1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zeit ohne Schlafmodus 12%

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von wusselwu, 27.11.2009.

  1. wusselwu, 27.11.2009 #1
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo,

    hab heute mal 2 Stunden gemessen und mein galaxy befindet zu 88% im schlafmodus, wenn ich es nicht aufwecke.

    - modaco
    - push email mit 2accounts (k9)
    - newsrob (1h)

    - gmail entfernt
    - jbed app entfernt
    - wssxnclnnps entfernt

    geht das noch besser?
    hab von 1-2% akkuverbrauch über nach gelesen, aber halte das für unrealistisch.

    gruß,
    wusselwu
     
  2. cinereous, 27.11.2009 #2
    cinereous

    cinereous Gast

    Nun, klar. Alles deaktiveren, was aufs Netz zugreift, dazu noch wlan und 3g aus, dann passt das schon bei einigermassen anständigem Empfang.
     
  3. Gregor, 27.11.2009 #3
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Newsrob saugt bei mir kräftig. deshalb aktualisiere ich nur nooch bei bedarf.
     
  4. wusselwu, 27.11.2009 #4
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    newsrob benutze ich, weil es caching unterstützt. greed kann das nur in der kostenpflichtigen version und sogern ich die paar okken für nen paar apps zahlen würd... die kreditkarten-hürde.

    unter die 10% kommt man leider mit push e-mail nicht.
    mit längeren intervallen sind bestimmt die ~4% drin.
    man bräuchte zeitgesteuers push e-mail, nachts ist das nutzlos.
     
  5. Gregor, 28.11.2009 #5
    Gregor

    Gregor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    31.07.2009
    ich mag newsrob auch gerne. synce es aber eben nur, wenn ich es gerade brauche. sitze aber eh den ganzen tag vorm rechner. da brauch ich keine aktuellen Infos über das Handy. Das ist aber sicher Geschmackssache.

    Und ob man Nachts push email haben will ist eben auch ne Frage des Bedarfs. Aber im Prinzip, wäre ne Zeitsteuerung sicher sinnvoll.
     
  6. Jay1982, 28.11.2009 #6
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Intervalle? Push Email? Verdrehst du da jetzt nicht was? Der Sinn von Push ist ja gerade das du nicht in Intervallen prüfst ob du neue Emails bekommen hast, sondern der Server dir das mitteilt.
    Push über K9Mail funktioniert einwandfrei bei mir und ist extrem Akkuschonend. Der Balken von K9 unter "Verwendung im Teilwachzustand" ist extrem dünn. Da müsste man eigentlich schon mit Emails bombardiert werden um mehr Akku zu verbrauchen als mit Intevallsync alle paar Minuten.

    Mein Emailsystem auf der Gegenseite (Postfix mit Dovecot und Fetchmail um die Mails von div. Freemailaccounts abzuholen) ist zwar noch nicht ganz fertig, aber die ersten Tests mit obigem Ergebnis haben mir gezeigt das es sich lohnt.
    Im Endeffekt hab ich in meinem Szenario zwei Möglichkeiten um Nachts meine Ruhe zu haben, Handy ganz ruhig stellen (auch kein Vibration), Flugzeugmodus oder den Fetchmailcron nur von x bis y Uhr laufen zu lassen. Da ich aber Nachts eh gern ganz meine Ruhe und mein Akku schonen will ist Flugzeugmodus das Mittel meiner Wahl. Und bevor jetzt jemand sagt mach es ganz aus: WECKER :D
     
  7. wusselwu, 28.11.2009 #7
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    dachte ich auch, dass push akkuschonender sein sollte.
    aber ein programm, das schläft, kann keine nachrichten empfangen.
    hab keine ahnung wie und wo der intervall eigetragen wird, aber wenn man es schlau anstellt kann man damit ne menge sparen.
    mit intervall 15min komm ich auf 6%, tagsüber sind mir 15min aber zu lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2009
  8. Thyrion, 28.11.2009 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also ich persönlich halte 12% ohne Schlafmodus für SEHR viel. Hab jetzt noch keinen gezielten Test gemacht, aber wenn Du das Telefon nicht weckst sollten Anteile von unter 5% drin sein. (Bei mir derzeit 2.8%, seit dem letzten Ausstecken, das ist rund 42h her)

    Achja... Natürlich können Programme die Schlafen Nachrichten empfangen, sie werden dann einfach beim Auftreten des "Nachricht empfangen"-Events wieder geweckt.

    EDIT: Ich nutze aber auch kein K9 (und für Emails nur die GMail-App).
     
  9. The-Nazgul, 28.11.2009 #9
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.08.2009
    @Thyrion
    Hast du die Gmail App auf Push stehn?
     
  10. Thyrion, 28.11.2009 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Geht das anders ? ;) Soweit mir bekannt ist, macht die automatisch IMAP-Push.
     
  11. wusselwu, 28.11.2009 #11
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    bei push läuft ein programm, das permanent am "push eingang" lauscht und auf e-mails wartet, dieses verbraucht recht wenig.
    bei einem intervall wird eine akkulastige abfrage gestartet.
    sicher ist, dass der push dienst die zeit im schlafmodus verkürtzt.
    welche funktion jetzt weniger akku verbraucht, kann man durch diesen wert nicht feststellen.
    viele berichten aber, dass ein großer intervall akkuschonender als ein push dienst ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2009
  12. Jay1982, 29.11.2009 #12
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Macht die GMail App eigentlich richtiges Push über Imap Idle??? Dann wäre ja die "Sync"-Einstellung für GMail bisschen falsch benannt *ggg*

    @wusselwu:
    Wieso sollte das Push den Schlafmodus verkürzen?

    Push:
    Server sendet Signal neue Mail => Galaxy wacht auf um den Header abzurufen und ggf. die Benachrichtigung abzufeuern, also Vibration oder Ton (das wäre dann die Verwendung im Teilwachzustand) => Galaxy geht wieder schlafen
    Pull:
    Galaxy wacht alle x Minuten auf => schaut ob neue Emails vorhanden und ruft ggf. diese vom Server ab

    Wie ich schon schrieb, ist der Vergleich abhängig vom Emailaufkommen bei Push. Wenn ich natürlich pro Stunde 10 Emails bekomme, weckt das Push mein Handy sehr oft auf, nämlich 10 Mal. Wenn einer alle 15 Minuten nen Pull macht, dann wird sein Handy nur 4 Mal aufgeweckt.
    Bekomme ich jetzt aber am Tag 10 Emails gesamt, dann entspricht das im Schnitt einem aufwecken alle 2,4 Stunden. Wohingegen der Pullsync mit obigem Intervall das Galaxy 96 Mal aufweckt. D.h. sogar bei einem Pullsync alle 2 Stunden, liegt der Push bei 10 Emails am Tag immer noch besser im Rennen.
    Wobei ich sagen muss das ich solche Pullzeiten eh nicht mehr verstehen kann, da würde ich es gleich lassen und einfach manuell schauen, so wie ich es die letzten Wochen gemacht habe.

    Hauptgrund für Imap war für mich eh die zentrale Verwaltung meiner Mails, über mehrere Clients hinweg. Imap Idle war jetzt ein zusätzliches Bonbon, von dessen Vorteilen ich durchaus überzeugt bin, im Vergleich zu dem normalen Syncen. Deswegen hatte ich ja geschrieben, für Leute die diese Möglicheit haben ist es mehr als eine Alternative.
    Ich denke auch bei hohem Mailaufkommen kann man durch eine geschickte Vorfilterung und Einschränkung des Pushs auf Ordnerebene die normale Pullsync in den Schatten stellen in punkto Akkuverbrauch, mit dem riesen Vorteil die wichtigen Emails ohne Verzögerung aufs Handy zu bekommen.
     
  13. wusselwu, 29.11.2009 #13
    wusselwu

    wusselwu Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    man kann KEIN programm "anschubsen", nen toter mensch kann auch nicht mehr reagieren. das programm muss ständig überprüfen ob jemand etwas von ihm will.
    unabhängig von der therorie und wie "schlafen" in android auch immer definiert ist, verkürtzt sich die zeit ohne schlafmodus, wenn ich bei k-9 von push auf 15min intervall schalte. (2mail accounts) edit: das ist einfach eine feststellung anhand von spare parts.

    man kann von diesem wert aber nicht auf den akkuverbrauch schließen.
    es kann durchaus sein, dass in den paar sekunden für den intervall mehr strom verbraucht wird als für ein ständiges lauschen am "push eingang".
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2009
  14. Jay1982, 29.11.2009 #14
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Oben sagst Push verkürzt den, jetzt sagst Pullsync verkürzt den Schlafmodus. Natürlich tun sie das beide, aber Push ist abhängig von der Mailanzahl die du bekommst (in die Ordner die du für Push definierst) und Pull abhängig vom Intervall.

    Und dein Vergleich hinkt, den Schlafmodus kannst du nicht mit "tot" vergleichen, sondern am ehesten wohl, wie der Name schon sagt, mit "schlafen". Und wenn ich jemand schlafenden was gegen den Kopf werf, dann reagiert der schon noch :D
    Und auch wenns Galaxy schläft lauscht es die ganze Zeit nach irgendwas. Sei es jetzt nach Anrufen/SMS, sei es jetzt irgend ein Timer für Wecker, Syncs o.ä., sei es jetzt nach Tastatureingaben. Von daher denke ich das auch das lauschen an irgendwelchen Netzwerkports sinnvoll im Schlafmodus integriert ist, ausgehend davon das ich eben noch keine gegenteiligen Beobachtungen im Akkuprotokoll machen konnte.
    Wenn ich nächste Woche dazu komme, werde ich mal aufm Server den Fetchmail Cron (der div. Freemailkonten abfrägt) deaktivieren für einen Tag und damit mein Mailaufkommen auf 0 schrauben. Ich denke das sollte dann mehr Gewissheit bringen, da Imap Idle dann zwar läuft aber ich keine Emails mehr bekomme.
     
  15. Jay1982, 30.11.2009 #15
    Jay1982

    Jay1982 Android-Experte

    Beiträge:
    666
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    17.07.2009
    So Nachtrag:

    Handy heute früh um 7 von der Strippe genommen:
    Display an: ca. 45min
    wird ausgeführt: ca. 1h 20min

    Mailaufkommen: 4 Emails

    Verwendung im Teilwachzustand:
    K9 (Imap Idle only): 5 Minuten
    ebuddy: 10 Minuten
    Android System: 3 Minuten

    Wie soll man das mit Emailpull toppen? Besonders mit "sinnvollen" Intervallen um über Emails zeitnah aufm Galaxy informiert zu werden.
     
    schischa bedankt sich.

Diese Seite empfehlen