1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zusatzakku

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HTC Desire" wurde erstellt von unkn0wn, 05.03.2010.

  1. unkn0wn, 05.03.2010 #1
    unkn0wn

    unkn0wn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Gute Nacht allerseits.

    Vorab: ich weiß nicht ob ich das richtige Forum getroffen habe, falls es falsch ist, bitte verschieben.

    Ich wollte jetzt mal fragen, wie es um einen eventuell stärkeren Akku steht? Gibt es das bei bisherigen HTC Geräten?

    Ich frage nur, weil ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass eine stärkere Batterie angekündigt sei.

    Vielen Dank im Voraus und schönen Abend noch
     
  2. skifreund, 05.03.2010 #2
    skifreund

    skifreund Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    11.08.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Also fürs Nexus gibts welche mit 1600 und 1800 mAh. So etwas wird auch fürs Desire kommen.
     
  3. unkn0wn, 05.03.2010 #3
    unkn0wn

    unkn0wn Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Sind das dann Originalprodukte oder "3rd party"? ;)
     
  4. Deanna, 06.03.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
  5. huhu, 06.03.2010 #5
    huhu

    huhu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    217
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Weiß jemand ob die Nexus Akkus passen würden?
     
  6. Druide, 07.03.2010 #6
    Druide

    Druide Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich hätte mal eine andere Frage.

    Und zwar: Wie sieht es bei modernen Akkus mit dem Erstgebrauch aus?

    Muss man den neuen Akku, wie früher, beim ersten Mal auch so lange laden (teilweise über 16 Stunden), oder ist das bei Li-Ionen-Akkus nicht mehr nötig?
     
  7. grandem, 07.03.2010 #7
    grandem

    grandem Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ist nichtmehr nötig.

    Er ist thermisch stabil und unterliegt keinem Memory-Effekt
     
    argolas, Esnemahu, nburbanks und eine weitere Person haben sich bedankt.
  8. Druide, 07.03.2010 #8
    Druide

    Druide Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Sorry, falls ich nerve. :S

    Aber wie sieht es mit "zu langem" Laden eines Li-Ionen-Akkus aus?
    Kann das auf Dauer die Kapazität beeinträchtigen?

    Danke im Voraus :)
     
  9. yci, 08.03.2010 #9
    yci

    yci Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Also ich gehe mal davon aus, dass wie bei den meisten modernen Geräten das Desire zu laden aufhört, wenn es 100% erreicht. Wenn es dann unter einen bestimmten %-Bereich fällt läd es wieder.

    Sollte also kein Problem sein es auch mal "länger" am Strom zu lassen.
     
    Druide bedankt sich.
  10. xrichx, 08.04.2010 #10
    xrichx

    xrichx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.03.2010
    1.monat dann nach frag eich mal wieder an, wie schaut es aus, weiß man ob a.) die batterien für das Nexus auch in das Desire passen und b) welche erfahrungswerte zB. es mit dem Mugen Akku gibt?
     
  11. SeraphimSerapis, 08.04.2010 #11
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    So ist es jedenfalls beim Nexus One und dem Milestone gelöst.
    Eigentlich sind alle Geräte, die auch länger in einem Dock stehen sollen / können so realisiert, damit eben der Akku nicht überlädt.
     
  12. Android85, 08.04.2010 #12
    Android85

    Android85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Find grad leider den Artikel nicht mehr, aber ich hab neulich gelesen, dass die Akkus völlig identisch sind, da die zwei Geräte ja auch nahezu gleich sind. Ich vermute also, dass die Akkus kompatibel sind (würde ja auch aus HTC Sicht mehr Sinn machen). Aber mich nicht festnageln falls ich mich irre! :)
     
  13. xrichx, 13.04.2010 #13
    xrichx

    xrichx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.03.2010
    so hab mich jetzt ein wenig informiert

    es gibt eine Batterie die als Zusatzakku mit mehr Leistung als der originale in Frage kommt, der Seidio 1600 mAh Extended Battery. Laut den User Erfahrungen beim Nexus One scheint dieser Akku tatsächlich eine, wenn gleich relativ geringe, Mehrleistung zu bieten. (derzeit findet man diese Batterie auf xbay in UK)

    hier der desire thread, und hier der nexus thread bei xda-developers

    was ich aber auch gefunden habe, und was eher intelligenter erscheint ist ein Art mobiles Ladegerät:

    Duracell PPS2 USB ladegerät (1150mAh)
    Duracell PPS3 2-in-1 USB Charger (2000mAh)
    Duracell Mobile Charger (incl. Lademöglichkeit im Auto, allerdings nur in den USA verfügbar)
    Duracell Akku Mobile Charger (der gleiche wie oben, nur auch bei uns verfügbar, aber ohne Lademöglichkeit im Auto)

    Da gibs wahrscheinlich noch ein paar andere, vielleicht weiß der eine oder andere alternativen! Ich für meinen Teil finde die Duracell Mobile Charger Dinger am besten, weil sie nicht all zu viel kosten, die Batterien auch für andere Sachen genutzt werden können bzw. mit normalen nicht-wiederaufladbaren Batterien das Handy dann auch geladen werden kann, und so was auch für die Kamera oder andere Teile genutzt werden kann, also eine Ersatzbatterie für das Handy! Vor allem sind sie Preislich auch recht ansprechend!
     
    kailly bedankt sich.
  14. absolut_micha, 14.04.2010 #14
    absolut_micha

    absolut_micha Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.04.2010
    Folgendes habe ich heute im Sparboten gefunden. Kennt das einer von euch und taugt das was als Überbrückung für z.B. Outdooranwendungen (z.B. Geocaching)?
     
  15. mbh7711, 14.04.2010 #15
    mbh7711

    mbh7711 Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Das sieht ja auch mal interessant aus.. Also der Duracell Mobile und der Eneloop Mobile Booster.. Eine Frage dazu: Dienen diese geräte, sofern angeschlossen ans SmartPhone, nur als Stromquelle, so dass der interne Akku nicht entladen wird, oder laden sie sogar den internen Akku im Smartphone wieder auf? Also als Beispiel: Handyakku nur noch 20%, dann so ein Mobile von oben dranschliessen, und nach ner Stunde ist Handyakku wieder auf 100%, so dass man das Mobile dingen wieder abstecken kann und nen volles Handy hat? Ach ja, diese beiden Mobilen Ladedinger habe ich auch noch gefunden: 4400 mA: PDA Max - Kompetenzzentrum für PDAs, Smartphones und mobile Navigation (PNAs) 2000 mA: PDA Max - Kompetenzzentrum für PDAs, Smartphones und mobile Navigation (PNAs)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2010
  16. absolut_micha, 14.04.2010 #16
    absolut_micha

    absolut_micha Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.04.2010
    Laut Beschreibung machen sie das - wie gesagt kenne ich die Dinger aber nicht. Es gibt im Übrigen eine Kompatibilitätsliste ---> http://www.eneloop.info/fileadmin/EDITORS/ENELOOP/DATA_SHEETS/mobile_booster_list_.pdf
    Vielleicht kann mal jemand mit Produktkenntnissen etwas dazu sagen?
     
  17. kailly, 14.04.2010 #17
    kailly

    kailly Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Bisher stand nur in der Beschreibung von diesem Power Gum für 45€, dass es einen Output von 1000mAh. Das andere Teil von PDAmax liefert nur die Hälfte und zu dem Eneloop gabs keine Angaben diesbezüglich.
    1000mAh sollten es aber wohl schon sein, oder? Sonst wird aus "unterwegs mal schnell aufladen" nämlich nichts, sondern der Ladevorgang erstreckt sich dann mal entspannt über 3-4h. Daheim kann man sowas ja verkraften, unterwegs würde es mich persönlich ziemlich abnerven, das Gerät so lange mit ner "Fußfessel" zu versehen :D

    Kai
     
  18. Android85, 15.04.2010 #18
    Android85

    Android85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Auf der Seite von HTC direkt kann man nen Desire Ersatzakku (BA S410 -1400 mAh) für 40Euro kaufen. Der passt garantiert.
     
  19. fubuman_05, 18.04.2010 #19
    fubuman_05

    fubuman_05 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    kann jemand nun 100% bestätigen das nexus one und desire das selbe akku haben?
     
  20. morpheus22, 20.04.2010 #20
    morpheus22

    morpheus22 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 neo
    Evtl. günstiger hier.
     

Diese Seite empfehlen