1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ZTE Blade: Lege dauernd unabsichtlich auf...

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von Jango2, 06.07.2011.

  1. Jango2, 06.07.2011 #1
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Hey,

    anscheinend haben mehrere leute dasselbe problem, nur lösung hab ich noch nirgends eine gefunden... mir passiert es echt bei JEDEM längeren anruf, dass ich mindestens einmal unabsichtlich auflege, ganz einfach weil ich mit ohr oder wange am touchscreen ankomme. der touchscreen sollte sich ja eigentlich ausschalten, was er aber anscheinend nicht tut -.-

    hab zwei verschiedene ZTE blades probiert, bei beiden war dasselbe problem. gibts irgendeine lösung dafür?

    bin sehr dankbar über jeden hilfreichen vorschlag!
     
  2. ric67, 06.07.2011 #2
    ric67

    ric67 Android-Experte

    Beiträge:
    781
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus S
    welches os genau????
     
  3. Jango2, 07.07.2011 #3
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
  4. Quirin, 07.07.2011 #4
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  5. Jango2, 07.07.2011 #5
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Hab mich geirrt mit 2.2...

    Mr. Pigfish sagt, ich hab ein Gen1 Handy, ausgeliefert mit Android 2.1. Erst durch das Swedish Spring Update dürfte sich das Anroid auf 2.2 upgedatetet haben (vermute ich). Gekauft hab ich das Handy jedenfalls neu, vor ~ 3 Monaten.
     
  6. barrios09, 07.07.2011 #6
    barrios09

    barrios09 Android-Experte

    Beiträge:
    661
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Dann würde ich dir raten CM7 drauf zu machen...Musst mal nach Posts von bhf suchen...in seiner Signatur steht alles :D

    (@bhf Wenn ich deine Signatur sehe, muss ich mich einfach immer bedanken, weil ich andauernd die Links verlege und dort wieder finde :p)
     
  7. Quirin, 07.07.2011 #7
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Nein, Du hast immer noch ein Gen1-Handy!

    Du solltest Dir nochmal das Stock-ROM draufmachen und prüfen, ob der Fehler damit auch auftritt.

    Stock-ROMs findest Du in meiner Signatur.

    Aufgespielt werden sie mit ClockworkMod, wie das geht kannst Du hier oder hier nachlesen (jeweils die ersten beiden Posts bzw. die Bilder ansehen).

    Sollte der Fehler damit nicht auftreten, kannst Du bei Bedarf ein anderes Gen1-ROM aufspielen.

    Am besten suchst Du es Dir hier aus (erstes Posting, runterscrollen bis zur Tabelle).

    Alternativ kannst Du mittels TPT (Total Phone Transfer) auf Gen2 updaten und danach ein Gen2-ROM aufspielen. Das TPT-Tutorial ist hier: http://www.android-hilfe.de/root-ha...on-gen1-zu-gen2-konvertieren-tpt-upgrade.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  8. bhf, 07.07.2011 #8
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Im April gekauft, bedeutet nahezu sicher B02 und damit einfrierender Touchscreen bei Installation eines B01-Stock-ROMs.

    @jango, ich hoffe, du hast ein NANDroid-Backup deines StockROMs gemacht.
     
  9. Quirin, 07.07.2011 #9
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Der einfrierende Touchscreen ist aber bei den Custom-ROMs (also auch SS RLS5) seit etlichen Wochen behoben?!

    Dann hätte er den Fehler nicht haben dürfen, oder?
     
  10. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Ja eben, deswegen hat er den Fehler mit SSr5 ja auch nicht. Aber eben beim Zurückgehen auf eines der downloadbaren B01-Stock-ROMs, die die notwendige Treiberunterstützung nicht mitbringen.
     
  11. Quirin, 07.07.2011 #11
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Lies nochmal von vorne, er hat derzeit SS drauf und den Fehler...
     
  12. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Nein, er hat SS5 drauf und Probleme mit dem Proximity-Sensor. Das hat nichts mit dem Syndrom des einfrierenden Touchscreens zu tun.
     
  13. Quirin, 07.07.2011 #13
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Stimmt, mea culpa, da hatte ich wohl "Obsttag".

    Gibt es bei SS nicht auch Einstellungen für Proximity analog CM7?

    Es gibt hier: Index of /roms/stock/zte/blade/

    ein B02-Stock von Yesss, allerdings mit:

    YESSS_P729VV1.0.0B02-NO_RECOVERY-update_signed.zip

    >> also ist ClockworkMod enthalten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2011
  14. Jango2, 07.07.2011 #14
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    also bei einstellungen/telefoninfo steht schon, dass ich android version 2.2 habe. deswegen hab ich ja vermutet, dass das von anfang an oben war, was aber nicht gestimmt hat, weil ja gen1...

    was soll ich jetzt am besten machen? CM7 installieren? Stock-ROM installieren? (was genau ist das?)
     
  15. Quirin, 08.07.2011 #15
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
  16. Jango2, 08.07.2011 #16
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    aber sicherheit, dass das problem mit CM7 gelöst ist, hab ich auch keine, oder? ich müsste ja alle meine daten und einstellungen löschen :( das mach ich nur wenns unbedingt sein muss...

    ein zweites problem, das mir seit einiger zeit auffällt, ist dass mich meine gesprächspartner oft während dem gespräch einige zeit gar nicht mehr hören, ich sie aber schon noch. meistens legen sie dann auf, und wenn ich zurückrufe geht's wieder ganz normal... irgendwer eine idee, woran das liegen kann?

    wenn's dafür auch keine lösung gibt, geb' ich das handy zurück, ich hoffe das geht noch (hab's beim hofer gekauft)


    EDIT: rückgabe geht nicht mehr, höchstens einschicken zur reparatur, aber das will ich auch nicht.

    ich glaub ich werd' echt mal den CM7 probieren, viel andres bleibt mir nicht übrig. komischerweise wird das blade aber nicht mehr am PC erkannt, wenn ich es über USB anhänge. laden tut es, aber erkannt wird's nicht. auch am handy ist kein USB-verbindungssymbol zu sehen... was tun?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2011
  17. Quirin, 09.07.2011 #17
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Welches ROM ist aktuell auf dem Handy?

    Welches OS auf dem PC?

    Siehst Du bei angestöpseltem Handy, wenn Du in den Gerätemanager schaust, dort einige Ausrufezeichen?

    Du kannst es mal mit dem USB-Treiber in meiner Signatur versuchen, Verzeichnis: "USB_Driver by ZTE"
     
  18. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Ab Froyo muss die Benachrichtigungsleiste heruntergezogen und USB aktiviert werden.
     
  19. Quirin, 09.07.2011 #19
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Wenn ich das eingeschaltete Handy über USB mit dem PC verbinde, wird es direkt erkannt:

    >> Wechseldatenträger-LW wird angezeigt (allerdings ohne Datenträger, da noch kein USB aktiviert)

    >> im Gerätemanager kommt:
    - ADB Interface / ZTE Kernel Debug Interface
    - Anschlüsse / ZTE Handset Diagnostic Interface
    - Anschlüsse / ZTE Handset NMEA Device
    - Modem / ZTE Handset USB Modem
    - USB-Controller / USB-Massenspeicher
    - USB-Controller / USB-Verbundgerät

    hinzu.

    Die USB-Aktivierung im Handy öffnet dann nur noch den Datenträger im LW.
     
  20. Jango2, 09.07.2011 #20
    Jango2

    Jango2 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    bei mir am handy ist gar keine benachrichtung: kein rufzeichen, kein hinweis, nichts. auch wenn ich die leiste runterzieh, steht da nichts da.

    man sieht nur das symbol, dass der akku jetzt aufgeladen wird.

    der treiber von dir, quirin, hat auch nichts geändert :(

    ich hab am pc win7 und am handy Swedish Spring RLS5.
     

Diese Seite empfehlen