1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zugriff auf /system möglich?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von elknipso, 31.05.2010.

  1. elknipso, 31.05.2010 #1
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Hallo,

    ich habe ein gerootes freies Desire. Kann jedoch nicht auf /system zugreifen.
    Wollte fragen ob es dafür mittlerweile schon eine Lösung gibt, da ich eine Datei dort ändern bzw. löschen möchte.
     
  2. IrealiTY, 31.05.2010 #2
    IrealiTY

    IrealiTY Android-Experte

    Beiträge:
    667
    Erhaltene Danke:
    146
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Noch nicht aber man arbeitet an einer.
     
  3. magicsimon1, 31.05.2010 #3
    magicsimon1

    magicsimon1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Meines Wissens nach kann man auf /system zugreifen wenn sich das handy im Recovery befindet..
     
  4. n8schicht, 31.05.2010 #4
    n8schicht

    n8schicht Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    20.07.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Geht nicht im laufenden Betrieb, nur vom Recovery aus, und dort vielleicht erst nach

    Code:
    adb shell mount /system
     
  5. elknipso, 31.05.2010 #5
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Habe es im Recovery Modus gebootet und bei dem Punkt wenn das Handy mit dem roten Ausrufezeichen erscheint hab ich versucht mit der Shell drauf zu kommen, allerdings meldet er mir dann:

    "- exec '/system/bin/sh' failed: No such file or directory (2) -"


    Irgendwelche Ideen? Dass er prinzipiell Befehle annimmt habe ich mal mit "adb reboot" getestet was er auch anstandslos macht.
     
  6. Lari, 31.05.2010 #6
    Lari

    Lari Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Nexus 5
  7. elknipso, 31.05.2010 #7
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    OK, ich hab ihn wohl jetzt soweit dass er das so macht wie ich das will und /system mountet. Auch den Befehl "remount" bestätigt er mir.

    Und wie muss ich nun vorgehen wenn ich eine bestimmte Datei durch eine andere ersetzen will?

    Der "ADB File Explorer v031" zeigt mir leider immer noch nichts auf Telefonseite an Inhalt an.
     
  8. Lari, 31.05.2010 #8
    Lari

    Lari Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Hi,

    du musst erst in einer console
    Code:
    adb-nilezon shell mount /system
    
    oder
    
    adb shell mount /system
    
    eingeben dann hast du auch zugriff mit ADB File Explorer!

    MfG
     
  9. elknipso, 01.06.2010 #9
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Exakt das habe ich auch gemacht. Er zeigte danach keine Fehlermeldung an, also scheint er den Befehl auch durchgeführt zu haben.
    Dennoch war auch weiterhin das rechte Fenster, dass den Inhalt des internen Speichers zeigen sollte genau so leer (bis auf den "/" Eintrag) wie wenn kein Handy angeschlossen ist.
     
  10. Lari, 01.06.2010 #10
    Lari

    Lari Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Kannst du mal nen Screenshoot von deinem ADB File Explorer machen damit ich mir das mal bildlich vorstellen kann.

    Wie gesagt bei mir zeigt er alles an und ich hab ihn vorher nie benutzt.

    Ansonsten versuch eben nur mit der Console zu Arbeiten!?
     
  11. Gast5050, 01.06.2010 #11
    Gast5050

    Gast5050 Gast

  12. elknipso, 01.06.2010 #12
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Also ich boote im Recovery Modus und erlange dann über die Custom Recovery weiteren Zugriff. Ich sehe also die grüne Schrift auf schwarzem Hintergrund (die gleiche Stelle an der ich jetzt auch einen Mod installieren könnte, wipen könnte, etc.)

    Dann nutze ich das SDK und führe den Befehl "adb shell mount /system" aus. Er bringt keine Bestätigung, aber auch keinen Fehler. Siehe Screenshot.

    [​IMG]

    Danach öffne ich den ADB File Explorer und er zeigt mir folgendes Bild an.

    [​IMG]

    Bei einem wiederholten Klick auf "Remount" erreiche ich dadurch nur, dass sich der Logeintrag unten der mir anzeigt, dass es angeblich gemountet ist wiederholt.
     
  13. Lari, 01.06.2010 #13
    Lari

    Lari Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    04.11.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Hmmm Komisch...

    dann mach doch mal bitte folgendes:

    Code:
    adb shell mount /system
    
    adb shell
    
    [B]#[/B]cd /system/app
    
    [B]#[/B]ls
    
    dann müssten deine Apps die installliert sind aufgelistet werden!

    Danach Lösche noch ein app was du evtl. nicht brauchst z.B.:

    Code:
    [B]#[/B]rm Stk.apk
    
    die # steht schon da wenn du in der Shell bist.

    wenn das funktioniert müsste meiner meinung nach einfach nur was mit deinem ADB File Explorer nicht stimmen.
    btw ich hab ihm in dem Tools Odner drin und führe ihn von da aus.


    Hier noch ein paar Linux befehle: Linux Befehlsuebersicht
     
  14. elknipso, 01.06.2010 #14
    elknipso

    elknipso Threadstarter Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ja der Befehl hat funktioniert und die App ist auch weg.
    Lag/liegt wohl wirklich am ADB File Explorer, dass das nicht funktioniert mit ihm.

    Habe mir nun die Datei mit der Konsole umbenannt. Zwar etwas umständlicher als über eine GUI, aber so lange es funktioniert :).
     

Diese Seite empfehlen