1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ZaNavi versteht nach Update alte Karten nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Eldkatten, 18.03.2012.

  1. Eldkatten, 18.03.2012 #1
    Eldkatten

    Eldkatten Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,

    bis gestern habe ich zu meiner vollen Zufriedenheit ZaNavi auf meinem Cat Nova benutzt. Allerdings musste ich vorgestern feststellen, dass sich das Programm in der Version, die ich installiert hatte, ca. alle 30 Minuten von selbst beendet.

    Also habe ich auf die aktuelle Version (1.0.043) upgedatet, hat ja bisher auch immer gut geklappt.
    Irgendwo in "neuen Features" hat der Autor aber den Hinweis "!!bitte ALLE karten updaten!!" (ohne Begründung) eingeflochten.
    Tatsächlich beendet sich das Programm auch sofort wieder, wenn in der Konfigurationsdatei (navit.xml) auch nur eine alte Karte (im Navit-Bin-Format) verlinkt ist.

    Der Versuch, mal eine "kleine" Karte herunter zu laden, um durch einen Vergleich herauszubekommen, was denn eigentlich der Unterschied ist, schlug fehl, mit der bescheuerten Meldung "Fehler beim Kartendownload".

    Weiss vielleicht jemand, was denn nun der Unterschied zwischen alten und neuen Navit-Karten ist bzw ob und in welcher Weise der Autor von ZaNavi dieses offene Format für seine Applikation geändert hat?

    Ich hoffe, das ist keine Erpressung, mit der der Autor die Nutzer des Programms in die Bezahl-Version zwingen will ("Fehler beim Kartendownload" und Hinweis in der "Donate"-Version: "Die donate Version macht die Kartendownloads schneller."), nach dem Motto: Das Programm könnt ihr gerne benutzen, aber Karten (ohne diese: nur eine weisse Fläche) gibt's nur gegen Bezahlung?

    Schönen Gruss
     
  2. Snoopdog, 29.03.2012 #2
    Snoopdog

    Snoopdog Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Hi!

    Ich muss zugeben, ich habe ZaNavi nie benutzt, wollte dies aber jetzt nachholen.

    Beim laden von Karten bekomme ich ebenfalls diese Fehlermeldung "Fehler beim Download"

    Die Version ist die 1.0.44-1381. Das Verzeichnis in welches die Karten geladen werden sollen ist komplett leer.

    Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?
     
  3. cannabis, 15.05.2012 #3
    cannabis

    cannabis Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Hi,

    ich wollte grad auch bei meiner freundin auf ihrem Handy einrichten und die erste Karte laden....aber sie hat ebenfalls das Problem, dass beim Download derersten Karte ein "Fehler beim Kartendownload"auftaucht...

    die hat ein HTC Desire, wobei ihr interner Speicher auf die SD Karte ausgelagert wurde, um überhaupt Dinge wie NavIt drauf installieren zu können....



    hat irgendwer dafür eine Lösung?
     
  4. Jakuline, 15.05.2012 #4
    Jakuline

    Jakuline Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    03.01.2012
    ..ich hab zwar kein HTC, nur Samsung und Huawei, aber der Download mit der neuesten Version (1.0.50) hat soeben perfekt und schnell (HSDPA) geklappt...
    Gruss Jacqueline
     
  5. cannabis, 15.05.2012 #5
    cannabis

    cannabis Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    28.05.2011
    hab eben auch die neueste version geladen und es klappt nicht....liegt sicherlich nicht an der version selbst sondern eher am handy o.ä., vllt kann ja jmd mit ähnlichen problem helfen...
     
  6. Eldkatten, 19.05.2012 #6
    Eldkatten

    Eldkatten Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,

    nachdem ich mit der Version, ab der man aus nicht genannten Gründen alle Karten updaten musste, keine Karten herunter laden konnte ("unbekannter Fehler"), funktioniert es plötzlich mit der "Donate"-Version. Ich wollte nicht von der weiteren Entwicklung der Software komplett abgeschnitten sein (ich benutzte immer noch zu meiner Zufriedenheit 1.0.38), und dachte mir, die paar Euro seien einen Versuch wert. Plötzlich, nach dem Bezahlen, gibt es keine "unbekannten Fehler" mehr und der Kartendownload funktioniert.
    Offensichtlich hat der Autor also den Kartendownload an die Bezahlversion geknüpft, die damit eher "Erpressungsversion" heissen sollte.

    Doch damit sind die Schweinereien nicht zuende:
    Anscheinend hat der Autor irgendeine Kleinigkeit am Dateiformat der Karten geändert, so dass man GEZWUNGEN ist, seinen Download zu benutzen, und offene Formate, wie Navit, die vorher prima liefen, nicht mehr verwenden kann.
    Die Karten-Dateien haben zwar die Endung .bin, sind aber einfache ZIP-Dateien. Zumindest sind das Navit-Karten immer noch, doch die werden ab ZaNavi-Version 1.0.43 (oder später) nicht mehr "erkannt". Anscheinend jedoch verhindert der Autor absichtlich das "Erkennen". Die Karten, die man nun zwangsweise von seinem Server herunter laden muss, sind immer noch ZIP-Dateien, doch enthalten sie zum Einen einen aus zwei Hex-Ziffern bestehenden Kommentar, der zum Anderen anscheinend mit einer weiteren Datei-Eigenschaft verknüpft ist. Wenn man eine ZaNavi-Karte entpackt und wieder in eine ZIP-Datei packt (und dieser die Endung .bin) gibt, wird sie dennoch nicht erkannt, selbst wenn der Kommentar enthalten ist. Der Inhalt sieht weiterhin wie eine frei und offen erhältliche Navit-Karte aus.

    Damit ist für mich klar: der Autor will die Nutzer von ZaNavi in seine Kontrolle zwingen, zum einen, indem er den Kartendownload nur mit der Bezahlversion ermöglicht, zum anderen indem er das freie Navit-Kartenformat heimlich so ändert, dass ZaNavi nur noch mit diesen seinen "persönlichen" Karten läuft. Ich hatte mich sowieso schon gewundert, warum ZaNavi so plötzlich inkompatibel zu Navit-Karten sein soll, obwohl es gar nicht so neue Funktionen bietet und offensichtlich immer noch Navit-Karten, wenn auch mit leichten Veränderungen, verwendet.


    Meiner Meinung nach ist das eine riesige Schweinerei, mieser geht's kaum. Wenn der Autor Geld haben möchte, soll er seine Software ordentlich verkaufen (aber nein, dann müsste er ja auch Support leisten). Aber mit derartig abgefuckten Tricks die Anwender hereinzulegen, ist an Hinterfotzigkeit nicht zu überbieten!

    Ich habe bereits versucht herauszufinden, was der Autor genau mit Navit-Karten macht. Leider bin ich noch nicht recht weiter gekommen. Falls also jemand herausfindet, wie man Navit-Karten in "ZaNavi"-Karten umwandeln, und damit die künstlich aufgebaute Kompatibilitäts-Barriere durchbrechen kann, wäre ich für eine Anleitung dankbar.

    Schönen Gruss
     
  7. Jakuline, 19.05.2012 #7
    Jakuline

    Jakuline Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Das sind ja blöde Erfahrungen - ich bin mit ZANavi zufrieden und es hat auch bisher alles geklappt. Zum Support: ich habe ihne 2x per Email benötigt und die Antworten kamen zwischen 1-3 Stunden (auch am Wochenende).
    Gruss Jacqueline
     
  8. Eldkatten, 19.05.2012 #8
    Eldkatten

    Eldkatten Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo Jakuline,

    Welche Email-Adresse hast du benutzt? Ich habe schon x-mal versucht, mit dem Autor Kontakt aufzunehmen, per Email, in Foren, sogar über die NaviWiki-Seite, und habe Null Antwort bekommen.

    Schönen Gruss
     
  9. Jakuline, 19.05.2012 #9
    Jakuline

    Jakuline Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Hallo,
    die, die bei GPlay angegeben ist z...at zanavi.cc.
    Gruss Jacqueline
     

Diese Seite empfehlen