1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zugriff auf die Datenpartition (vom Computer aus)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Schemen, 13.07.2009.

  1. Schemen, 13.07.2009 #1
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt vielleicht mit einer gemoddeten Android Version vom Computer aus auf den internen flash Speicher (NICHT die sd-card) zuzugreifen?

    Ich würde gerne meine Daten bzw. diese Daten auslesen und auf sie zugreifen.

    Freue mich sehr über Hilfe! =)
    TIA
     
  2. Nepomuk, 14.07.2009 #2
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One Mini
    Na, wenn du dein Telefon gerootet hast, kannst du doch - wenn ich mich nicht irre - via adb drauf zugreifen.
     
  3. zx128, 14.07.2009 #3
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Habe das mal nach "Allgemein" verschoben, obwohl "Software" auch passen würde. Naja.

    So, "adb" ist die eine Möglichkeit. Ohne Root, kannst da darüber auch paar Sachen erreichen, mit Root natürlich mehr. adb <-- Android SDK

    Es gab/gibt aber auch im Market paar Apps, die aus der Kiste eine Art Fileserver machen und dich übers Netzwerk darauf zugreifen lassen z.B

    Cyrket - aFile Lite

    Cyrket - SwiFTP Server
     
  4. Schemen, 14.07.2009 #4
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Bei "Allgemein" steht "Fragen zu den Grundfunktionen von Android", bei Software steht "Diskussionen zu Software", das schien mir doch besser zu passen. Ist ja aber auch egal =)
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe (auch an Nepumuk natürlich ;) ), aber ich hab noch mehr Fragen, nämlich auf was ich dann genau zugreifen kann. Kann ich wirklich den internen Speicher lesen oder nur so halb darauf zugreifen und nichts exportieren? Finde ich dann auch die Standard Android Hintergrund Bilder, meine saved data zu den Applications, meine SMS, Telefonbuch, Kalender, etc?

    Achso und welche root-Modulation (oder wie nennt man das?) würde sich da am besten eignen, bzw wäre die einfachste für diesen Zweck? Cupcake?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2009
  5. zx128, 14.07.2009 #5
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Siehst du, jetzt gehts schon darum worauf man zugreifen kann ;)

    So einfach ist das nicht zu beantworten.

    Lesezugriff hast du fast überall. Allerdings was bei Apps-Ordnern (saved data) muss du genau wissen, die die Apps intern heißen.

    SMS, Telefonbuch, Kalender - bin mir nicht sicher.

    Ich denke mit Root wärst du besser bedient. Damit kannst du alles erforschen.

    "adb" ist aber dafür besser geeignet, als die alle Browser.


    Custom-Builds gibt es einige. Es gibt hier mehrere Threads wo es um Details geht. Such bitte z.B. nach JesusFreke, Hero, dude, unslaved
     
  6. Schemen, 14.07.2009 #6
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Naja aber das macht es nicht zu einer "Grundfunktion von Android" oder?

    "adb" ist aber dafür besser geeignet, als die alle Browser? Was denn für Browser? Meinst du besser als die Applications, die du mir verlinkt hast?

    Hm, ich habe die Frage zu den Custom-Builds gestellt, weil ich dachte die wäre einfach zu beantworten, weil es ein minimales Custom-Build gibt oder so. Wenn ich gewusst hätte, dass das nicht so einfach ist hätt ich ja auch mal geguckt ;) Danke nochmal.
     
  7. mobilejunky, 24.09.2011 #7
    mobilejunky

    mobilejunky Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    27.08.2011
    :bored:
    also bei mir ist ungefär 2 GB verschwuden,
    bei mir steht
    für programm 238MB/1.09GB
    und andere 6.41/11.50 GB
    also mein galaxy s2 musste 16 GB sein aber insgesamt habe ich ungefär nur 14
    GB hat jemand ne Ahnung wo meine 2 GB bleibt.
    MFG
     
  8. Marzl85, 24.09.2011 #8
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Beiträge:
    3,709
    Erhaltene Danke:
    658
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Sony Z2 Tablet
    Wearable:
    LG Watch R
    Die sind fürs System reserviert.
     
  9. TheSir, 24.09.2011 #9
    TheSir

    TheSir Android-Lexikon

    Beiträge:
    951
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Das liegt an verschiedenen Rechnungsweisen. Wenn du eine Festplatte mit 120GB kaufst, hat diese ja auch nicht 120 GB sondern nur ~ 105 GB.

    Bei der Umrechnung von Byte zu Gigabyte verringert sich die Größe um 7,4%, was bei einer 500GB Platte effektiv also nur 463GB sind.

    1KB = 1.024 Byte
    1MB = 1.048.576 Byte
    1GB = 1.073.741.824 Byte


     
  10. Bluemarlin, 02.12.2011 #10
    Bluemarlin

    Bluemarlin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.10.2011
    wie kann ich von Windows aus auf Ordner im root zugreifen? Um genau zu sein benötige ich Zugriff auf data/... da ich bei einer app oftmals Backups auf die Windows-HD machen möchte während die Anwendung noch läuft. Also mit TTB ist das zu mühsam, da ich dann immer aus der Anwendung raus muss, TTB starten muss, die App suchen, Backup machen, wieder zurück in die app...

    Mit MPE sehe ich zwar die (Haupt)Ordner im root aber keine Inhalte
    Mit Samba kann ich nur auf die SDcard zugreifen...

    irgend eine Idee?
     
  11. Spartarkus, 22.12.2011 #11
    Spartarkus

    Spartarkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Moin,

    folgendes Problem:

    Nachdem ich das Galaxy mit Windows XP verbunden habe erscheinen die Laufwerke als Wechseldatentäger unterm Arbeitsplatz! Zwei Laufwerke, eins für den internen Telefonspeicher und eins für die interne SD-Karte. Die interne SD-Karte lässt sich öffnen, der Telefonspeicher nicht! Es erscheint die Aufforderung: Legen Sie einen Datenträger in das Laufwerk!
    Unter "My Phone Explorer" kann ich problemlos auf den Telefonspeicher zugreifen! Im Windows Explorer nicht!

    ???

    MFG
     
  12. Metzi, 22.12.2011 #12
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    schon mal Debugging aktiviert?

    Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung

    Danach mit dem Kabel verbinden und Notification runterziehen
    und "USB verbinden"

    Dann solltest du auch Laufwerksbuchstaben haben.

    Versuch ob es dann funktioniert.

    Ansonsten mal die externe neu formatieren. Vorher Daten sichern.
     
  13. Spartarkus, 22.12.2011 #13
    Spartarkus

    Spartarkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Ich glaub wir reden gerade aneinander vorbei! Es gibt den Telefonspeicher(Systemspeicher), die interne SD-Karte und die externe SD-Karte!
    Unter Windows werden mir zwei Laufwerke angezeigt! Einmal die interne SD-Karte und ein zweites Laufwerk! Ist dieses zweite der Systemspeicher oder die externe SD-Karte? War der Meinung das es sich um dem Systemspeicher handelt! Über "My Phone Explorer" kann ich auch auf die interner SD-Karte und auf den Systemspeicher zugreifen! Ist es nicht möglich im Windows Explorer auf den Systemspeicher zuzugreifen?
     
  14. Metzi, 22.12.2011 #14
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    Phone = intern (ab /sdcard)
    Card = extern

    Wenn du jedoch Debugging anmachst, werden dir Laufwerksbuchstaben
    als Wechseldatenträger angezeigt und nicht mehr wie oben beschrieben.

    Ferner kommt es dann auch nicht mehr zu evtl. Fehlern beim verschieben
    von Daten!!

    Nachtrag----------------------------------------------------

    Du kannst nicht auf "/" zugreifen, jedoch ab "/sdcard", ich glaube das meinst du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  15. Spartarkus, 22.12.2011 #15
    Spartarkus

    Spartarkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Die Laufwerksbuchstaben werden mir angezeigt und USB-Debbuging ist eingeschaltet! Sonst würde auch "My Phone Explorer" nicht laufen!
    Der interne Speicher ist aufgeteilt in Systemspeicher (2GB) und SDCard(11GB)!
    Meine Frage war ob die 2GB Systemspeicher im Windows Explorer auch als eigenständiges Laufwerk angezeigt werden? Unter MyPhoneExplorer habe ich auf beides getrennt Zugriff. Systemspeicher und SDCard(intern) werden mir jeweils als ein Laufwerk angezeigt!
     
  16. Metzi, 22.12.2011 #16
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    Habe ich soweit schon verstanden.

    Da bist du ja auch "Root" innerhalb deines Gerätes.

    PC zeigt dir nur die "11GB" und eben deine "externe SD"
     
    Spartarkus bedankt sich.
  17. boshot, 22.12.2011 #17
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Nein, die 2GB Systemspeicher werden dir nicht als Laufwerk angezeigt.

    Nur die interne SD und die ext. SD werden in Windows als Laufwerke angezeigt.

    Wahrscheinlich is das 2te deine ext. SD und die ist nich richtig formatiert oder sonst was, deshalb kann er nix anzeigen.
     
    Spartarkus bedankt sich.
  18. Spartarkus, 22.12.2011 #18
    Spartarkus

    Spartarkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    OK...Damit wäre meine Frage beantwortet:thumbup:
    Vielen Dank!!
     
  19. Metzi, 22.12.2011 #19
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    Gibt wohl für "my phone Explorer" ein Tool für den PC und den Client fürs
    Gerät, vielleicht geht es damit, was du erreichen willst.
    Glaube es mal gelesen zu haben.
     
  20. Spartarkus, 22.12.2011 #20
    Spartarkus

    Spartarkus Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Richtig! In dieser Kombination nutze ich es auch. Hat mir aber bei meinem Problem nicht weitergeholfen....
     

Diese Seite empfehlen