1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zeit- und ortsgebundene Task-Steuerung - llama oder Alternative?

Dieses Thema im Forum "Llama" wurde erstellt von migge11, 25.06.2012.

  1. migge11, 25.06.2012 #1
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hallo,

    das passt in keinen der Threads zu den einzelnen Apps rein, daher ein neuer.

    Ich habe mir aktuell Llama installiert, um zeit- und ortsabhängig verschiedene Tasks zu steuern, insbesondere WLAN- und Datenverbindungsautomatismen.

    Was ich automatisiert haben möchte:
    - WLAN automatisch anschalten, sobald ich zuhause bin - im Optimalfall nur, wenn dort ein bestimmtes WLAN-Netz aktiv ist und damit verbinden. (wenn nach Verfügbarkeit WLAN nicht möglich, zeitgesteuert WLAN an/aus)
    - Zuhause ein definiertes Profil bzgl. Klingelmodus, Lautstärken usw. aktivieren
    - Nachts Flugmodus
    - morgens wieder Daten- oder WLAN. Wenn WLAN nach Verfügbarkeit des Netzes aktivierbar ist, danach, sonst zeitgesteuert (WLAN ist nicht durchgehend an zuhause).
    - auf der Arbeit Daten an, "leiseres" Profil

    Und dazu dann - sobald ich zuhause verlasse - WLAN aus, Daten an, "lauteres" Profil.

    Soweit kann ich das alles mit Llama konfigurieren und das meiste klappt auch. Ich habe nur folgendes Problem:

    Llama nutzt zur ortsgebundenen Steuerung ja die verfügbaren, gelernten Funkzellen. Nun liegen Arbeit und Zuhause wohl zu nah zusammen. Zuhause habe ich zwei Zellen, eine davon auch auf der Arbeit. Selbst, wenn ich diese im "Gebiet Zuhause" entferne, erkennt Llama nicht den Unterschied.
    Ganz zu schweigen von dem Weg/Gebiet dazwischen, so dass ich quasi immer "Zuhause" bin, sobald ich mich in dem gesamten Radius aufhalte.

    Gibt es mit Llama Lösungen des Dilemmas? Kann ich also die Gebiete noch feiner eingrenzen?

    Oder welches andere Tool ist für mich besser geeignet?
    Mit welchem Tool kann ich da Unterscheidungen feiner einstellen?

    Das muss nicht zu komplex sein, da ich auf automatisierte Steuerung von BT, Musik, Automodus oder Applikationen auch verzichten kann.

    Ich danke euch schonmal vorab für jeden Tipp?
     
  2. mbefore305, 25.06.2012 #2
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Hallo,

    ja, man kann das Gebiet in Llama feiner eingrenzen:

    • In den Einstellungen ziemlich weit unten 'Experimental Stuff' wählen
    • Dann ganz oben 'Android location polling' selektieren.
      'Use GPS' benutze ich nicht (wegen Akku); Netzbasierte lokalisierung reicht.
      'Android Location Polling Interval' habe ich auf 2 Minuten gesetzt.
    • Zurück zu Llama. Eine Area lange drücken, dann gibt es eine neue Option 'Set Position on Map'. Position und Radius wählen und dann 'Save'.
    • Optional: Wenn auch noch 'Map Addon for Llama' installiert ist, wird bei Set Position eine Google Map angezeigt.
    Das ganze funktioniert bei mir ziemlich gut und ich habe keinen erhöhten Akku Verbrauch festgestellt.
    Ich benutze das auch um Wlan zu schalten, dazu schalte ich noch per 'Locale Plugin Secure Settings' Pattern Lock aus/ein (je nach Ort).
    Dann brauche ich zu Hause nicht dauernd den Entsperrcode zeichnen, ausser Haus ist mein Handy aber geschützt für den Fall der Fälle.


    Gruss
    Michael
     
    migge11 bedankt sich.
  3. migge11, 25.06.2012 #3
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Hi Michael,

    dass setzt dann aber voraus, das GPS aktiviert ist, richtig? Oder wie erkennt Llama dann, wenn ich innerhalb des gesetzten Radius bin?
     
  4. mbefore305, 25.06.2012 #4
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Nein, es geht ohne GPS. Ich weiss nicht, wie genau das funktioniert (evtl. Triangulation?). Es ist jedenfalls ausreichend genau für meine Zwecke.
     
  5. migge11, 25.06.2012 #5
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Ah, super. Dann probier ich das mal aus. Vielen Dank
     
  6. migge11, 25.06.2012 #6
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Ich hab das jetzt ausprobiert, leider funktioniert es nicht so richtig, ich bin nicht geschickt genug oder ich hab's einfach noch nicht begriffen... ;)

    Wenn ich das Gebiet "Arbeit" habe wird z.B. Zelle A erkannt und zugeordnet.
    Die beschriebene Positionsermittlung sollte innerhalb dieser Zelle ja weiter eingrenzen, richtig? D.h., wenn ich nun außerhalb des hierüber eingestellten Radius bin, sollte das Gebiet "Arbeit" doch trotzdem verlassen werden, wenn ich mich weiterhin in der Zelle aufhalte, richtig?

    Tut es aber leider nicht. Solange ich in der gelernten Zelle bin, bleibe ich im Gebiet "Arbeit". Entferne ich die Zelle für das Gebiet, so dass nur noch die Position enthalten ist, erkennt llama das Gebiet nicht...:confused2:
     
  7. mbefore305, 25.06.2012 #7
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Ich hatte auch erst Probleme, die Position war immer 0, 0

    So ging es dann:
    - Gebiet lang gedrückt halten - Position auf Karte festlegen
    - Karte wird angezeigt, dann Menu Taste -> Go to current location
    - Reinzoomen (auf Karte drücken, dann erscheinen die Zoom Felder)
    - Lange auf gewünschte Position der Karte drücken
    - Radius einstellen
    - Speichern

    Wenn ich dann auf das Gebiet klicke sehe ich die eingestellte Position mit den korrekten Koordinaten (also nicht nur 0,0).

    Welche Gebiete Llama wann erkannt hat kann man im Reiter 'Letzte' verfolgen.

    Gruß
    Michael
     
  8. migge11, 26.06.2012 #8
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Mein Problem ist - und deshalb funktioniert das wahrscheinlich auch nicht - dass ich bei Klick auf "Go to current location" nur die Nachricht "Your current location hasn't been located yet" bekomme...:sad:

    Kann das an Einstellungen liegen (ich hab im Versuchslabor angehakt "Android-Positionsbestimmung" und "alle zwei Minuten")? Oder lässt sich die Position netzabhängig ggf. teilweise nicht ermitteln?
    Zumindest würde es erklären, warum eine festgelegte Position beim Gebietswechsel nicht interpretiert wird. Ich kann die Selektion zwar manuell vornehmen, aber ohne irgendeine Auswirkung...
     
  9. mbefore305, 26.06.2012 #9
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Da weiss ich leider auch nicht weiter. Ich habe 2 Telefone, eines mit Android 4 und eines mit 2.3. Bei beiden funktioniert das tadellos.
    Ob es am Netz liegt? Ich habe Vodafone.
    Vielleicht mal testweise Debug Funktion einschalten und in die Logs gucken.

    Gruß
    Michael
     
  10. migge11, 26.06.2012 #10
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Ich werd mal weiter rumspielen. Danke dir erstmal für deine Tipps und Geduld. :)

    Oder ich such dann doch nach einer Llama-Alternative
     
  11. mbefore305, 26.06.2012 #11
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Bin ja froh, dass ich diesem klasse Forum auch etwas zurück geben kann.

    Habe einiges an Alternativen durch, aber nichts wirklich besseres gefunden.
    AutomateIt ist gut, aber braucht reichlich - zu viel - Akku.
    Impel macht einen klasse Eindruck, aber die Entwicklung lässt auf sich warten.
    Tasker ist schon mächtig, aber dadurch auch arg kompliziert.

    Es gibt noch andere, ein K.O. Kriterium für mich sind Root Rechte, damit ich Pattern Lock schalten kann.

    Michael
     
  12. migge11, 26.06.2012 #12
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    OK, jetzt finde ich die Position, nachdem ich in den Systemeinstellungen die Positionsermittlung auch über Telefon/WLAN erlaubt habe...:blushing:
     
  13. Fulminator, 26.06.2012 #13
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Kann Llama die Position nicht übers WLAN bestimmen?

    Ich nutze easyprofiles und habe das - grob gesagt - so gelöst:

    Profil außerhalb aktiviert. In diesem prüft ep regelmäßig, ob ich in der heimischen Funkzelle bin.
    Wenn das eintritt, geht ep in das Profil weiter Heimbereich, hier werden zwei Dinge regelmäßig geprüft:

    1. Funkzelle (beim Verlassen des o.g. Heimbereichs geht es wieder ins Profil “außerhalb “)
    2. WLAN. Beim erreichen meines WLAN geht ep automatisch ins Profil “Heim“

    Wenn ich mich von zu Hause entferne, läuft das Ganze dann umgekehrt ab.

    Funktioniert einwandfrei.



    *************************
    Mit Tapatalk
     
  14. migge11, 26.06.2012 #14
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Funktioniert auch bei Llama. Geht halt nur nicht auf der Arbeit, wenn ich kein WLAN-Netz near by habe...
     
  15. mbefore305, 26.06.2012 #15
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Noch eine Erkenntnis:
    Wenn ich WLAN ausschalte, ist die aktuelle Position viel ungenauer.
    Ich vermute, ohne WLAN ist die Position die Mitte der aktuellen Funkzelle?
    Mit WLAN wird anhand von (welchen?) WLAN Daten der Standord präzise ermittelt.
     
  16. Fulminator, 26.06.2012 #16
    Fulminator

    Fulminator Gast

    Google speichert die Kennung von WLAN-Netzwerken weltweit zur Positionsbestimmung.
    Damit wird der Standort ziemlich genau bestimmt, da WLAN nur eine geringe Reichweite hat.

    Ich habe mich für den zweistufigen Aufbau entschieden, weil WLAN den Akku stärker belastet.
    Erst wenn easyprofiles anhand der Funkzelle bemerkt, daß ich in der Nähe von zu Hause bin, beginnt das Gerät damit, nach dem WLAN zu scannen.



    *************************
    Mit Tapatalk
     
    mbefore305 bedankt sich.
  17. migge11, 27.06.2012 #17
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Das Problem, was ich dabei habe ist, dass die "Ortung" von "in der Nähe von zu Hause" so ungenau ist.

    Wenn ich nur über Funkzelle gehe, dann bin ich oft noch km entfernt schon zuhause oder er verliert zuhause die Zelle. Wenn ich das nur über "Karte" mache, also keine Funkzelle für das Gebiet definiere, dann ortet das Gerät mich teils punktgenau zuhause, teils soll mein Standort aber Kilometer weg sein...

    Das ist leider ziemlich unbefriedigend, so dass ich vermutlich zu rein zeitorientierter Umschaltung übergehen muss.
     
  18. Fulminator, 27.06.2012 #18
    Fulminator

    Fulminator Gast

    @migge

    Ja, Funkzelle ist problematisch. Deshalb der oben beschriebene zweistufige Aufbau.



    *************************
    Mit Tapatalk
     
  19. mbefore305, 27.06.2012 #19
    mbefore305

    mbefore305 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    14.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Tab S2, Amazon Kindle Fire
    Genau diese klasse Vorgehensweise habe ich gestern Abend gleich eingebaut.
    In Llama arbeite ich viel mit Variablen, das macht das ganze etwas übersichtlicher - man hat allerdings mehr Regeln.
    Konkrete Regeln:

    Gebiete:

    Home Cell: Zellen von zu Hause
    Home Map: Genaue Map Position von zu Hause

    Regeln:

    1. Grobes Gebiet erkennen
    - Enter Gebiet Home Cell -> Llama Variable HomeCell = 1
    - Leave Gebiet Home Cell -> Llama Variable HomeCell = 0

    2. WLAN entsprechend schalten
    - Wenn Llama Variable HomeCell = 1 -> WLAN ein
    - Wenn Llama Variable HomeCell = 0 -> WLAN aus

    3. Feines Gebiet erkennen
    - Enter Gebiet Home Map ODER Verbunden mit Wifi <xyz> -> Llama Variable Home = 1
    - Leave Gebiet Home Map UND Nicht Verbunden mit Wifi <xyz> -> Llama Variable Home = 0

    Dann habe ich weitere Regeln abhängig von Wert von Home (e.g. bei mir Pattern Lock auschalten).
     
    migge11 bedankt sich.
  20. migge11, 27.06.2012 #20
    migge11

    migge11 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Das klingt gut. Deine Regeln hängen für Zuhause dann also letztlich alle an der Llama Variable Home, richtig?

    Dann würde das da vermutlich alles wunderbar tun. Ich müsste dann nur noch mal überlegen, wie ich die Arbeit genauer definiert bekomme, da ich dort kein WLAN zur Verfügung hab. ;)
     

Diese Seite empfehlen