1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zu wenig Speicherplatz!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Legend" wurde erstellt von orso7, 11.01.2011.

  1. orso7, 11.01.2011 #1
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Es kommt mir so vor als hätte ich bei meinem alten htc magic deutlich mehr speicher als jetzt auf meinem legend.
    Ich habe schon einige apps instlliert aber nicht übertrieben viele (früher tausende einfach mal runtergeladen probiert und nicht deinstalliert) kann es wirklich sein das das alte ding mehr speicher hat????

    ist es möglich das die roms einfach so viel mist mitbringen das mir der speicher zu knapp wird?
    ich verwende das B0.2 (rooted) aus dem xda forum (btw. kurze zwischenfrage falls jemand die rom selbst nutzt, kann ich die B0.5 einfach drüberflashen ohne wipe? glaube bei 0.1 auf 0.2 ging das nicht)
    z.b. benötige ich kein sense, oder live wallpaper, den mist könnte man gleich mal raushauen, auch twitter, flickr, footsteps, radio, ... alles mist

    ich habe schon bei einer anderen rom versucht diese über titanium backup und den recovery exploit zu löschen, ändert allerdings am telephonspeicher kaum was und ist anstrengend (reboot bei jeder anwendung)

    apps2sd verwende ich habe auch eine app gefunden (Move2SDEnabler) mit der ich mehr programme verschieben kann als sonst, muss aber alles übers system machen apps2sd understützt das nicht, hab dabei aber bedenken was den geschwindigkeitsverlust angeht

    wenn es an der rom liegt, kennt wer eine schlankere?
    cyanogen hat glaube ich etwas mehr speicher geboten, aber irgendwie kams mir langsamer vor (hacker im scrolling,...), außerdem wollte ich den schwarzen look behalten ^^ (bisschen eitelkeit muss sein)

    jemand eine idee zur lösung des speicherproblems?
     
  2. Maces, 11.01.2011 #2
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
    Der "schwarze Look", ist auch beim CM 6.1 enthalten. Einfach mal auf die CM Einstellung, Extra Tweaks, Farb Thema auswählen. Oder selber basteln, ist alles über die Einstellungen möglich.

    Naja was hast du denn für Cache Dateien noch auf dem Device? Ich muss sagen das der Speicher auch bei mir mit CM 6.1 nicht umwerfend riesig ist aber zumindest ausreichend.
     
  3. Skeezix, 11.01.2011 #3
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Ich benutze auch (noch) das B0.2. Bin vom CM 6.1 rübergewechselt. B0.5 kommt wohl morgen drauf, wenn meine neue SD Karte ankommt. Von 0.2 nach 0.5 musst du wohl wipen. Aber mit Titanium Backup hast du die Sachen ruckzuck wieder zurückgespielt.

    Zum Speicherproblem: Habe beim B0.2 data2ext aktiviert. Funktioniert einwandfrei, habe aber nur eine 256 MB große Partition für data2ext eingerichtet.
    Verfügbarer Telefonspeicher im Moment: 216 MB

    Geschwindigkeit ist klasse.

    Wenn die 16 GB SD Karte (Class 6) kommt, werde ich es mal mit einer 512 MB oder 1 GB Partition für data2ext probieren ;-)

    Gruß, Thomas
     
  4. orso7, 11.01.2011 #4
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    wie geht das mit data2ext ich hab das glaub ich noch nicht so ganz verstanden... einfach über rom manager die karte formatieren???
    und wenn ich die daten mit titanium zurückspiele sind sie dann auch im market zum updaten verfügbar? weil wenn ich sachen einfach von der sd karte installiere erscheinen sie nicht im market!
     
  5. rtuner, 11.01.2011 #5
    rtuner

    rtuner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Ich fahre auch das B0.2 von BlaYo...hab hier allerdings noch keine Speicherprobleme...ich könnte allerdings auch gerne auf LiveWalls oder sowas verzichten...wie ist das mit dem data2ext, kannst du das mal erklären?
     
  6. Skeezix, 11.01.2011 #6
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Eigentlich ist es ganz einfach.
    Ich erkläre einfach mal, wie ich es gemacht habe. Nähere und ausführlichere Informationen gibt es bei den xda-developern [ROM] B 0.5 (based on stock HTC FroYo WWE 3.15.405.3) - xda-developers

    Als erstes braucht ihr eine ext2 Partition auf der SD Karte. Ich hatte meine damals noch für CM6.1 mit dem Clockwork Recovery angelegt (auf 256 MB).

    Bei der B0.2 musste noch ein extra Update für data2ext geflasht werden. Das Update habe ich mal als Attachment angefügt, weil es wohl aus dem Thread bei xda gelöscht wurde.

    Dann das Legend neu starten und in den Terminal Emulator.

    Dort folgende Befehle ausführen:
    su
    data2ext --enable

    Dann das Legend ausschalten (nicht einfach rebooten) und wieder einschalten.

    Das war schon alles. Ab sofort wird die neu erstellte Partition mit als Telefonspeicher genutzt.

    Ich habe das im Moment mit der Class 2 Karte installiert, die bei meinem Vodafone branded Legend dabei war. Wie gesagt, morgen kommt die schnellere Class 6 Karte, das sollte die Geschwindigkeit noch einmal steigern (wobei ich mich im Moment auch nicht beklagen kann, alles ist flott).


    Gruß, Thomas
     

    Anhänge:

    orso7 und rtuner haben sich bedankt.
  7. rtuner, 11.01.2011 #7
    rtuner

    rtuner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Wie erstelle ich denn diese ext2 Partition am einfachsten / sichersten?
    Gehen meine SD Karten Daten verloren?
     
  8. orso7, 11.01.2011 #8
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    ja daten gehen verloren, musst am pc sichern
    nach dieser anleitung gehts ganz einfach
    [GUIDE] SD card partitioning for rooted phones - xda-developers
    läuft bei mir schon

    die einzige frage die sich mir stellt, es steht bei BlaYos rom im thread das für data2ext umbedingt der power button verwendet werden muss, was wenn ich ins recovery neustarte über rom manager und dann wieder von dort aus neu starte?

    bzw. wird beim anschließen als "festplatte" nur die fat patition ausgeworfen oder auch die ext2/3

    edit: also ich habe jetzt data2sd aktiviert aber irgendwie rennt nicht alles ganz rund dauernd ruckeln usw. =/
    und kann mir villeicht wer sagen ob ich die ganzen unnötigen programme nicht über adb entfernen kann??
    edit2: inwiefern unterscheidet sich das a2sd in blayos rom vom standard eingebauten a2sd? wird dann immer alles automatisch auf die sd installiert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011
  9. rtuner, 11.01.2011 #9
    rtuner

    rtuner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Kann ich es nicht auch mitm Rommanager machen?
     
  10. orso7, 12.01.2011 #10
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    doch sicher geht das, aber swap solltest du auf 0 lassen

    hab jetzt die B0.5 mit aktiviertem a2sd und 600mb ext3 funktioniert superschnell und stabil
    nur wenn man eine app von der sd installiert wird sie in den tel speicher installiert.

    gibts eine app mit der man den speicher den man noch auf der ext3 hat sehen kann?

    und data2ext macht nur probleme alles ruckelt usw. und ca 20 minuten zum installieren einer app
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
  11. rtuner, 12.01.2011 #11
    rtuner

    rtuner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Oha...dann werd ichs wohl vorerst lassen mit Data2ext...
    Man liest im XDA auch Berichte von Leuten, denen das ganze Dateisystem verloren gegangen ist... (also alle Apps) weil durch Stromzufurabbruch (Akku raus als das Handy nicht mehr reagiert hat) die Daten auf der Ext Partition zerschossen waren...

    Ich wollte es eigentlich aus Performance Gründen machen aber...naja...
     
  12. orso7, 12.01.2011 #12
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    also a2sd passt für mich eigendlich weitgehend, sollte data2ext bald mal ordendlich funktionieren werd ichs einfach einschalten, sollte ja die apps komplett übernehmen die auf der ext3 sind von a2sd...

    offtopic: hab mal versucht mit overlaydateisystem sys apps zu deinstallieren, funktioniert super, bringt auch etwas speicherplatz, und außerdem, wer braucht den ganzen mist
     
  13. rtuner, 12.01.2011 #13
    rtuner

    rtuner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Kannst du mehr erzählen zum Overlaydateisystem? Kann man das einfach einschalten? Bin gespannt!
     
  14. orso7, 13.01.2011 #14
    orso7

    orso7 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    151
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Also wenn ich das richtig verstanden habe simulierst du fürs gerät ein anderes dateisystem in dem du auf /system r/w rechte hast für blayos rom ist das ganz unkompliziert einfach terminal emulator öffnen, "su" und dann "aufs --enable" rebooten und man kann mit titanium den ganzen mist wie facebook, twitter, peep,.... etc. raushauen ^^ sehr angenehm muss ich sagen!
     

Diese Seite empfehlen