1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zurück zum Originalzustand (Samsung OS)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von google n, 18.10.2011.

  1. google n, 18.10.2011 #1
    google n

    google n Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    ich habe vor einigen Wochen mein Samsung Galaxy S2 mit dem CF-Root Kernel gerootet. Heute habe ich bemerkt, dass meine Kopfhörerbuchse am Gerät kaputt ist, wollte nun den Root rückgängig machen, zwecks Einschicken.

    Habe mir die Original Firmware I9100XWKF3 (hoffe es ist die richtige) aus dem xda Forum besorgt, und auch heruntergeladen. Leider ist das eine .exe Datei, wenn ich die extrahieren will, ist dort nur eine Datei drin, nämlich die Norwegian.zdb.le
    Weiß jemand, wie ich die Original DBT Firmware 2.3.3 wieder auf mein Handy bekomme, wollte dann nämlich mit Kies auf 2.3.4 updaten und anschließend einschicken...
    Danke
    LG google n
     
  2. TheSir, 18.10.2011 #2
    TheSir

    TheSir Android-Lexikon

    Beiträge:
    951
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    10.03.2011
  3. google n, 18.10.2011 #3
    google n

    google n Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Es tut mir Leid, wenn ich zu doof dafür bin, aber mir ist klar, wie ich zurückflashe.
    Ich hab nur das Problem, dass ich die Firmware brauche und zwar die

    PDA: I9100XWKF3
    PHONE: I9100XXKE7
    CSC: I9100OXXKF3
    Build Info: Thu Jun 9 18:16:44 KST 2011

    Die habe ich auch im xda Forum gefunden, aber wie gesagt, da drin ist nur diese komische norwegian Datei
    LG google n
     
  4. google n, 18.10.2011 #4
    google n

    google n Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.06.2011

Diese Seite empfehlen