jelly-Bean-for-the-TAB9-200-Xenta-97ic

    gruß
    joe
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2012

Diese Seite empfehlen