1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zuverlässige Bezugsquelle Originalakku?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von ius, 28.07.2012.

  1. ius, 28.07.2012 #1
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Hallo Ihr alle!

    Wo bekommt man derzeit eigentlich einen frischen und originalen BP6X-Akku her?
    Offensichtlich ist alles, was in Onlineshops angeboten wird, kein Original, und Motorolas Onlineshop
    hat sich in Luft aufgelöst. Also, woher bekommt man einen? Aus'm T-Laden? Karstadt?? Von Datrepair?

    Alternativ: welchen Nachbauakku kann man hinsichtlich Kapazität, Zyklenfestigkeit und ordnungsgemäßer
    Funktion der Füllstandsanzeige empfehlen?

    Würde mich sehr über einen Rat freuen!

    Grüßchen, ius
     
  2. ius, 31.07.2012 #2
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Hi Leute,

    nach mehreren ergebnislosen Anläufen in Handy-Shops habe ich mir einen Originalakku über den
    MediaMarkt bestellen können.
    Die Mobilfunkabteilung konnte ihn zwar auch nicht mehr bestellen, aber am Service-Schalter geht's!
    Allerdings alles recht happig, 36 Eur. kostet der Akku, davon 15 Eur. Anzahlung, Lieferzeit voraussichtlich 8-10 Tage.

    Ich schreibe wieder, wenn ich das Ding habe, und ob das dann wenigstens echt
    ist..äh.. sonst natürlich auch! ;-)

    An die Experten, muß ich dann nach dem Akkuwechsel eine Kalibrierungsprozedur machen?
    Werden dann die Batterystats gelöscht?
    In der Theorie sollte man ja seinen Akku wechseln können, auch ohne Root zu haben, nicht wahr?

    'n Gruß, ius
     
  3. ius, 02.08.2012 #3
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    Update:
    Schon gestern gegen 18h, also ca. 30h nach Bestellung, kam die Benachrichtigung, dass der Akku angekommen sei. Ich bin dann auch gleich zum Mediamarkt gegangen, ihn abzuholen. Den Sicherheitsmerkmalen nach ist es ein Originalakku. Er kam allerdings nur im Tuetchen ohne Umverpackung und lt. MediaMarkt direkt als Ersatzteil von der Motorola-Niederlassung.

    Dieser Akku ist allerdings _gut abgehangen_ mit Produktionsdatum vom August 2010, damit also aelter als der, der mit dem Telefon angeliefert wurde.
    Der Ladezusatand nach dem Einlegen war ca. 20%, sank aber recht fix auf 5%,bei denen es dann 3h lang nach intensiver Nutzung bis zum Shutdown blieb.

    Den Rest werde ich dann in den naechsten Tagen genauer berichten koennen.

    'n Gruss,

    ius
     
  4. Melkor, 02.08.2012 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ius bedankt sich.
  5. ius, 13.08.2012 #5
    ius

    ius Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    24.11.2011
    Phone:
    Motorola Moto X 2014
    So,
    nun kann ich auch eine Aussage zum bei MediaMarkt erstandenen Akku älteren Produktionszeitpunkts treffen.

    Er ist tatsächlich in Ordnung!

    Es war allerdings notwendig, eine Akku-Kalibrierung durchzuführen, weil die Laufzeit sonst max. 15h war. D.h., ich mußte das Gerät also doch rooten.
    Bei der Gelegenheit habe ich gleich einen ntp-Client installiert ;-)

    Kurz zum Prozedere der Akku-Kalibrierung,
    das im "Battery Calibration"-Tool vorgeschlagene Vorgehen eignet sich zumindest für das MS2 nicht gut. Vielmehr richtig ist die andere Methode,
    kurz vor der automatischen Abschaltung wg. Energiemangels die Battery Calibration durchzuführen, und durch mehrmaliges Aufrufen auch sicherzustellen, daß die batterystats.bin, wenn sie alle halbe Stunde neu angelegt wird, vor dem Abschalten wieder gelöscht wird. Beim MS2 kann das ja eine Weile dauern, weil "5%" die kleinste Anzeige ist.
    Dann im abgeschalteten Zustand voll laden, Akku entnehmen, auf Fragezeichenanzeige warten, Akku wieder rein, erneut voll laden, ggfs. ein drittes Mal. Dann Tel. hochfahren und nochmal bis kurz vorm Abschalten leerlaufen lassen. Die Laufzeit bei mäßiger Nutzung sollte nun schon über 24h liegen.

    Vor der Prozedur habe ich den Akku schon eine Woche lang be- und entladen.

    Weil Strom sparen ja generell toll ist, werfe ich noch eine Beobachtung in den Raum.

    WLAN scheint weniger Strom zu verbrauchen als mobile Datennutzung.
    Ich habe alle nicht benötigten WLAN-Netzwerke aus der Liste geschmissen und WLAN dauer-angeschaltet (auch bei abgeschaltetem Bildschirm), was eine _Verlängerung_ der Laufzeit zur Folge hatte. Kann das jemand bei sich bestätigen?

    'n Gruß, ius
     
  6. isumi, 20.10.2012 #6
    isumi

    isumi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hallo,
    mein Akku hat sich heute leider verabschiedet, jetzt bräuchte ich wieder einen Originalen. Leider ist der im OnlineShop nicht mehr vorhanden :( Kennt ihr andere Quellen außer MediaMarkt? Danke.
     
  7. AkkuKing, 28.11.2012 #7
    AkkuKing

    AkkuKing Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.03.2012
    Der Originalakku ist aktuell kaum noch zu bekommen. Wir bekommen am Freitag neue Lieferung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2012

Diese Seite empfehlen