1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zu wenig RAM für dict.cc offline Wörterbuch

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von NexS, 16.11.2011.

  1. NexS, 16.11.2011 #1
    NexS

    NexS Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Nexus S
    Hallo zusammen,

    kurz vorweg:
    Ja, ich habe die SuFu verwendet und weiß, dass es zum Thema RAM / Speichermanagement schon zig Threads gibt und das Taskkiller kontraproduktiv sind ;).

    Aber ich habe eine spezielle Frage zum Nexus S. Konkret geht es darum, dass der "Offline Translator" beim Import der DE/EN-Datenbank von dict.cc abstürzt, da der RAM-Speicher ausgeht. (Der Autor schreibt bei der App auch schon dazu, dass bei manchen Handys der RAM-Speicher zu klein für den Import ist. Er bietet auch ein alternatives Importprogramm per PC an, das bei mir aber nicht funktioniert.)

    Die eigentliche Fragen sind die:
    1) Ist es normal, dass das Nexus S (stock) direkt nach dem Start nur ca. 150 MB RAM-Speicher frei hat? Ich habe kaum Autostart-Apps.
    2) Ist es möglich noch mehr RAM-Speicher freizugeben als durch das Android Speichermanagement? Es fehlt nicht mehr viel, der Import kommt bis 754.000 von 862.000 Wörtern. Es muss auch keine dauerhaft stabile Lösung sein, einmalig reicht es...

    Wäre super, wenn es doch funktionieren würde das gesamte Wörterbuch zu importieren :).

    Gruß NexS
     
  2. Hellek, 17.11.2011 #2
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Das mit dem Speicher ist normal. Allerdings sind Games für gewöhnlich die Speicherhungrigsten Applikationen und die gehen alle. Ich muss also sagen, wenn der Offline Translator mehrere hundert MB RAM braucht, dann ist der einfach mies programmiert. Lösung kann ich dir da keine geben.

    Kurz zur Erklärung warum nur so wenig RAM frei ist: Das Gerät hat 512MB. Einiges RAM wird aber für die Grafikbeschleunigung reserviert. Daneben reserviert das Betriebssystem noch einiges für sich und seine Grundfunktionen, Treiber, etc.
    Dann verbrauchen die Dienste noch einiges, z.b. der Dienst für Swiftkey (falls du das verwendest) ca. 30MB. Danach bleiben 150 übrig. Der Speicher den die Dienste brauchen wird aber wenn nötig freigegeben, d.h. die Dienste werden einfach gekillt und danach wieder neu gestartet. Du wirst also eh mehr als 150MB haben. Gibt sicher irgendwo im Market ein App die Speicher reserviert bis es nicht mehr geht und dir sagt wie weit sie gekommen ist. Das wäre die zuverlässigste Angabe. Habe nie so eine App verwendet oder nach einer gesucht aber ich gehe davon aus, dass es so etwas gibt.
     
  3. c147258, 17.11.2011 #3
    c147258

    c147258 Gast

    Ich dachte das Gerät hat 384MB Ram insgesamt.

    Werden die restlichen auf 512MB Ram der Grafikkarte zugeteilt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.11.2011

Diese Seite empfehlen