1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zu nah an der Landesgrenze kommt nur Roaming zustande.

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von UdoD, 01.08.2010.

  1. UdoD, 01.08.2010 #1
    UdoD

    UdoD Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Hallo, ich war vor kurzem nahe der Schweizer Grenze in Waldshut und Umgebung.
    Ich und meine Frau sind O2 Kunden. Meine Frau hat ein N97 von Nokia und ich eben das Milestone. Mein Milestone wollte sich immer nur ins Schweizer Netz anmelden und ich hab das erst nach einem Tag gemerkt. Ich musste solange ich da unten war das Telefonieren abschalten und nur über Wlan sürfen. Das Milstone wollte ums verrecken nicht im deutschen Netz bleiben. Das N97 hatte das Problem nicht. Hab schon so eine Nette SMS von O2 bekommen was die Roaminggebühren in der Schweiz angeht , aber wir waren da nicht in der Schweiz. Nun wollte ich mal wissen, ob anderen Grenzbewohner oder Grenzbesucher auch solche Erfahrungen gemacht haben.
    Hätte nicht gedacht, das ein Handy sich im Grenzgebiet ins Netz vom Nachbarland einbucht.
    Grus Udo
     
  2. Mastet, 01.08.2010 #2
    Mastet

    Mastet Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Stadardmäßig ist Datenroming ausgestellt. Du musst es also angeschaltet haben.

    Hast du mit einem anderen Gerät an der selben Stelle ein deutsches Netz? Vielleicht ist der Empfang vom Milestone einfach schlechter, sodass er einfach kein deutsches Netz empfängt.
     
  3. S7rik3r, 01.08.2010 #3
    S7rik3r

    S7rik3r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    12.05.2010
    Man kann auch in den einstellungen sagen, welches netz das handy nehmen soll. Standardmäßig ist das auf automatisch und somit nimmt er immer das bessere netz.
     
  4. Tom Sun Beach, 01.08.2010 #4
    Tom Sun Beach

    Tom Sun Beach Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2010
    In Österreich gab es dazu einen Musterprozess, wo die Mobilfunkbetreiber verloren haben. In Deutschland ist das soweit ich weiß nie durchgeklagt worden.
     
  5. Lawler0815, 01.08.2010 #5
    Lawler0815

    Lawler0815 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Kenne das Problem. Wohne nah der Holländischen Grenze und jedes mal wenn ich rüber Fahren dauert es Ewigkeiten bis ich wieder im Deutschen Netz eingebucht bin. Beim reinfahren maximal 1km und es steht Vodafone NL da, aber Rausfahren.... Meißt erst nach 15km wieder im Deutschen Vodafone Netz. Bisher ist noch kein Anruf gekommen aber bin mal gespannt wie sich Vodafone verhällt wenn es mal so sein sollte und ich die Rechnung Reklamiere....
     
  6. TimeTurn, 01.08.2010 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,103
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Du kannst doch einfach das Netzwerk manuell wählen (ich bin bei Alice):
    .
     
  7. UdoD, 01.08.2010 #7
    UdoD

    UdoD Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Hallo, hatte ja zu gleichen Zeit das Handy meiner Frau neben mir (ein N97) und das hat sich automatisch ins Deutsche Netz eingebucht und das Milestone immer wieder ins Schweizer. Beider Handys wahren ca. 1m auseinander. Habe die Einstellung nun geändert.Hatte dort das Update auf .36 gemacht und denke das die Einstellungen geändert waren. Daten Roaming hatte ich mal irgendwann abgeschaltet, aber schau ja nicht bei jedem Anlass ob die Einstellungen sich nach einem Update geändert haben. Schon seltsam.
    Gruss Udo
     
  8. UdoD, 01.08.2010 #8
    UdoD

    UdoD Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Hallo,
    also ich hab vor ca 3 wochen ein Austauschhandy wegen der Sprachqualität genommen und ein Wipe gemacht. Hatte da aber nicht die Einstellung die Stanfdardmässig drinn sind überprüft. Wie ich schpn schrieb, war direkt neben mir das N97 was eben ein Deutsches Netz hatte.
    Selbst das Iphone meines Bruders hatte ein Deutsches Netz.
    Naja, so oft bin ich ja nicht im Grenzgebiet. Es hat mich nur geschockt, das Handys sich in Nachbarländer einbuchen ohne das man die Grenze überfahren hat.
    Gruss Udo
     
  9. UdoD, 01.08.2010 #9
    UdoD

    UdoD Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Habe eben geschaut, Daten-Roming ist deaktiviert und ich habe es auch nicht eingeschaltet. Es stand aber ein R in der Emphangsstärken Anzeige.
    Komisch
     
  10. GMoN, 01.08.2010 #10
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Tja, Funkwellen halten sich nun mal nicht an politische Grenzen.
     
    Scray bedankt sich.
  11. sn1x, 01.08.2010 #11
    sn1x

    sn1x Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Kenne das Problem. Deutschland - Dänemark. Das "R" bedeutet in diesem Fall, dass Gespräche weitergeleitet werden. Wenn Data-Roaming ausgeschaltet ist, zieht er auch keine Daten. Sieht man ja, wenn man mal eine App startet.

    Hab zum Teil in Deutschland TDK Mobil (Dänsicher Anbieter) und in Dänemark normales Vodafone-Netz. Die Einstellung, dass er bei Vodafone bleiben soll, funktioniert nur bis zu dem Zeitpunkt, wo ihm nix anderes übrig bleibt, als TDK Mobil zu nutzen und dann gehts wieder von neu los.
     
  12. TeKaCe, 02.08.2010 #12
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Netz (hier 02) manuell auswählen, Daten-Roaming abschalten: Problem gelöst :)
     
  13. shrotty, 02.08.2010 #13
    shrotty

    shrotty Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das "R" in der Empfangsleiste heißt einfach nur, dass Du in einem fremden Netz eingebucht bist, wobei Du Roaming-Gebühren zahlen musst, wenn Du telefonieren solltest.

    Das Ausstellen des "Daten-Roaming" bewirkt, dass sobald man sich im ausländischen Netz befindet, keine Internetverbindung mehr hergestellt wird. Programme, die automatisch synchronisieren, erhalten also keine Verbindung mehr und es fallen keine Kosten an.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. o2 netz schweizer grenze