1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zu viel experimentiert - jetzt geht gar nichts mehr!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von magicsimon1, 13.05.2010.

  1. magicsimon1, 13.05.2010 #1
    magicsimon1

    magicsimon1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Hallo,

    Stehe vor einem großen Problem: Mein Desire lässt sich nicht mehr Booten! Ich habe mein Desire gestern gerootet und mal das custom Rom von evil D ausprobiert ([ROM] eViL De-SiRe Barebone A2SD v1.2 & Cache to Data v1.2.3 [5/13/10][LIMBO] - xda-developers). Hat alles tadellos funktioniert!

    Heute hab ich mir aber gedacht, ich probiere mal die "Bare"- Variante von evil D. Gehe also in Recovery Menü und möchte den Speicher wipen. Versuche ich aber "cache/delvik" zu wipen kommt die Fehlermeldung:

    Code:
    Error:
    Use "adb wipe"
    Hab ich versucht, geht aber auch nicht (die adb shell sagt: "Befehl wipe nicht gefunden).

    Wollte dann ohne Wipe weitermachen. Bin gerade dabei die SD- Karte zu formatieren, da kommt wieder einer Fehlermeldung:

    Code:
    Error:
    Use "adb PartSd"
    (oder so ähnlich)

    Dann wollte ich ein Handy neu booten. Jetzt hängt der aber schon seit etwa 15 min in Bootscreen fest. Auf die Tasten reagiert er gar nicht mehr. Nur wenn ich den Akku rausnehme schaltet das Handy ab (natürlich..). Hab dann wieder versucht zurück zu flashen - Funktioniert aber genau so wenig. Er hängt immer im Bootscreen fest.

    Woran liegt das und vor allen Dingen: Wie löse ich das Problem? :confused:

    vielen dank schonamL!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2010
  2. TheFace, 13.05.2010 #2
    TheFace

    TheFace Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.05.2010
    Hi,

    ich würde an Deiner Stelle die SD Karte neu formatieren und eine ext2 Partition einrichten. Danach von ext2 auf ext3 umwandeln.
    Mach das alles aus dem Recovery Menü.
    Nimm dann das MaDaCo R2 Rom und versuche neu zu flashen.
    Das Rom muss natürlich zuvor auf die FAT32 Partition(evtl mit einem MicroSD Adapter)

    Viel Glück
     
    magicsimon1 bedankt sich.
  3. burst, 13.05.2010 #3
    burst

    burst Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Am besten gehst du nochmal die root Prozedur durch.
     
    magicsimon1 bedankt sich.
  4. magicsimon1, 13.05.2010 #4
    magicsimon1

    magicsimon1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Puh, danke leute. Ist wohl nochmal gut gegangen. Habs einfach nochmal getestet und jetzt hat es funktioniert.

    Hab jetzt nicht drüber nachgedacht und erst die SD Karte formatiert und wollte dann flashen. Ging natürlich nicht. Also musste ich alles über den Kartenleser regeln. Naja, doofheit muss ja auch bestraft werden :D

    Aber jetzt funktioniert alles!
     
  5. fubuman_05, 13.05.2010 #5
    fubuman_05

    fubuman_05 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    app2sd muss echt überarbeitet werden... freue mich schon auf android 2.2...
     
  6. cinereous, 14.05.2010 #6
    cinereous

    cinereous Gast

    Das war aber ein klassischer "nicht lesen und dennoch machen"-Fehler, und kein "app2sd macht Fehler"-Fehler
     

Diese Seite empfehlen