1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zugriff auf die Speicherkarte nur bedingt möglich

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von trainman, 14.06.2012.

  1. trainman, 14.06.2012 #1
    trainman

    trainman Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Guten Abend zusammen,
    ich habe zwar die Suchfunktion bereits bemüht, aber verwunderlicher Weise keine Ergebnisse gefunden, da ich sicherlich nicht der einzige mit dem Problem bin. Vielleicht fehlen mir als Neuling aber auch nur entsprechende Schlüsselbegriffe für die Suche - in diesem Fall bitte ich die Eröffnung des Threads zu entschuldigen. Aber nun zum Problem:
    Ich habe mir vor einigen Tagen das Archos 101 G9 Turbo mit 1,5 GHz CPU und 1 GB-RAM und 8GB Datenspeicher zugelegt und bin bisher auch sehr zufrieden. Als ich heute dann eine extra dazu gekaufte Samsung Class 10 Micro-SD-Karte mit 32 GB Kapazität eingelegt habe, habe ich festgestellt, dass der Zugriff auf die Speicherkarte nur bedingt möglich war. Beispielsweise mit dem kostenfreien Office-Paket Kingsoft Office ist ein Zugriff auf die Speicherkarten nur zum Öffnen von Dateien möglich. Der Adobe Reader findet auf der Speicherkarte abgelegte Dateien überhaupt nicht. Öffne ich eine PDF-Dateie aus dem Datei-Explorer funktioniert der Zugriff einwandfrei.
    Nachdem ich die Lösung der Einbindung zwischen mehreren Geräten verglichen habe, ist mir aufgefallen, dass das Archos Tablet hier aus der Reihe tanzt.
    Während andere Geräte die externe SD-Karte in den Ordner "Storage" mounten, befindet er sich beim Archois direkt im Mount-Verzeichnis (\mnt).

    Ist meine Hypothese richtig, dass es daran liegt, dass manche Apps die dort liegenden Daten nicht selbstständig finden?

    Wenn ja: gibt es Lösungsmöglichkeiten ohne allzu tief in das System einzugreifen?

    Ich danke für Eure Antworten!

    Julian
     
  2. AngelOfDarkness, 14.06.2012 #2
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
  3. trainman, 14.06.2012 #3
    trainman

    trainman Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Tut mir Leid! Das habe ich vergessen zu erwähnen: ich habe die Firmware 4.0.6 (die übers das automatische Update installiert wird) installiert mit Android 4.0.3. Ist das in dem Thread angesprochene SD-Karten-Problem das von mir erläuterte? Dann würde ich die Testversion einmal einspielen.
    Besteht die Möglichkeit eine ältere Version wieder einzuspielen, denn ich bin momentan noch in der Phase des vierzehntägigen Widerrufsrecht?
     
  4. BoyOfSummer, 15.06.2012 #4
    BoyOfSummer

    BoyOfSummer Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Nein. Der - in 4.06. behobene - Fehler war, dass nicht-Archos-Apps wg. falsch gesetzten Zugriffsrechten nicht auf die SD-Karte schreiben konnten.


    Volker
     
  5. Straubi, 15.06.2012 #5
    Straubi

    Straubi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Also ich habe die 4.0.6 Test 4 installiert. Hier funktioniert alles wie es soll.
    Office starten - All Documents zeigt alle betroffenen Dateien an (PDF u. Office Files) auch unter "mnt/sdcard".
    Wenn ich dann ein Office Dokument öffne u. ändere, wird es ohne Probleme wieder auf die SDCard gespeichert.
     
  6. trainman, 15.06.2012 #6
    trainman

    trainman Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Danke für Eure Antworten bisher! Die Problemlösung war bisher leider noch nicht dabei.

    Ja, das Öffnen funktioniert in der Tat und wenn es nicht direkt aus der Anwendung funktioniert, dann kann man sich behelfen, in dem man die Dateien über einen Dateiexplorer aufruft.
    Aber das Speichern einer neuer Datei funktioniert in vielen Apps wiederum nicht. Man kommt in der Verzeichnisstruktur nicht höher als \storage.
    Beispielsweise der Adobe Acrobat und Photoshop Express finden auch keine Dateien außerhalb des Pfades. Beim Acrobat ist immerhin ein Zugriff über das Öffnen durch einen Dateiexplorer möglich. Für Bilder hingegen wird z.B. der Photoshop nicht angeboten.
     
  7. thalys, 05.07.2012 #7
    thalys

    thalys Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    363
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich habe aktuell ein ähnliches Problem.
    Apps greifen nämlich nicht auf die SD-Karte zu. Konkret geht es um ein Navi (CoPilot) und ein OSM- Programm.
    Normalerweise (so z.B. auf dem Handy) installiert sich die App im internen Speicher, die Daten dann auf der SD- Karte.
    Wir reden hier ja jeweils von mehreren GB!
    Kann man da was machen?

    ... mit Archos 101 G9 getapatalkt.
     
  8. thalys, 11.07.2012 #8
    thalys

    thalys Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    363
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hat keiner dieses Problem??? :confused2:
    Oder hat es nur noch niemand versucht/benötigt?
    Wäre schön, wenn das mal jemand gegenchecken könnte.... :thumbup:

    Finde das nämlich aktuell schon etwas ärgerlich, dass Archos beim G9 da anscheinend einen Sonderweg der SD-Einbindung geht. :unsure:
     
  9. AngelOfDarkness, 11.07.2012 #9
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    das Problem ist einfach, dass das G9 eigentlich zwei SD Karten verwaltet.
    Einmal die Externe über das Laufwerk und einmal eine interne (der SD-Flashspeicher)
    Apps erkennen nun die interne als die SD-Karte. Mann müsste die App-Programmierer
    mal sagen, das es auch eine so gesehen zweite SD-Karte (die eigentliche externe
    beim Archos) gibt.

    LG AOD
     
  10. trainman, 18.07.2012 #10
    trainman

    trainman Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Das ganze ist, wie ich recherchiert habe inzwischen, kein für Archos spezifisches Problem, sondern betrifft viele Android 4-Geräte. Während bei Android 2 die SD-Card immer in den internen Speicher gemounted wurde, gibt es bei Android 4 hierfür in aller Regel einen seperaten Mountpunkt.
    Eine Problemlösung könnte in dem Tauschen der Mountpunkte von internem Speicher und SD-Card liegen. Allerdings werden dann alle Programmdateien, die sonst in den internen Speicher geschrieben werden, vermutlich auf die SD-Card geschrieben.
    Fakt ist auf jeden Fall, dass dazu das Gerät gerooted werden muss und dann eine/mehrere/alle der vold*.fstab-Dateien geändert werden müssen.
    Doch daran, wie diese geändert werden müssen - da bin ich noch nicht hintergestiegen. Das bloße Tauschen von /storage und /sdcard in der vold.fstab und in der vold.A101S.fstab führt jedoch dazu, dass der interne Speicher immernoch im Ordner /mnt/storage liegt und der Ordner /SD-Card leer ist und die SD-Card insgesamt gar nicht mehr aufzufinden ist.
    Kann jemand vielleicht diesen Gedankengang verfolgen und hat Tipps, wo mein Fehler liegt?

    Danke!
     
  11. thalys, 19.07.2012 #11
    thalys

    thalys Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    363
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Meinst Du ganz generell ICS-Geräte oder Tablets?

    Weil bei meinem SmartPhone (HTC Evo 3D) verhält sich die SD-Karte unter ICS genauso wie vorher auch (und so wie sie soll).
    Sprich: Standardmäßig werden Apps im internen Speicher installiert, zusätzliche Nutzdaten (z.B. Karten bei Navis usw.) landen automatisch auf der SD (wenn denn eine da ist).
    Eben genau so sollte sie meiner Meinung nach auch auf dem G9 funktionieren....

    Kann auch nicht nachvollziehen, warum es eben nicht so ist bzw. welchen Sinn das aktuelle "Verhalten" haben soll. :confused2:
     
  12. akfsns, 28.07.2012 #12
    akfsns

    akfsns Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2011
    Das mit der externen SD-Karten Anbindung find ich schon doof, ich kann nur mit dem Datei-Explorer drauf zugreifen aber ich hab noch keine meiner Apps dazu bewegen können entweder sich selbst oder wenigstens die Daten auf die SD Karte auzulagern - was bringt dann die externe SD-Karte überhaupt noch für einen Nutzen wenn das alles nicht geht ??
    Einzig bei BoyondPod hab ich eine Möglichkeit gefunden die Podcasts auf die externe SD Karte auszulagern indem ich im speziellen Config Menü /mnt/sdcard als Pfad eingegeben hab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
  13. onno3, 28.07.2012 #13
    onno3

    onno3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    353
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Die Programme kannst du unter ICS nur mittels EXT2 (3 o. 4) Partition mit Link2SD (z.B.) dazu bewegen die SD-Karte zu nutzen.
    Filme, PDF, mp3 ect. finden die App schon auf der SD-Karte und greifen darauf zu
     
  14. allge0, 21.05.2013 #14
    allge0

    allge0 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2013
    Das Problem besteht offensichtlich teils immer noch!

    Bei meinem Samsung GT3110 (neuestes Android) öffnet das PolarisOffice die externe SD-Karte einwandfrei - und speichert auch dort wieder.

    Aber bei dem am 16.5.13 gekauften Medion Lifetab E10310, öffnet zwar das Kingsoft Office (das auf dem Samsung laufende, einfach zu bedienende Polaris Office läuft auf dem Lifetab nicht!) die Dateien auf der externen SD-Karte - aber speichert nur auf dem internen Speicher wieder ab! (Es ist die gleiche microSD-Karte, die beim GT3110 richtig funktioniert.)

    Woran die Ursache liegt, weiß ich nicht. Der Fehler tritt anscheinend bei verschiedenen Fabrikaten auf, und bei unterschiedlichen Android-Versionen.

    Da ich viel schreibe auf dem Tablet, und die Daten schnell auf den Computer übertragen will, mittels Kartenumstecken, ist das Lifetab so nicht zu gebrauchen, das ansonsten gut ist.

    (Sehr zu empfehlen ist auch das kostenlose und vielfältig einstellbare Tastatur-App: A.I.type Keyboard)
     
  15. allge0, 24.05.2013 #15
    allge0

    allge0 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2013
    Jetzt rausgefunden: Unter Kingsoft Office kann man eine Datei von der externen microSD aufrufen und bearbeiten.
    Wenn man dann "speichern" aufruft, wird die Datei auch wieder auf die externe microSD unter dem gleichen Dateinamen und im bisherigen Verzeichnis abgespeichert.

    Aber wenn man "speichern unter" auswählt, dann wird automatisch nur auf dem internen Speicher abgespeichert!

    Also man kann keine Datei unter einem anderen Namen oder in ein anderes Verzeichnis auf dem externen Speicher abspeichern. (Eigentlich blöd!)

    Bei Polaris Office > auf Samsung-Tablets funktioniert es - dies funktioniert aber nicht auf Medion Lifetab - Aber Kingsoft Office hat ansonsten erheblich umfangreichere Funktionen!
     

Diese Seite empfehlen