1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ZTE U960 ca.250 Euro

Dieses Thema im Forum "ZTE Allgemein" wurde erstellt von WAWA, 08.12.2011.

  1. WAWA, 08.12.2011 #1
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Snapdragon inside

    ZTE U960 - Android @ MoDaCo

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. PMDesign, 09.12.2011 #2
    PMDesign

    PMDesign Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Sieht cool aus. :cool2:

    Gibts schon Gerüchte, was den Preis angeht?

    Ich habe irgendwo ~500 US$ gelesen...
     
  3. WAWA, 09.12.2011 #3
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Design ist Hammer.Preis nicht
     
  4. makalele, 09.12.2011 #4
    makalele

    makalele Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Soweit ich weiß soll es ein Dual sim dual Handy sein.
    Das macht das Gerät interessant, so könnte man beispielsweise ja Netzclub und AldiTalk nutzen.
    Dann hätte man eine Sms+Telefon flat zu Aldi Talk und könnte sich die monatlich anfälligen Gebühren für das mobile Internet sparen.
    Doch wären 500$ sehr happig.
     
  5. WAWA, 09.12.2011 #5
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Gibts schon für 300
     
  6. PMDesign, 09.12.2011 #6
    PMDesign

    PMDesign Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Wo?
     
  7. WAWA, 09.12.2011 #7
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
  8. PMDesign, 09.12.2011 #8
    PMDesign

    PMDesign Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Coole Sache, gefällt mir schon ziemlich gut. Mal gespannt ob und wann es hier in .de auftaucht.
     
  9. WAWA, 09.12.2011 #9
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
  10. WAWA, 27.05.2012 #10
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Es gibt was besseres als das Skate/Lutea

    ZTE U960 (nicht U690S , U960 3G )

    Das hier: http://www.mobino1.com/product-2656.html

    Kostet um die 250 Euro .

    Gamba66 hat schon eins.

    Kurze Specificationen...

    Dual Sim (beide aktiv)
    Dual Antenne
    Dual Micro
    Dual Kamera mit Blitz
    1Ghz Snapdragon Prozessor (kann also auch Adobe Flash)
    4,3 Zoll Display

    Kleines Manko das die Tasten von Volume und Power wabbelig sind. Kann man wohl fixen.

    Paar Custom Roms gibts auch..
    Dürften mit euch und modaco aber gerne mehr werden.

    Also wer gerade umsteigen möchte...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2012
  11. gamba66, 29.05.2012 #11
    gamba66

    gamba66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.02.2011
    ZTE U960 Erfahrungsbericht

    Allgemein

    Ich habe mich schon länger nach einem (brauchbaren) Dualsim Androidhandy umgeschaut und bisher habe ich nur Nonamechina- oder Billigware gefunden. Es gibt zwar auch ein paar Ausnahmen wie das Lenovo (auch eine chinesiche Marke wie ZTE) A750, aber soweit ich es verstanden habe kann man jeweils nur eine Sim aufeinmal benutzen. Das besondere an dem ZTE U960 ist, dass es ein Dualsimfullactive System hat, welches es ermöglicht beide Simkarten simultan zu nutzen, dabei hat es sogar 2 Antennen, jeweils eine für jede Simkarte.

    Dieses Handy kann man aus China für ca. 250 (plus Versand und Zoll wahrscheinlich) importieren. Ich habe es gebraucht gekauft von einem der es importiert hatte.

    Eine andere Option es zu kaufen als es zu importieren gibt es nicht.


    Ich besaß z.B. das Iphone 4 und das HTC Desire, dazu kommen aber die Handys in meinem Freundeskreis die ich auch direkt mit dem U960 verglichen habe wie z.B. das Galaxy S2 oder das HTC Sensation.

    Hardware


    Wie man anhand der Technischen Daten erkennen kann, handelt es sich nicht mehr um die neuste Hardware. Der
    Qualcomm Snapdragon MSM8255 ist eine Singlecore 1ghz CPU und fällt damit in die Mittelklasse. Weitere Handys die diese CPU benutzen sind z.B. das HTC Desire HD, Desire S, das Xperia Play/Arc/NeoV oder auch das Samsung Galaxy S Plus. Es ist ein Armv7 Prozessor, und hat damit nicht die Inkompabilitätsprobleme mit Apps wie der Armv6 Prozessor des ZTE Blades. Ausserdem wird Flash komplett unterstützt

    Auch der Adreno 205 ist vom etwas älteren Kaliber, er wurde z.B. im HTC Desire HD oder HTC Desire Z benutzt. Die meisten 3D Spiele laufen aber zufriedenstellend. Eine überragende Leistung sollte man hier jedoch nicht erwarten.

    Eine weitere Auffäligkeit ist, dass SIM1 nur GSM unterstützt und SIM2 GSM und 3g. Das heisst, das man mit der Datensim im Simslot 1 nur Edge empfangen kann und in Simslot 2 auch die schnellere Datenverbindung mit 3g hat.

    Dazu muss man sagen das SIM1 Slot einige Probleme aufweisst:

    1. O2 Vertragskarten sollen nicht funktionieren sowie Vodafone Karten. (Bis jetzt noch keine Lösung softwareseitig)

    2. USSD Codes (z.B. sowas wie *101# um Guthaben zu checken) funktionieren nur auf SIM2, jedoch könnte es sich hier um ein Softwareproblem handeln.

    Verarbeitung

    Das Handy macht keinen sehr hochwertigen Eindruck, der Volumebutton und der An/Aus Schalter sitzen sehr (sehr!) locker im Gehäuse. Ich habe das mit etwas Papier gelöst, dennoch etwas enttäuschend. Das Handy ist größtenteils aus Plastik, jedoch ist das Display wohl aus Glass (bei meinem war schon eine Displayfolie drauf). Der Gehäusedeckel ist, ähnlich wie beim ZTE Blade, etwas schwierig ranzuklemmen und scheint auch nicht perfekt zu passen (knarzt an manchen Stellen sogar). Übrigens habe ich mich darüber mit einigen anderen U960 Usern ausgetauscht, und es scheint kein Einzelfall zu sein, mir wurde oftmals das mit den Gehäusedeckel und den losen Buttons bestätigt.

    Die sog. Softbuttons, also Hometaste Backtaste usw. sind beleuchtet, aber man kann die Beleuchtungs-LEDs im Dunkeln durch das Gehäuse leuchten sehen. Die gewohnte Qualität der HTC Softbuttons z.B. vermisst man hier.

    Das Handy ist im Vergleich zum Galaxy S2 natürlich auch wesentlich größer und schwerer, jedoch fällt einem direkt auf, dass das Display des U960 größer ist, als das des Galaxy S2s und HTC Sensations obwohl alle eine Diagonale von 4,3 Zoll angeben. Nach etwas Recherche hat das S2 wohl eher ein 4,19 Zoll Display und Samsung hat da etwas hochgerundet. Die genauen Maße des U960 Displays habe ich noch nicht erforscht.

    Insgesamt bin ich aber zufrieden mit der Verarbeitung da ich die Negativpunkte in Kauf genommen habe.

    Display


    Das 4,3 Zoll Display ist für mich persönlich eines der Highlights, ich hatte auch einige Zeit lang das Iphone 4 besessen und fühle mich vom subjektiven Empfinden nicht benachteiligt von der 800x480 Auflösung her. Da ich jedoch ein grosser AMOLED Fan bin, muss ich ehrlicherweise zugeben, dass es von den Farb- und Kontrastwerten meilenweit entfernt ist von einem S2 (welches meiner Meinung nach das beste AMOLED Display besitzt, ohne Pentilematrix und sehr hell). Die Blickwinkelabhängigkeit ist durchschnitt würde ich sagen, also nichts besonderes.

    Ich denke es handelt sich hier sogar um ein Superlcd Display, Icons sehen sehr scharf aus und die Farben und Kontrastwerte sind soweit in Ordnung für ein TFT-LCD Display. Im Vergleich zum HTC Sensation meiner Freundin, ist das Display sogar viel besser meiner Meinung nach (subjektiv!).

    Im direkten Vergleich zum Galaxy S2, ist es sogar ein wenig Heller, jedoch hat es keine Chance in allen anderen Belangen. Aber es ist wesentlich größer wie ich bereits unter Verarbeitung erwähnt habe. Das gleiche beim HTC Sensation wo das Display auch mit 4,3 Zoll betitelt wird. Das Display des U960 ist definitiv größer als bei den üblichen 4,3 Zoll Geräten, das fällt einem optisch sofort auf. Wieviel größer das Display des U960 wirklich ist, werde ich mal nachmessen sobald ich wieder Zugang zum HTC Sensation habe.

    Akkulaufzeit

    Das Handy besitzt einen 1500mah Akku. Da es zwei Antennen gleichzeitig benutzt ist wohl davon auszugehen, dass es mehr Strom verbraucht als normale Smartphones.

    Leider kann ich nicht viel zu der Akkulaufzeit sagen, aber seitdem ich es benutze kommt es mir persönlich ausreichend vor, ich sehe keinen grossen Nachteil gegenüber anderen Smartphones. Da ich eher ein Lightuser bin der ab und zu mal browsest, beanspruche ich den Akku auch nicht besonders stark.

    Kamera

    Es handelt sich um eine 5 Megapixel Kamera mit LED Flash. Ich empfinde diese sogar als ziemlich gut. Da ich kein Kameraexperte bin hier ein Beispielbild bzw. Amateurbild xD Videos kann man wohl nur bis 720p drehen. Erwähnenswert ist auch der LED-Flash, den man praktischerweise auch als Taschenlampe benutzen kann :p

    [​IMG]

    Lautsprecher/Gesprächsqualität

    Der Lautsprecher ist zwar relativ laut aber nicht von besonderer Qualität. Er ist der Schlitz neben der Kamera und erinnert mich von seiner Bauweise an die von HTC Handys (z.B. dem Sensation). Leider hat er auch die nicht besonders gute Soundqualität gemeinsam mit dem Sensation. Aber für den Ottonormalverbraucher der ab und zu mal ein Video schaut, ist es definitiv ausreichend.

    Echte Musikliebhaber benutzen aber Kopfhörer und da punktet das ZTE U960 meiner Meinung nach wieder. Ich war selber etwas verwundert über die ziemlich gute Soundquali über Kopfhörer. Natürlich ist es immer von den verwendeten Kopfhörern abhängig, aber mein ehemaliges Desire und das Blade sind wesentlich leiser und besitzen auch nicht so ein grosses Klangspektrum.

    Die Sprachqualität von Telefonaten ist soweit in Ordnung, aber auch nur Durchschnitt meiner Meinung nach. Bei Smartphones ist diese aber meistens eh nicht so gut wie bei den klassischen Handys. Zufriedenstellend aufjedenfall und steht in keinerweise HTC handys nach!

    Software

    So hier sind wir nun bei dem traurigsten Punkt angekommen. Bis jetzt gibt es das ZTE U960 nur mit Android 2.3.5 . Das Handy lässt sich rooten und man kann auch ein Recovery installieren. Bei den meisten exportierten ZTE U960 sind diese sogar schon gerooted und haben auch recovery drauf.

    Jedoch gibt es wohl keine offizielle Multilanguage Androidversion für das U960. Soweit ich gesehen habe gibt es nur Customroms von einem der Händler (etotalk.com) und von den Androidforums.com (siehe z.B. den Post hier
    Android Forums - View Single Post - ZTE U960 ROM Discussion).

    Für die aktuelle Basebandversion 2B03 gibt es eig. nur den customrom von Etotalk und von den Androidforums. Die neuste Basebandversion 2B06 lässt sich nur mit einem veralteten Oneclickupdatetool, das nur auf Windows XP läuft, von ZTE installieren, dann ist Android aber nur in Englisch/Chinesisch und es gibt schon einige Fälle bei dem das Update schiefgelaufen ist. Falls das update gelungen ist, kann man aber von den Androidforums ein customkernel installieren das die CPU sogar auf 1,4ghz übertaktet. Leider funktionieren auch mit der neusten Basebandversionen o2vertragskarten/vodafonekarten noch nicht.

    Die Community ist bis jetzt wohl leider sehr klein und deswegen Customroms rar. Das hängt natürlich auch mit der begrenzten Verbreitung des U960s zusammen, das es wohl nur in China gibt. Hoffentlich ändert sich das in Zukunft.

    Zuerst hatte ich einen ROM von Etotalk drauf, der hatte aber sehr oft freezes und auch Verbindungsabbrüche. Der customrom von den androidforums funktioniert da schon viel besser. Ansonsten habe ich mich nicht wirklich getraut das ZTE Update auszuprobieren, da schon einige dadurch ihre IMEI verloren haben.

    Die catty rom 1.5.1 funktioniert aber wesentlich stabiler, wenn auch nicht perfekt. Market apps usw. funzen natürlich auch! Jedoch ist es an manchen Stellen buggy, z.B. ließ sich gestern die Camera App nicht öffnen (oder liegt das einfach nur an Android? ^^)

    Etotalk.com hat auch Android 4.0.4 angekündigt und ist kurz davor in den nächsten Tagen ein Update für 2.3.5 mit der neusten Basebandversion und 1,4ghz Overclock rauszubringen. Auf der Website verlangen die zwar Geld für die Customroms (schrecklich!!) jedoch komme ich durch mein Verkäufer wohl kostenlos an diese ROMs, und würde diese wohl auch verbreiten!

    Die Simkarten Einstellung sind aber sehr simpel, eigentlich kann man nur SIM1 und SIM2 de- und aktivieren in einen Menü und das wars. Die Dualsim funktion läuft auch super, bis jetzt hatte ich garkeine Probleme damit. Eine Sache ist aber noch das man auf SIM2 nicht zwischen EDGE und 3G Datenverbindung wechseln kann, sondern nur mit 3g surfen kann. So hat man also nur die Möglichkeit SIM1 Slot für die Datenverbindung zu benutzen wenn man EDGE benutzen will (wie ich z.B. um Strom zu sparen).

    Hervorzubringen ist auch die GPS-Leistung des Handys, weiss jetzt nicht ob das unter Software fällt, aber ich hatte noch nie ein Handy was so guten GPS Empfang hatte (auch nicht mein ehemaliges Iphone 3gs oder Iphone 4!).

    Fazit

    Das ZTE U960 erfüllt seinen Zweck als Dualsim Handy vollkommen. Für Leute die darauf angewiesen sind 2 Simkarten zu nutzen oder es wollen ist dieses Handy wohl die beste Wahl, wenn man nicht auf Android verzichten will und simultan 2 Simkarten benutzen will. Jedoch sollte man nicht zuviel von der Verarbeitung erwarten. Kenntnisse im Umgang mit custom roms sind zwingend vorausgesetzt, da man quasi von diesen Abhängig ist!

    Ich bin für meinen Teil sehr zufrieden mit dem Handy und würde es jeden weiterempfehlen der mit den Nachteilen leben kann!

    Bilder werde ich noch hinzufügen (Amateurbilder mit ner Spiegelreflex).

    Bitte fragen stellen falls ihr welche habt, und nicht vergessen das ich kein Experte bin :)







     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2012
    XMasterNinni, calagumba und WAWA haben sich bedankt.
  12. WAWA, 29.05.2012 #12
    WAWA

    WAWA Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Klasse Feedback. Danke dir.

    Vor allem sehr ehrlich. Naja ZTE braucht noch was Zeit um oben anzuklopfen ;)
     
  13. calagumba, 29.05.2012 #13
    calagumba

    calagumba Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Das hört sich doch mal gut an. Hab schon vor Jahren nach nem Dualsim Handy gesucht, aber nie was gescheites entdeckt. Ist bei uns wohl nicht so gefordert oder von Providern eher nicht gewünscht?!
    Wenns hier noch ne gute Custom Rom gäbe wär das sofort meins.
     
  14. Melkor, 29.05.2012 #14
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Sowohl als auch trifft es wohl.
    Am besten wäre das Gerät von einem dt. Händler. Dann hat man keine Zollrisiken und 2 Jahre Gewährleistung
     
  15. XMasterNinni, 29.05.2012 #15
    XMasterNinni

    XMasterNinni Android-Experte

    Beiträge:
    482
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.12.2011
    Phone:
    ZTE Blade
    Vor allem armv7. Sicher ein feines Gerät für Developing...
     
  16. Ygreck, 29.05.2012 #16
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    dieses gerät liest sich ja wie ein Segen! ich wünsche mir so sehr ein DuelSim gerät, ich hoffe das dieses Gerät andere Hersteller inspiriert, aber ich zweifel daran...

    das mit O2 und Vodafon allerdings klingt echt mies, und auch das mit dem 3G Problem...
    jemand sollte dieses Gerät mal einem CM-Entwickler schenken :(

    wie schaut es mit SMS aus? bekommst du zuverlässig von beiden Sim Karten die SMS? Und was ist wenn du SMS schreibst, mit welcher Sim?
     
  17. gamba66, 29.05.2012 #17
    gamba66

    gamba66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Das mit den SMS war ein Problem des etotalks custom roms soweit ich weiss, da der SMS client iwelche Fehler hatte, also nur ein softwareseitiges Problem gewesen. Mit cattys ROM hatte ich keinerlei Probleme, habe schon sehr viele Anrufe und SMS auf beiden Simkarten entgegenommen!

    Ihr habt recht Cyanogenmod wäre ein Traum für das U960. Die Dualsim funktion läuft absolut zuverlässig, wer mit der Verarbeitung leben kann wird glücklich damit!

    Die Frage ist natürlich wie man die o2/vf Problematik beheben kann. Ich benutze übrigens eine Prepaid im o2 netz in Sim1

    Gesendet von meinem ZTE U960 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
  18. Ygreck, 29.05.2012 #18
    Ygreck

    Ygreck Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,023
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Phone:
    LG Optimus L3
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    ja, wenn ich daran denke sehe ich schon wie ich meinen eplus freunden mit meiner base karte schreibe und mit einer anderen den mit einer o2 karte oder der gleichen...

    wie schreibt man den sms, wählst du vorweg die genutzte karte?
     
  19. gamba66, 29.05.2012 #19
    gamba66

    gamba66 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Es ist ziemlich simpel: Eigentlich sieht alles so aus wie beim normalen SMS App oder Telefonapp, ausser dass da anstatt send, Sim1 und Sim2 steht.

    Bei incoming calls oder sms sieht man eine kleine 1 oder 2 daneben bzw. bei den Anrufen sim1 o. 2 über den namen :)

    Wenn ich mal wieder Zuhause bin werd ich versuchen paar Screenshots zu machen! Das handy kostet zwar ziemlich viel aber es lohnt sich allemal, das grosse display macht einfach nur Spass und bis jetzt hatte ich keine Probleme der Hardwareseite. Its a 2-in-1 Smartphone :p

    Gesendet von meinem ZTE U960 mit Tapatalk 2
     
  20. namorico, 15.11.2012 #20
    namorico

    namorico Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.01.2012
    Also wenn man mit einer Karte telefoniert, wird ein Anruf auf die andere Karte signalisiert? Ist das sicher? Kann mir jemand, der das Handy hat, dies bestätigen? Im Internet steht, dass das ein Dual SIM Stand By wäre.
    Danke.
     

Diese Seite empfehlen