1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. JWK, 19.08.2011 #1
    JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nachdem ich DHD nun auf mehreren Wanderungen auf Praxistauglichkeit getestet habe, musste ich feststellen, dass der Akku im ungünstigsten Fall nach 2,5 Std (mit Locus etc.) leergelutscht war. Glücklicher Weise hatte ich noch den Oregon im Handgepäck, um die Reststrecken abzuwandern.

    Nun suche ich nach einer Lösung, um zumindest einen "Wandertag" lang das DHD mit "Saft" zu befeuern. Was gibt es auf dem Markt brauchbares?


    Auch eine geeignete und händelbare Tasche fehlt noch. Das rein und raus in die Hemd-Hosentasche (mit Commuter) on Tour ist nicht das Gelbe vom Ei. Zu umständlich, unhandlich und und....!
    Gut anzubringen (vor dem Bauch?) und vor allen Dingen ein permanenter/spontaner Blick auf das Display soll/muss gewährleistet sein.
    Ergänzend optimal wäre hier auch die Unterbringung einer s.o. ggf. externen Stromversorgung.
     
  2. Lemmi, 19.08.2011 #2
    Lemmi

    Lemmi Android-Lexikon

  3. ehrles, 19.08.2011 #3
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Die Lösung kennt er schon. Leider ziemlich teuer und irgendwie traut sich keiner das Teil zu bestellen.

    Scheint aber genau das zu sein was JWK sucht.
     
  4. JWK, 19.08.2011 #4
    JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke,
    Klaro kenne ich das Teil --- aber ist nicht das was ich suche:

    "which promises 1500mAh and up to eight hours of added battery life."

    na, and up to -->> wenn da mal 4 Std bei rauskommen sind 60$ + zuviel!
     
  5. ehrles, 19.08.2011 #5
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Welche Apps benutzt du? DHD akku in 2 stunden Leerziehen klingt ziemlich heftig.
     
  6. JWK, 19.08.2011 #6
    JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Locus mit Zubehör o. OruxMaps u. My Tracks. Display on 30% und mehr und GpsFixe je nach Wegführung und Sicht. In der "Wildnis" Netzsuche aktiv. Gelegentlich bis oft Kamera-Shots.
     
  7. ehrles, 19.08.2011 #7
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  8. JWK, 19.08.2011 #8
    JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Na ja, das ist mir zu wenig:mad2: Brauch da schon professionelle Teile mit breitem Anwendungsspektrum z. bsp. als Pufferakku, gleichzeitig laden/entladen, akzeptable Kapazität und passende Stecker im Lieferumfang. Meine Recherchen und Favoriten:

    SWISSCHARGER POWERTANK XL

    oder


    Powerguy-d-5000
    :thumbsup:
    Quick-Charge (bis 1.500mA) und damit wohl mein neues Spielzeug :flapper:

    oder kann das getoppt werden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
  9. Max89, 20.08.2011 #9
    Max89

    Max89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe das Raikko Akku 5200 Pack.


    Das Pack benötigt, wenn das Handy aus ist ca. 1 Stunde um den Akku auf 75% zu bringen. Dabei drauf achten das man das Raikko Ladekabel benutzt und nicht das Original HTC Ladekabel, dies schafft es nämlich nur auf 35% in 1 Stunde.
     
  10. Sleepwalker, 21.08.2011 #10
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Wie schnell lädt denn das Reikko Pack? Mehr als 1ah würde ich nicht empfehlen, weil HTC das auch nicht macht. Je weniger das ist, desto besser ist das für den Akku.
    Wobei ich 35% auch etwas wenig finde :D
     
  11. Max89, 21.08.2011 #11
    Max89

    Max89 Android-Hilfe.de Mitglied

    das Raikku läd bis 75% mit 600-700ma, so wie das original Netzteil von HTC bei mir. Ich komm garnicht auf 1A, nichtmal mit dem Originalen Netzteil...
     
  12. JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ist gleichzeitiges laden/entladen möglich und wie lange hält es die Energie?
     
  13. Max89, 21.08.2011 #13
    Max89

    Max89 Android-Hilfe.de Mitglied

    Du meinst laden während das Handy im Betrieb ist? Ja das geht. Wie lange das Pack die Energie hält keine Ahnung habe es erst 2 Tage^^
     
  14. segelfreund, 22.08.2011 #14
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

  15. JWK

    JWK Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin Moin,

    wie schaut es mit einem/r Outdoor-Case oder Tasche (nicht a la Deffender) oder was auch immer aus, worin Mobilakkuund DHD geschützt aber auch gut sicht- und händelbar untergebracht werden kann?
    Nützlich wäre auch, wenn weiterer Kleinkrams untergebracht werden könnte.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huckepack akku