1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zenithink ZT-180 & Android 2.1 - viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Zenithink Forum" wurde erstellt von AndroidSpezi, 08.10.2010.

  1. AndroidSpezi, 08.10.2010 #1
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hallo Jungs und Mädels,
    bin neu hier (und auch was Android betrifft) und habe ein paar dringende Fragen. Ich würde mich freuen, wenn ich hier ein paar Antworten bekommen könnte.

    Ich möchte hier nicht quer Beet posten und an allen möglichen stellen einen Beitrag eröffnen, deshalb versuche ich meine Fragen hier zusammenzufassen. Ist das i.O?

    Im Moment habe ich es mit einen Android Tablet (dem allseits bekannte ZT-180) zu tun.
    - Firmware: aktuelle Version Android 2.1 (Zenithink Firmware 929)

    Meine Fragen an Euch:
    1. Wie kann ich das Hintergrundbild auf dem Desktop ändern?
    - Müssen die Bilder ein bestimmtes Format (Größe, Dateiformat) haben?
    - Wie stelle ich das Bild als Desktop Hintergrund ein?
    - Wo muss ich die Bilder ablegen?

    2. Gibt es für Android einen DNLA UPnP Media-Player mit dem ich auf meinen Streaming-Server (QNAP 239 II Pro) zugreifen kann?

    3. Kann ich mit Android auf eine Netzwerkfreigabe (QNAP 239 II Pro) zugreifen?

    4. Mein Wecker stürzt immer ab, wenn ich das Tablet neu starte. Ist das ein bekanntes Problem?

    5. Der WLan Chip wird trotz der Änderung (bekannter Patch) immer noch sehr heiß. TXPower ist aktuell auf 20 eingestellt.

    6. Market: Seit Firmware 929 geht der Zugriff auf den Market (nur auf kostenlose Apps, bezahl-Apps sehe ich überhaupt nicht)., aber nachdem der download begonnen hat erhalte ich nach ca. 3-4 Sekunden eine Fehlermeldung "download abgebrochen". Warum?

    Ich bedanke mich im Voraus recht herzlich für viele Tipps und Tricks!

    Viele Grüße
    AndroidSpezi
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
  2. obiwan, 09.10.2010 #2
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Zu 1
    Auf Desktop gedruckt halten, hintergrundbild ändern. Ablageort egal, jpg, png....

    Zu 2
    Gute Frage, Androide ist sehr wählerisch was Formate angeht. Rockplayer spielt viel aber stremmen über dnla, hm

    Zu 3
    Astro Datei-Manager
    Estrongs file Explorer
    Ftp, smb
    Andftp
    Sftp

    Zu 4
    Sorry, hab das gerät nicht

    Zu 5
    Siehe 4

    Zu 6
    Siehe 4
    Kann nur vermuten das der market Zweifel an der Legitimation hat dich deswegen nicht downloaden lässt.
     
    AndroidSpezi bedankt sich.
  3. amiga, 10.10.2010 #3
    amiga

    amiga Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Hallo
    Habe jetzt mein ZT-180 bekommen. Leider ist die Anleitung sehr dürftig.
    Soviel ich gelesen habe ist kommen ja micro sd karten rein. Leider verschwindet die karte ohne jeden Wiederstand im Gerät wird aber nicht angezeigt. So wie das aussieht passt die Karte garnicht dafür. Ist das wirklich ein Micro SD Slot oder ein Mini SD Slot?? :confused2:
    Gruß Amiga
     
  4. AndroidSpezi, 14.10.2010 #4
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hallo obiwan,

    danke für Deine Antwort/Mühe.

    zu 1.: Das funktioniert eben nicht. Egal wie ich das Bild einbinde bzw. woher es kommt, der Desktop verändert sich nicht.

    zu 2.: Das neue Archos 101 soll es können (UPnP) - deshalb habe ich bereits ein Archis bestellt... ;-)

    zu 3.: - erledigt, s. 2.

    zu 4.: Wecker stürzt jetzt nicht mehr ab. Aber dafür bleibt jetzt (obwohl überhaupt nicht in Nutzung) der Mail-Dienst immer hängen.

    zu 5.: Habe inzwischen auch das Kabel eingelötet. Resultat: Keine Veränderung. Empfang immer noch miserabel und auch der W-Lan Chip wird trotz korrektur der Parameter (TXPower 20%) genauso warm wie mit der orig. Einstellung 100%.

    zu 6.: - erledigt, s. 2.

    Vielen Dank nochmal und bis demnächst!

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  5. Nexus-Bald, 14.10.2010 #5
    Nexus-Bald

    Nexus-Bald Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.09.2010
    es gibt soweit ich gelesen habe eine Software vom 13.10 oder 10.13 wie die das schreiben.
     
    AndroidSpezi bedankt sich.
  6. AndroidSpezi, 15.10.2010 #6
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hallo @Nexus-Bald

    tatsächlich, es gibt schoin wieder eine neue Firmware, Version 1013!
    Hätte ich nicht gedacht.

    ABER: Ich kann die Firmware nicht laden, dort wird jetzt plötzlich Benutzernamen und Passwort verlangt!

    Die vorhergehende Version 0929 konnte ich (vor zwei Wochen) noch problemlos laden.

    Wenn es jemand geschafft hat: Bitte die Firmware (1024x600) bereitstellen.

    Vielen Dank!

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  7. Nexus-Bald, 16.10.2010 #7
    Nexus-Bald

    Nexus-Bald Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2010
  8. AndroidSpezi, 18.10.2010 #8
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    @Nexus-Bals, ich hatte die Firmware davor schon gefunden und natürlich gleich auf das Gerät gepackt. Trotzdem mein Dank!

    Also, ich berichte hier mal kurz was das Update gebracht hat...

    Das offensichtliche:
    - Der Google Market funktioniert (inkl. Downloads) – ohne Zutun meinerseits!
    - Der Wecker stürzt nicht mehr ab.
    - Desktop Hintergrundbilder lassen sich jetzt einstellen (wenn auch mit einer grauseligen Auflösung*).

    Damit sind einige meiner anfänglichen Probleme (s. Beitrag oben) erledigt.

    Bleiben folgende Dinge unbearbeitet:
    - Schlechter W-Lan Empfang
    - durch Hitze ausfallgefährdeter W-Lan Chip.

    Zu UPnP / DNLA:
    Ich habe nun (direkt vom Market geladen) zwei UPnP Client getestet. Resultat: sehr bescheiden!
    1. Beide Apps finden meinen UPnP-Server (eine QNAP 239 II Pro Storage) nur sporadisch.
    2. Ausgewählte Titel müssen zuerst in die lokale Playliste übernommen werden.
    3. Wiedergabe bricht nach 2-3 Titel mit einer "JAVA internal error" ab.
    4. Große Dateien (Filme) lassen sich nicht abspielen (geschnitten TV-Aufnahmen (TS), DVD (VOB) und verschiedene HD Auflösung getestet).

    Zur Information: Ich habe mein ganzen Haus vernetzt und greife von jedem Raum, in dem ein PC oder TV Gerät steht, per UPnP/DNLA auf die Storage zu. Über PCs mittels Windows 7 Media-Player und an den TV Geräten über die Streaming Clients "Fantec TV-FHDS". Diese Freiheit, von überall auf meine Medien zugreifen zu können, wollte ich mir nun auch auf das Tablett holen. Leider ist mir das, wie oben bereits erwähnt, nicht wirklich gelungen.

    Jetzt setzte ich meine ganze Hoffnung auf das Archos 101, denn dort wir das abspielen gestreamter Mediadaten (Musik, Video und Bilder) explizit propagiert und versprochen. Bin gespannt!

    *Hintergrundbild, noch eine Frage:
    Das klappt jetzt. Aber egal welches Bild ich für die Übernahme auswähle, es erscheint bei der Auswahl des Bildes immer ein Zuschnittrahmen der nur einen kleinen Teil des Bildes umfasst (der Rahmen kann nicht größer gezogen werden), speichert und als Hintergrund übernimmt. Das Bild wird zwar über den ganzen Desktop angezeigt, dabei aber von dem zuvor erstellen Mini-Ausschnitt hochskaliert. Das sieht grauenvoll aus – alles völlig verpixelt!
    Hat jemand einen Tipp wie ich bei 1024x600 ein vernünftiges Hintergrundbild hinbekommt?
    Kann ich das Bild evtl. direkt irgendwo ablegen?

    Und hier noch mein persönliches Fazit dem ZT-180 betreffend:
    Auf Grund der Verarbeitung, der Touch-Qualität und dem dann doch relativ hohen Kaufpreis (Versand und Zoll mit eingerechnet) würde ich das Gerät nicht mehr kaufen und auch niemanden weiter empfehlen. Dem gegenüber steht mit EUR 299.- das Archos 101, dass schon von der Verarbeitung eine ganz andere Hausnummer sein dürfte. Die Preisdifferenz von ca. EUR 90.- dürfte es in jedem Falle wettmachen können.

    Vielen Dank an alle für die bisherige Hilfe! :smile:

    Gruß
    AndroidSpezi
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
    Keno bedankt sich.
  9. obiwan, 18.10.2010 #9
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Ich will dich nicht kritisieren aber beide geräte zusammen kosten ja nun schon um die 500euro, wäre es da nicht besser gewesen vorher die Infos zu sammeln und dann was richtig gescheites zu holen?

    Wie gesagt, bleibt jedem selbst überlassen und du hast natürlich zwei geräte.
     
  10. Keno, 18.10.2010 #10
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Wie kommt man wohl auf den Namen " AndroidSpezi" ? :laugh:

    Also ich find da ist einer der es wirklich wissen will, darum Hut ab und weiter so. Insgeheim danken Dir so einige über Deine Android Erfahrungen.....

    Gruss aus Zürich
    Keno
     
  11. Nexus-Bald, 18.10.2010 #11
    Nexus-Bald

    Nexus-Bald Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Wegen W-lan zu heiss gibt es ein 20% Bug-Fix ... dann läuft der wlan Anschluss mit nur 20% Leistung und überhitzt nicht. Musste mal suchen weiss nicht mehr so es das gib. Ich habe den ZT-180 nicht.(WiFi Txpower patch included (cures overheating Wifi modules))

    Ansonsten mal nach "Christian Buchner's new system image" suchen der hat da schon das 20% drinnen aber weiss nicht ob der schon die neuen gemodet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2010
  12. AndroidSpezi, 19.10.2010 #12
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    @obiwan,
    das ist schon i.O., ich ertrage Kritik! :razz: So ist das leben, hinterher ist man immer klüger... Das Tablet ist aber nicht ganz umsonst. Es wird seinen Platz im Haus finden und sei es nur, um die Heizung zu überwachen… ;-). Bin bereits dran mir die Entwicklung von Android Apps näher anzusehen. Als beruflich vorbelasteter (Informatik/Mikrocontrollern) bin ich da nicht ganz so weit von der Materie entfernt. :winki:

    @Keno, mein Name ist Programm! Mir gefällt Android und ich bin sehr gespannt was daraus noch wird.

    @Nexus-Bald,
    wie ich weiter oben bereits erwähnt hatte habe ich den Parameter "TxPower" bereits auf 20% geändert. Gebracht hat es, zumindest was die Wärmeentwicklung betrifft, leider nichts. Kann sein das die Akku-Laufzeit ein klein wenig besser wurde, aber das kann ich auf Grund der noch relativ geringen Erfahrungswerte, die ich mit dem ZT-180 sammeln konnte, nicht wirklich bestätigen. Der Baustein jedenfalls wir ziemlich warm, daran hat sich wenig bis gar nichts geändert.

    Akku-Laufzeit ZT-180: Nachdem der Akku nun ca. 4-5 x komplett entleert und geladen wurde hält er beim surfen über W-Lan ca. 5 Stunden. Das ist ganz ok für mich.

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  13. Keno, 19.10.2010 #13
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Habe den Tip anderswo gelesen hier im Forum.
    Theoretisch sollte es klappen..:unsure:
    Einfach ein Bild erstellen mit z.B 2048x 1200 oder noch grösser, Dein Desktop-Wunschbild irgendwo in der Mitte reinsetzen, abspeichern. So solltest Du die "Auswahl" über den gesammten Wunsch-Bildbereich ziehen können.

    Praktisch ist anders, aber besser als Kornkreise von nah.

    Gruss Keno
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2010
  14. AndroidSpezi, 19.10.2010 #14
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    @Keno, danke!

    Ja, der Tipp kam evtl. von mir selbst – ich habe da gestern so meine Theorie darüber hier losgelassen…

    Inzwischen konnte ich das auf die Schnelle auch mal ausprobiert und es klappt!
    Genaue Masse weiß ich leider noch nicht da ich das nur mal kurz angetestet habe. Heute Abend werde ich ein paar versuche starten und dann ggf. die Maße hier bekannt geben

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  15. AndroidSpezi, 20.10.2010 #15
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Also das herstellen eine Hintergrundbildes das nicht verzerrt wird und in hoher Qualität erhalten bleibt, ist schwieriger als zunächst gedacht.
    Zumal man es nicht einfach so ausprobieren kann da das ZT-180 nach jeder Änderung erst einmal neu booten muss – und dabei hängen bleibt! Erst ein beherzter Druck auf den Ein-/Ausschalter sorgt für einen Neustart der dann auch komplett ausgeführt wird.

    Herrjeh, das ist ein Theater – und alles nur wegen eines Hintergrundbildes! Bin ich froh das meine PCs unter Windows laufen…:tongue:

    Habe jetzt verschiedene Größen usw. versucht, aber die Resultate sind trotz einer leichten Verbesserung immer noch bescheiden. Was läuft hier falsch?
    Lt. einer XML Datei, die ich irgendwo im System gefunden habe, hat das Wallpaper ein Format von 1200 x 1024 Pixel, aber am Bildschirm wird dann doch nochmal alles irgendwie skaliert. Ich mach mir abends mal ein Bild mit verschiedenen Rastern. Vielleicht kann ich daran erkennen wie stark und in welche Richtung das Bild beschnitten und skaliert wird.

    Ist das bei den Android Handys auch so bescheiden gelöst oder ist das ein spezielles Problem des ZT-180?

    Gruß
    AndroidSpezi
     
  16. Nexus-Bald, 21.10.2010 #16
    Nexus-Bald

    Nexus-Bald Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Was erwartest du dann von einem China Kracher ?
    Das teil hat von hause aus schon paar Macken, da hätte ich sowieso keine große Ansprüche gehabt da steckt keine renommierte Firma dahinter.

    Hardware Fehler kann man nicht immer mit software Updates wegbekommen.
     
  17. AndroidSpezi, 21.10.2010 #17
    AndroidSpezi

    AndroidSpezi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Hm, das beantwortet meine Frage aber leider auch nicht, ob die seltsame Handhabung beim einstellen eines Hintergrundbildes Android typisch ist oder nicht.

    Im Übrigen bin ich noch über etwas gestolpert: Wenn ich das Hintergrundbild mit dem Astro Dateimanager wechsel, dann muss das Gerät nicht gebootet werden. Seltsam!

    Zunächst einmal hatte ich keinen großen Anspruch, außer diesen, dass das Gerät grundsätzlich laufen muss. Und ich muss sagen das ist der Fall. W-LAN (und Kabel-LAN) funktionieren, Bildschirm ist ganz gut und auch sehr hell (ca. 60% Helligkeit ist ausreichend). Alles was auf dem Gerät zu finden ist (inkl. Market) läuft ab Firmware Rev. 1013.

    Meine persönlichen Kritikpunkte an dem Pad sind eben die schlechte W-LAN Eigenschaft (Reichweite und Wärmeentwicklung) und das ständige knacken im Ton (beim Abspielen von Musik eben besonders auffällig und störend). Das allerdings (knacken im Ton) konnte niemand voraussehen. So gesehen war der Kauf also kein vollständiger Missgriff, sondern einfach Pech in meinem Fall.

    Es gibt übrigens aktuell die Firmware Rev. 1020 und darin wurde u.a. die Touch Kalibrierung verändert. Bin gespannt!

    Und was das Thema USB Surf-Stick angeht: Inzwischen wurden diverse Modelle implementiert, unter anderen auch Typen die in Deutschland geläufig und im Handel (Google Suche) für EUR 50.- zu bekommen sind. Eine Alternative ist ein mobiler Hot-Spot, den es ab rund EUR 100.- zu kaufen gibt.

    Hiermit habe ich also eine kleine Lanze für das viel gescholtene ZT-180 gebrochen, denn so schlecht wie anfangs gedacht, ist das Gerät im Gebrauch nicht.

    Dennoch: Rentabel ist es in meinen Augen nicht, dem ZT-180 steht das Archos 101 mit einem Kampfpreis von EUR 299.- gegenüber. Da darf man sich vom anfänglich niedrigen Preis (derzeit EUR 139.-) nicht beirren lassen: ZT-180 + Versand + Zoll + min. 8 GB SD und schon schmilzt die Differenz zum Archos 101 8GB auf ca. EUR 90.-!

    Grüße und schönen Tag
    AndroidSpezi
     
  18. w0mb4t, 21.10.2010 #18
    w0mb4t

    w0mb4t Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X10
    Hi, ich habe eben mein Pad ausgepackt und leider festgestellt, dass der Stromadapter nicht passt :-/ welche alternativen Auflademöglichkeiten habe ich denn noch?

    Funktioniert aufladen über USB? Habe nämlich eine Dockingstation dafür gefunden, die angeblich über USB betrieben wird.

    Gruß Robert
     
  19. Keno, 21.10.2010 #19
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Chinakracher hin oder her..., so wie ich höre kann man mit etwas geschick durchaus damit Spass haben.
    Zu den Hintergrundbildern kann ich nur aus der Sicht eines Nexus Nutzer etwas erzählen.
    Du hast Recht, wenn ich ein Bild auswähle und den "Auswahlrahmen" genau platziere wird dann in der effektiven Anzeige noch ein ziemliches Stück hineingezoomt, so richtig ist mir das noch gar nicht aufgefallen.
    Die Auswahl wenigstens macht keinerlei Probleme, egal mit welchem Programm ich das versuche.
    Mit etwas "Pröblen" ist so damit die Hintergrundverwaltung auf dem Nexus eigentlich gut zu benutzen, also kein eigentliches, generelles Android-Problem.
    Gruss
    Keno
     
  20. presci, 21.10.2010 #20
    presci

    presci Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Meine Frage zum ZT-180 : kann man mit dem Pad Youtube Video ohne das zu Flashen gucken? wenn ja, wie? danken
     

Diese Seite empfehlen