1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zurück zum StockROM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von ako, 20.12.2010.

  1. ako, 20.12.2010 #1
    ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Liebe android-hilfe Gemeinde ;)

    Ich habe mal wieder ein Problem damit an das Original Google Stock ROM fürs Nexus One zu kommen. Ich besitze ein Vodafone Nexus und habe vor einiger Zeit mit Hilfe von One-Click-Root und dem ROM-Manager das StockROM 2.1 und darauf hin ein, ich weiß nicht wie man es nennt, leicht verändertes Stock ROM 2.2.1 aufgespielt. Wie auch immer, selbiges lässt mich keine OTAs installieren..
    Jetzt dachte ich also, so kurz vor Gingerbread, machst du das ganze nochmal. Aber bis heute ist die update.zip von er27 nicht mehr auf den Google Servern.
    Jetzt also meine Frage: Hat irgendwer von euch die entsprechende update.zip noch lokal gespeichert, ODER gibt es einen gänzlich anderen weg mich bereit für Gingerbread zu machen?

    Vielen Dank für eure Zeit,

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Niedersachsen,
    Ako
     
  2. bswpt, 20.12.2010 #2
    bswpt

    bswpt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    275
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Im Rommanager selbst kannst du ein Stockrom downloaden und zugleich flashen...ich habe das zwar noch nie gemacht, aber die Option ist jedenfalls da!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2010
  3. ako, 20.12.2010 #3
    ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Danke aber das meinte ich jetzt garnicht. Denn wenn ich das getan habe kann ich kein OTA einspielen weil die Datei nicht mehr existiert.
    Kann mir da wer weiterhelfen? Habe ich einen Denkfehler drin?

    Gruss
    Ako
     
  4. Pupy, 20.12.2010 #4
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    ich verweise mal ganz dezent auf meinen Thread: http://www.android-hilfe.de/nexus-o...83d-upzudaten-alles-ohne-garantieverlust.html

    In diesem Thread habe ich einige Methoden aufgelistet, wie man auf ein stock Google Rom kommt und dann OTAs direkt von Google kriegt, ohne irgendwelchen Vodafone-Mist.

    Mit dem Rom Manager kann man sich zwar ein stock Rom von Google aufspielen, allerdings ist da die stock recovery nicht dabei, die man in Nachhinein noch flashen müsste.


    MfG
    Pupy
     
  5. ako, 20.12.2010 #5
    ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Vielen Dank,
    Ich habe diesen Thread auch schon konsultiert und aufmerksam durchgelesen. Jedoch weiß ich beim besten nicht welche Methode für mich zutrifft.

    Ich habe ein ROM FRG83 android 2.2.1. Dieses ROM nannte sich StockROM ist deodexed und Rootet. Ich habe ein ClockWork Recovery.

    Müsste jetzt nicht Methode 4 auf mich zutreffen?
    Falls ja, muss ich den USB-Treiber installieren und mich im Debug Modus connecten das wird für mich aus der beschreibung nicht ganz klar. Muss ich das nur tun wenn ich noch kein Root habe?

    Oder ist es eine ganz andere Methode.

    Danke noch einmal für die Kompetente hilfe und vorallem für die viele Arbeit hinter der Auflistung der 4 Methoden.

    Gruss,
    Ako
     
  6. Pupy, 20.12.2010 #6
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    Welche Methode für dich am Besten ist, kommt auf die Version deiner hboot an.
    Wie du diese herausfindest, steht im Eingangstext der Methoden 3, 4 und 5.

    Je nachdem, welche hboot du hast, nutzt du dann die Methode 4 oder 5.

    Wichtig ist dabei noch, dass du die Methode 5 nur nutzen darfst, wenn du ein Nexus One mit AMOLED-Display hast.

    Eine Methode, mit der man sein Nexus One mit SLCD-Display auf das stock Google Rom bringt, werde ich meinem Thread demnächst noch hinzufügen.

    Die USB-Treiber und das Programm SuperOneClick brauchst du nur, wenn du noch keine Root-Rechte besitzt, was bei dir ja nicht der Fall ist.


    MfG
    Pupy
     
  7. ako, 20.12.2010 #7
    ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Okay,
    Hboot: 00.33.0012
    Habe ein AMOLED Gerät.

    Würde also sagen, Methode 4 ist die meine.

    Wollte also loslegen, aber bereits der 4. Schritt der Vorbereitungen klappt so nicht. (4. Die erste Datei nach "Update zip format (official)" auf der folgenden Homepage: 21/Oct Stock ROMs - ERD79 -> FRG83 images / zip / online kitchen (optional root / insecure) - Android @ MoDaCo herunterladen.)

    Die erste Datei (FRF91 update zip), bzw der link dorthin führt nach News. Ich glaube kaum, dass das normal ist.

    Gruss,
    Ako

    EDIT: Lag an Opera. Unter Chrome funktionierte der Link.
     
  8. ako, 20.12.2010 #8
    ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Doch noch ein Problem:
    Im ROM Manager kann ich unter "Alle ClockworkMod-Recovery-Systeme" die Version 2.0.1.3 nicht außwählen. Zur verfügung stehen mir ausschließlich:

    2.5.1.4
    2.5.1.3
    2.5.1.1
    2.5.1.0

    Welche darf ich nehmen? ;)

    Danke im Vorraus,
    Ako
     
  9. Pupy, 21.12.2010 #9
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    hmm das ist ja komisch, da scheint Clockwork was am Programm geändert zu haben...Dann mach mal folgendes:

    1. Im Rom Manager befindet sich über dem Punkt "Alle ClockworkMod-Recovery" der Punkt "Alternatives Recovery-System", den drückst du und lässt diese recovery installieren, indem du mit "OK" bestätigst.

    2. Im Rom Manager auf "Neustart ins Recovery-System" drücken.

    3. In der recovery auf "Flash zip from sdcard" drücken, zu dem FRF91 Rom navigieren, das du vorher heruntergeladen hast (Es sollte sich auf der SD-Karte in keinem Ordner befinden.) und mit zweimaligem Drücken des Trackballs installieren.
    Wenn beim Flashen eine Fehlermeldung ausgegeben wird, musst du in der recovery unter "Other" den Punkt "Toggle Signature Verify" auswählen und mit einem Druck auf den Trackball bestätigen.
    Anschließend sollte das Flashen einwandfrei funktionieren.

    Ich werde meine Methode 4 später noch mit diesen Schritten ergänzen.


    MfG
    Pupy

    Edit: Ich habe die Methode 4 in meinem Thread den Änderungen des Rom Managers entsprechend abgeändert. Danke für den Hinweis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  10. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Unter "Other" gibt es nur die Punkte:

    - Fix apk uid missmatches
    - Move recovery.log to SD

    Was kann ich tun?
     
  11. Pupy, 21.12.2010 #11
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    Wird überhaupt ein Fehler ausgegeben?
    Ich habe dieses Rom mit genau dieser recovery gestern ohne Probleme geflasht.


    MfG
    Pupy
     
    ako bedankt sich.
  12. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Jap wird es, der von dir bereits angekündigte "Signature Error" oder so ähnlich wird ausgegeben. Von daher würde dein Lösungsvorschlag ja acuh gut passen, nur finde ich die entsprechende Option eben leider nicht ;)

    Gruss,
    Ako
     
  13. Pupy, 21.12.2010 #13
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    schade, ich dachte, dass mittlerweile endlich eine neuere Version der Amon RA recovery im Rom Manager geflasht wird, dem scheint nicht so zu sein.

    Leider gibt es dann wohl keine andere Möglichkeit, als dir eine aktuellere Amon RA recovery zu flashen.

    Dies habe ich in Methode 2 beschrieben, du nimmst aber anstatt der in Methode 2 verlinkten recovery.img die folgende recovery und benennst sie in recovery.img um (wenn du die Option "Dateiendungen ausblenden" an deinem PC aktiviert hast, benennst du die Datei nur in "recovery" um): http://alternate-coding.com/recovery-RA-nexus-v1.8.0.1-aw.img


    MfG
    Pupy
     
    ako bedankt sich.
  14. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Okay vielen Dank..
    Und ich kann nicht einfach eine neuere Version des ClockWork Recoverys verwenden?
     
  15. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Andere Frage:
    Wenn ich das recovery einspielen will hieße das für mich von Methode 2 nur schritt 1 und schritt 6 und danach dann weiter mit dem ROM-Manager ins Recovery Booten und dort dann singnature check ausstellen und das ROM Flashen. Danach Wipe und es ist fertig.
    Richtig verstanden?
     
  16. Pupy, 21.12.2010 #16
    Pupy

    Pupy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Hi,

    Um sicherzugehen, dass alles funktioniert, solltest du bei Methode 2 schon sämtliche Schritte durchführen, einfach nur anstatt der FRG83 recovery mit der in meinem letzten Post verlinkten recovery-Version.

    Danach bootest du dann, wie von dir schon richtig geschrieben, in deine neu geflashte recovery, schaltest die Signaturverifikation aus und flashst das FRF91 Rom.

    Das Einzige, das du dir bei der Durchführung von Methode 2 sparen kannst, ist die Erlangung von Root-Rechten, wenn du diese schon besitzt.


    MfG
    Pupy
     
    ako bedankt sich.
  17. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Achso,

    und boote ich dann über den ROM-Manager in das neue Recovery oder muss ich dann wieder irgendeine Taste gedrückt halten?
     
  18. ako

    ako Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Okay habs einfach über den ROM-Manager gemacht und hat geklappt. Der Menüpunkt um den Signature-Check auszuschalten fehlte allerdings auch hier.. Hat mich aber nicht weiter gestört, habs ganz normal installiert und es hat bestens Funktioniert. Neben mir sitzt gerade mein Nexus mit StockROM + Recovery.. Fehlt also nurnoch das OTA.

    Vielen vielen Dank für deine bemühungen. Echt super. Trotz großer Erfahrung mit Linux systemen wäre ich ohne deine Hilfe äußerst unsicher gewesen.
    Besten Dank,

    Ako
     

Diese Seite empfehlen