1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zwei Drittel der Androiden haben Froyo oder höher installiert

News vom 09.05.2011 um 11:38 Uhr von garak

Auswahl_099.png
Die neuesten Zahlen von Google zur Verbreitung der Android-Versionen auf den Geräten zeigt, zwei Drittel der Androiden verfügen über Version 2.2 oder höher. Bereits im März gestartet, konnte Honeycomb noch nicht so richtig zulegen (gerade mal 0,1 Prozentpunkte), da der Verkauf der Tablets mit dieser Version erst im letzten Monate langsam begonnen hat. Am unteren Ende, bei Version 1.5 und 1.6, verabschiedet sich Android dann so langsam aber sicher. Waren es im März noch 7,8% sind es im April nur noch 5,3%. Über die letzten Monate betrachtet verlieren die beiden damit pro Monat um die 2 Prozentpunkte, sodass schon im Sommer mit dem vollständigen Verschwinden gerechnet werden kann. Auch Gingerbread konnte um über zwei Prozentpunkte zulegen, jedoch ist es schwer vorstellbar, dass Froyo in absehbarer Zeit getoppt werden kann, da nicht jeder Hersteller ein Update auf eine höhere Version anbieten wird. Erst mit dem Verkauf neuerer Geräte wird sich dieses Bild dann in den nächsten 1-2 Jahren weiter verändern.

Auswahl_099.png Auswahl_100.png

Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Android Statistik: 3 Milliarden Apps installiert und 350.000 Aktivierungen pro Tag
Update für die Verbreitungs-Statistik von Android - Honeycomb wird erstmals erwähnt
Aktuelle Smartphone-Nutzer-Zahlen in Deutschland - Android mit stärkstem Wachstum

Quelle: Google
 

Diese Seite empfehlen