1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

z4root, Clockwork ROM Manager etc.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von HinzundKunz, 26.03.2011.

  1. HinzundKunz, 26.03.2011 #1
    HinzundKunz

    HinzundKunz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Hallo,
    hat schon mal jemand sein spica mit z4root, clockwork rom manager etc. getweakt/geflasht/ sonstiges?
    Ich hab nämlich auf meinem Computer Linux und bin eher vorsichtig, da mein Spica mit Odin zu flashen - wer weiß, was da rauskommt...
    Danke für alle Tips zu dem Thema!
     
  2. retorix, 28.03.2011 #2
    retorix

    retorix Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    Hi,
    ... ja, hatte ich auch alles gemacht. Ich habe ein Jahr lang versucht mein Spica mit 2.1 mit allem Erdenklichen zu optimieren; es gibt auch Forenbeiträge von mir dazu.
    Letztendlich war das alles vergebene Liebesmüh. Ich habe nun auch einen 2.2 Mod drauf - hätte ich es doch nur schon früher gemacht! Akkulaufzeit verdoppelt und alle Annehmlichkeiten von Froyo (gutes Speichermanagement ohne Zusatztools, Apps to SD, Tethering, etc.) ... EIN TRAUM !!!
    Fang mit dem 2.1-Flickwerk erst gar nicht an - macht keinen Sinn!
     
  3. HinzundKunz, 30.03.2011 #3
    HinzundKunz

    HinzundKunz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Danke für die Rückmeldung. :thumbsup: Ich hab's mir eh schon gedacht.
    Eigentlich würde ich ja eh lieber auf 2.2 gehen, aber es gibt da einige Hindernisse:

    1) hab ich auf meinem Computer Linux laufen. Ich hab zwar Windows in einer VirtualBox, aber ob ich damit flashen kann, weiß ich nicht, und es ist eher riskant...
    2) ist auf meinem Spica noch die Simlock drauf
    3) hab ich eine zu alte Version von 2.1 (der Kernel von Leshak braucht eine neuere)
    4) hab ich ziemlich viel zu tun und nicht wirklich die Zeit um alle Hindernisse so aus dem Weg zu räumen, und
    5) brauch ich das Handy für meine Arbeit, und wenn ich es wegen riskanter Herumspielerei in einen Ziegelstein verwandle, dann ist das "nicht gut!" :biggrin:

    Wenn ich wüsste, dass 1), 2) und 3) kein Problem sind, würd ich mich trauen - aber bis jetzt hab ich da keine Infos zu... :confused2:
     
  4. retorix, 01.04.2011 #4
    retorix

    retorix Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Active
    ... bist ja schon gut informiert.
    Wenn Odin fehlerfrei installiert wurde und Du über VirtualBox das Spica über USB ansprechen kannst, geht es definitiv! Beides siehst Du ja vorab. Für Froyo brauchst Du ja den PC dann nicht mehr.
    Ich habe es auch zum ersten mal gemacht und nicht mal eine halbe Stunde für beide Mods gebraucht. Die Anleitungen sind ja klasse - sofern man auch nur minimal des Englischen mächtig ist.
    Nur Mut, es lohnt sich!
     
    HinzundKunz bedankt sich.
  5. HinzundKunz, 04.04.2011 #5
    HinzundKunz

    HinzundKunz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Danke für die Ermutigung, ich hab jetzt definitiv vor, es zu probieren. Nur noch eine Frage: wie wichtig ist es, dass mein Handy vorher entsperrt worden ist bzw. dass die Simlock/Networklock entfernt worden ist?

    Danke nochmal für alle Tips!
     
  6. oj.69, 09.05.2011 #6
    oj.69

    oj.69 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Für die mods ist es meines Wissens schon sehr wichtig, dass Dein Handy gerootet ist. Das steht aber auf jeden Fall auch in der Anleitung der mods ...

    Viel Erfolg !
     

Diese Seite empfehlen