1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zenithink ZT 180 - heftiges Problem

Dieses Thema im Forum "Zenithink Forum" wurde erstellt von Sisko4, 22.12.2010.

  1. Sisko4, 22.12.2010 #1
    Sisko4

    Sisko4 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Halo erstmal, habe mich grade angemeldet^^

    Hoffe dass mir hier geholfen werden kann, habe ein massives Problem mit diesem iPad Klon von Zenithink...

    Habe es von einem Bekannten gekauft, bei dem es angeblich ohne Probleme funktioniert hat.

    Hab es gestern bekommen und war schon total begeistert davon, jedoch schlug mir die Begeisterung gleich mal eine volle Breitseite ins Pad.

    Schalte es ein, blaue LED leuchtet, und das wars.

    Hab mich dann noch informiert mittels 3 Stunden Google, an was das liegen könnte.

    Bei manchen sei ein Bauteil lose, was ich allerdings nicht habe, alles sitzt.
    Andere haben ein Problem mit dem Screen-Kabel, ist es bei mir auch nicht.

    Ich höre nicht mal einen Startsound oder sonst was.
    Komme nicht mal in den Flash Mode rein um eine andere FW aufzuspielen!


    Hat jemand andere Vorschläge, wie ich das lösen kann?
    Habs mal 30min lang aufgeladen sowie mit dem Lader eingeschaltet, nix geht...

    Ich bin quasi total angefressen und würd erm mit dem Pad am liebsten erschlagen...oder die Post...
     
  2. helmutyx, 01.02.2011 #2
    helmutyx

    helmutyx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem. Das Scheißding ist ca. 8 Stunden prima gelaufen und nun startet nichts mehr. Mit der Meldung "ANDROID_" bleibt es stehen. Solltest Du eine Lösung finden, bitte an mich weitergeben.
    Vielen Dank und viel Erfog
    helmutyx
     
  3. Sisko4, 02.02.2011 #3
    Sisko4

    Sisko4 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Also ich habs zurückgeschickt, bei ihm hats dann wieder gefunzt.
    Also nochmal bekommen und es hat tatsächlich gearbeitet.

    Habe danach ein FW Update gemacht auf 1030.
    Ein paar Probleme hat das Teil noch, wie dass das WiFi zu schwach ist (baue da noch ne externe Antenne ein) und dass hin und wieder paar kleine Sachen nicht sofort starten, aber ansonsten super.

    Du solltest maybe ein FW Update machen falls du nix wichtiges oben hast.
    Dann sollte es wieder gehen!
     
  4. helmutyx, 02.02.2011 #4
    helmutyx

    helmutyx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Servus sisko4,

    danke für Deine Ratschläge. Ich habe das Teil bei efox bestellt, 2 Monate auf die Lieferung gewartet. Die sitzen in China, das war leider bei der Bestellung nicht zu erkennen. Hab auch schon mehrmals reklamiert aber keine Antwort bekommen. Es zurückzusenden erscheint mir nicht ratsam. Das ganze ist sehr ärgerlich - Warnung an alle...

    Ein Update wäre ev. Erfolgversprechend, leider komme ich nicht weiter als dass am Screen steht: "ANDROID_" (der Unterstrich blinkt). Da kann ich machen was ich will, es geht nicht weiter. Ausschalten geht nur über "Reset" (kleines Loch auf der Rückseite). Wie kann ich hier ein Update aufspielen?
    MfG
    Helmut
     
  5. Sisko4, 02.02.2011 #5
    Sisko4

    Sisko4 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Easy.

    In den Flashmode kommst du (bei ausgeschaltetem ePad) per Home Button und Power Button gleichzeitig drücken für 3-5sek.

    Update nur über Mini-USB (OTG) Anschluss.

    Benötigt werden nur mehr die Treiber und die neue Firmware plus Burntool.

    Geht NUR auf 32Bit Systemen!

    Wie das flashen geht wird dir auf zahlreichen Seiten per Google Suche erklärt, ist einfacher als Eier braten!
     

Diese Seite empfehlen