1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zugriff auf Netzwerkfreigabe funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von PHuV, 24.01.2011.

  1. PHuV, 24.01.2011 #1
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Ich habe seit 2.2.1 (SW Version 2.0.71) das Problem, daß der 101er nicht mehr an meine Netzwerkfreigaben kommt.

    Ich habe eine Festplatte mit Dateien (Filme/MP3/Bilder/Bücher) als Laufwerk in einem Windows 7 x64-Netzwerk freigegeben. Alle Geräte können darauf zugreifen (z.b Popcorn Hour 110), nur nicht das 101. Die Netzwerkfreigabe wurde mit Jeder lesend in Freigabe und Sicherheit freigegeben. Dabei muß kein Kennwort freigegeben werden.

    Bei der allerersten Version vom 101er ging der Netzwerkzugriff problemlos (nur kein Profil konnte definiert werden).

    Selbst wenn ich bei Einstellungen/Netzwerkeingaben ein Profil erstelle, komme ich nicht drauf.

    Definiere ich den Server und den Share, kommt teilweise als Mountpoint

    /Servername//Servername/Share

    raus, obwohl ich sauber nur einen Servernamen + Share definiert raus.

    Ich könnt das Ding an die Wand klatschen, warum geht das nicht? Es muß doch möglich sein, auf normale SMB-Freigaben einfach zuzugreifen, alle anderen Geräte schaffen das auch, nur das blöde Teil nicht.

    Der ES File Explorer macht auch nichts anderes wie andere Dateimanager, auf einen gewissen Mountpoint zugreifen, von dem her ist der Tipp nutzlos.

    Sobald der Zugriff auf den Server erfolgt, kommt nur

    Please wait while reloading shared folders.

    Will der da etwa dann meine ganze 2 TB-Platte einlesen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2011
  2. wudu, 24.01.2011 #2
    wudu

    wudu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Hmmm, also Windows 7und SMB ist ja schon ein Thema für sich - einfach Freigabe auf Jeder ist nicht, da will er immer kennwort und benutzername, da reagiert mein bd-player aber identisch generft. Geholfen hat die zugriffsrechte von "jeder" durchzuvererben, bei dir scheints aber nicht an der anmeldung zu hängen, dieses durchsuchen vom archos geht ja auch nur pro verzeichnis und nicht gleich die ganze platte, sprich es sollte nur sekunden dauern. Also gehen tuts bei mir problemlos jetzt, hilft dir aber leider konkret nicht weiter.
     
  3. Schlumpf, 24.01.2011 #3
    Schlumpf

    Schlumpf Android-Experte

    Beiträge:
    566
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Hatte das Problem auch, nehme jetzt den Astro File Manager mit Samba Plugin, funktioniert problemlos
     
    PHuV bedankt sich.
  4. PHuV, 25.01.2011 #4
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Ich versteh die Welt nicht mehr. Der Astro File Manager bekommt die Verbindung korrekt hin, und nun funktioniert auch der normale Zugriff über "Dateien", was vorher gar nicht ging. :blink:

    Fixt das SMB-Plugin etwa Fehler von der SMB-Freigabe in Froyo 2.2.1?
     
  5. rumtifusel, 15.02.2011 #5
    rumtifusel

    rumtifusel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Der lokale Browser hat bei mir auch noch nie meine Netzwerkumgebung angezeigt. Dementsprechend konnte ich auch noch nie Medieninhalte aus meinem Netzwerk auf das Archos streamen. Ich musste immer erste die Inhalte auf das Archos kopieren...
    EStrongs Fileexplorer konnte zwar mein Netzwerk problemlos anzeigen (auch mit Benutzer und Passwort) aber streamen war dennoch nicht drin.
    Dank der inzwischen verfügbaren root-Möglichkeiten ist das jetzt aber endlich Vergangenheit. Die App Cifs Manager mountet Netzwerkfreigaben direkt in das Dateisystem des Archos. Damit wird dem Archos vorgegaukelt, dass die Freigabe lokal liegt und die Inhalte werden auch so behandelt und tadellos abgespielt. Allerdings gibt es mit dem Cifs manager ein kleines Problem. Damit er funktioniert muss...

    A- das Archos gerootet sein
    B- dem Cifs Manager die Datei cifs.ko spendiert werden

    Schritt B ist nötig, da der Kernel des Archos grundsätzlich nichts mit Cifs Freigaben anfangen kann. Über diesen Umweg wird das aber behoben. Das Ganze hat ein Entwickler (chulri) bei den XDA-Devs für mich gebastelt.

    Ich dachte, dass es vielleicht noch jemand gebrauchen kann.

    Das ausführliche HowTo dazu gibt es in meinem Blog. (s. Signatur)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2011
  6. trischmiw, 15.02.2011 #6
    trischmiw

    trischmiw Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Das klingt mir nach einem gangbaren Weg, ist aber nach meinem Dafürhalten beim Archos nicht nötig. Der Archos zeigt schon seit seinem ersten System Android 2.1 in jedem Dateimanager, also auch im eingebauten, unter Netzwerk SMB Freigaben an. Ich greife schon seitdem ich die Kiste habe problemlos ohne irgendwas mounten zu müssen auf meine Windows-Freigaben zu und streame auch direkt darüber. Ich hab mir schon oft gewünscht das es bei meinem Galaxy S bspw. genauso wäre, da geht das nämlich nicht. Aber möglicherweise klappt es mit dem dann so, wie Du es beschrieben hast.
     
  7. rumtifusel, 15.02.2011 #7
    rumtifusel

    rumtifusel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Dann kann ich Dich nur beglückwünschen. Bei mir mag das Archos partout nichts mit dem mitgelieferten Browser in meinem Netz finden. Weder unter Andorid 2.1 noch mit dem aktuellen Update. Mit alternativen Explorern klappt es wie oben beschrieben, nur funktioniert dort das Streamen nicht so wie gewünscht. Daher nun diese Lösung.
    Auf meinem Desire mache ich es auch schon seit langer Zeit auf diese Weise und bin rundum zufrieden damit. Die Shares so erstellen, wie man sie haben möchte. Beim Systemstart automatisch mounten lassen und alles ist schön.
     
  8. TheCaedmon, 28.06.2011 #8
    TheCaedmon

    TheCaedmon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.08.2010
    Phone:
    LG G Flex 2
    klappt bei mir nicht :(
    edit: klappt doch :)
    Habe im
    - Windows Dateibrowser rechte Maustaste auf Computer
    - Netzwerkadresse hinzufügen (weiter)
    - dann die HDD anklicken die man VORHER im PC Netzwerk freigegeben hat (weiter)
    - nun der Platte einen Namen geben (weiter)
    nun konnte ich den share einbinden

    @rumtifusel vielen Dank für die Anleitung

    Eine Frage habe ich aber noch:
    geht das auch wenn man in einem fremden Netzwerk ist und das ganze über dyndns einbindet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011

Diese Seite empfehlen