1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

zwei neue software-Probleme (allgemein und mit Airdroid)

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Vito_62, 19.04.2012.

  1. Vito_62, 19.04.2012 #1
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    1. nachdem das Media pad neu gestartet wurde, kommt neuerdings immer eine Meldung:
    "Android Assistant
    Da google die Anzahl begrenzt, können die folgenden Apps nicht beendet werden. Bitte klicke auf Stoppen, um die App manuell über die Anwendungsinfo zu Stoppen oder die schließe die Meldung, wenn das App nicht beendet werden soll"

    aufgelistet sind dann immer

    Hi Suite
    Dolphin Browser

    Diese kann ich dann auch Stoppen (erzwingen), aber die immer wiederkehrende Meldung nebst dem folgenden Procedere nervt.

    Ich habe mir auch schon den Android Assistant installiert und dort die entsprechenden Programme eingetragen, die beim Start beendet werden sollen - während ich das schreibe, fällt mir auf, dass ich dort vielleicht zu viele Programme eingetragen haben könnte?


    2. Ich bekomme keine Verbindung mehr mittels Airdroid zu meinem Rechner zustande. ich habe es anfangs öfter genutzt, dann eine Weile nicht mehr, weil ich hier im Büro kein WLan habe...nun starte ich die App, trage die angegebene Adresse in meinen Brwoser ein (habe es mit Firefox und Chrome versucht) und der Rechner findet das Tab nicht - kommt immer eine Meldung, dass die Zeit überschritten sei bzw. keine Verbindung hergestellt werden könne. Mache ich da irgendetwas falsch?

    Ich habe die B013 installiert und kein Root.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  2. Vito_62, 19.04.2012 #2
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Problem 1 ist schon gelöst - hatte da scheinbar wirklich zuviele Apps eingetragen...hilft manchmal halt schon, wenn man darüber redet :)))

    Falls aber jemand einen Tipp für das Airdroid-Problem haben sollte...
     
  3. Vito_62, 19.04.2012 #3
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    `hm

    Hat keiner eine Idee, wöran es liegen könnte, dass ich keine Verbindung mittels Airdroid herstellen kann?
     
  4. ANDROIDBENE, 19.04.2012 #4
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Portfreigabe am Router wäre eine mögliche Erklärung.
     
    Vito_62 bedankt sich.
  5. Vito_62, 19.04.2012 #5
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Ich habe ne Fritzbox und dort nix verstellt - sollte nicht das Problem sein...aber Danke Dir für den Tipp
     
  6. segler11, 19.04.2012 #6
    segler11

    segler11 Gast

    2. Ich bekomme keine Verbindung mehr mittels Airdroid zu meinem Rechner zustande. ich habe es anfangs öfter genutzt, dann eine Weile nicht mehr, weil ich hier im Büro kein WLan habe...nun starte ich die App, trage die angegebene Adresse in meinen Brwoser ein (habe es mit Firefox und Chrome versucht) und der Rechner findet das Tab nicht - kommt immer eine Meldung, dass die Zeit überschritten sei bzw. keine Verbindung hergestellt werden könne. Mache ich da irgendetwas falsch.


    Ich verstehe die Frage nicht.

    Verbindung mit deinem Rechner im Büro (ohne Wlan) ?

    Oder was meinst du ? Zhause keine verbindung mehr zum Wlan?

    oder wie oder was ?

    edit. Jetzt habe ich verstanden, löschen und neu installieren (Airdroid) wirkt manchmal Wunder.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2012
    Vito_62 bedankt sich.
  7. Vito_62, 19.04.2012 #7
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Dir - das hat aber leider auch nicht geholfen:-(

    es kommt wieder:

    "Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung
    Der Server unter 192.168.178.25 braucht zu lange, um eine Antwort zu senden."
     
  8. ANDROIDBENE, 20.04.2012 #8
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Ist das eine dynamische oder feste IP?

    Wenn dynamisch, würde ich mal eine andere feste IP versuchen.

    Ziemlich sicher liegt es an eine Einstellung der Fritzbox - wenn Du wirklich die Adresse von Airdroid korrekt eingetippt und kein altes Bookmark verwendet hast.

    Ich hatte und habe mit der HC/B012 keine Probleme und mit der neuen ICS/B010 auch nicht.
     
  9. Vito_62, 20.04.2012 #9
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    *hm*

    Du meinst die IP, die mir Airdroid vorgibt?
    das ist immer die gleiche: 192.168.178.25:8888

    Wie kann ich da denn eine andere bekommen? Ich hatte zunächst den cache gelöscht, dann wie von Segler empfohlen die App komplett deinstalliert und neu installiert...

    Seltsamerweise lief es vorher und sowohl mein PC als auch das tab hängen doch am gleichen WLAN
     
  10. ANDROIDBENE, 20.04.2012 #10
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Oops, da fehlt etwas Basis-Netzwerkwissen.

    Mal ganz simpel:
    Standardmäßig teilt Dir der Router, wenn er denn so eingestellt ist, die nächste freie IP-Adresse mit. Das nennt man "dynamische IP". Bei allen Routern, die ich kenne, ist das die Standardvorgehensweise im Auslieferungszustand des Routers.

    Wird der Router mal vom Netz getrennt, kann das Pad dann beim nächsten Mal eine andere IP zugewiesen bekommen. Das kann lästig sein, zB wenn man immer mit der vorher gewohnten IP rechnet.

    Alternativ kann man einem Gerät im Netzwerk eine statische IP zuweisen. Dies geschieht am Gerät (also am Mediapad) unter WLAN - Erweiterte Einstellungen. Das Gerät ist dann immer unter dieser einmal fest zugewiesenen IP erreichbar. Es gibt auch Geräte, die mit einer dynamischen IP nicht zurechtkommen, das ist zB beim Huawei Sonic meiner Frau der Fall, wo das WLAN unter dynamischer IP immer abreisst. Daher habe ich dort eine statische IP vergeben und alles war ok. Die IP muss aus einem Nummernkreis sein, den der Router vorher definiert hat (im Routerhandbuch nachschauen).

    Egal welche Methode, Airdroid sollte Dir trotzdem immer die korrekte IP anzeigen.

    Ich würde es trotzdem mal mit einer statischen IP versuchen.
     
    Vito_62 bedankt sich.
  11. Vito_62, 20.04.2012 #11
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Herzlichen Dank für die umfangreiche Erklärung - ich werde mich dann am WE mal wieder daran versuchen...

    Viele Grüße
    Stefan
     
  12. Vito_62, 20.04.2012 #12
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    am pad wollte ich gleich schauen - WLan...erweiterte Einstellungen finde ich schonmal nicht:-(
     
  13. ANDROIDBENE, 20.04.2012 #13
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Geh in WLAN --> langes Drücken auf das vorhandene Netz (heißt bei Dir evtl. Fritzbox...) -->

    Unter ICS gibt es eine Option "Netzwerk ändern", dann auf "erweiterte Einstellungen einblenden", dann auf "DYNDNS" --> Auswahl "Statisch"

    Unter HC hieß das meiner Erinnerung nach gleich "Erweiterte Einstellungen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2012
    Vito_62 bedankt sich.
  14. Vito_62, 20.04.2012 #14
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Dir - ich muss wohl private Nachhilfestunden bei Dir nehmen.

    Ich dachte, ich könnte das hier schon ohne WLAN als Voreinstellung wählen...
     
  15. ANDROIDBENE, 20.04.2012 #15
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Gerne.

    Mir ist noch eingefallen, dass es auch an einer neuen Anti-Virensoftware/Firewall liegen könnte.
     
  16. htc-hok, 15.07.2012 #16
    htc-hok

    htc-hok Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Dasselbe erscheint bei mir auch immer: nach einem Booten des HTC Desire S. So recht verstehe ich die Meldung nicht. Ist mit Google Android gemeint? Was wird begrenzt? Die Anzahl der laufenden Apps oder die Anzahl der zu beendenden Apps?
    Gibt es eine Lösung, um nicht immer diese Meldung zu bekommen, bzw. das HTC entsprechend zu konfgurieren?

    Hok
     
  17. wofris, 15.07.2012 #17
    wofris

    wofris Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Mal schauen, wie heißt die Fehlermeldung:
    Die Lösung:
    Der Auslöser:
    https://play.google.com/store/apps/...wxLDEsImNvbS5hZHZhbmNlZHByb2Nlc3NtYW5hZ2VyIl0
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
  18. htc-hok, 15.07.2012 #18
    htc-hok

    htc-hok Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Danke für deinen freundlichen Hinweis.

    Ich habe schon verstanden, daß in dieser App "zu viele" Programme zum Beenden ausgewählt waren.

    Eine App, die eine Funktion beinhaltet, überflüssig laufende Anwendungen zu beenden - die man aber nur begrenzt anwenden kann weil "Google" es nicht erlaubt... sorry - ich verstehe das immer noch nicht. Wer erlaubt etwas nicht? Das ist doch eine Sinnfreie Meldung.

    Eine Lösung wäre nun für mich, wie ich diese überflüssigen Programme beim booten beenden kann, ohne das "Google" etwas dagegen hat? Und nicht, in dem ich Häkchen rausnehme und überflüssige Apps laufen lasse...

    hok
     
  19. wofris, 15.07.2012 #19
    wofris

    wofris Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Dann solltest du diese Frage dem Programmiere der App stellen. Den nur der kann dir diese Frage(n) beantworten.
    Niemand im Huawei-Forum - MediaPad - wird dazu in der Lage sein bzw. weiß was sich der Programmierer dabei gedacht hat.
     
  20. gunnarweibrink, 15.07.2012 #20
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Und ich kann nicht verstehen, wie bzw. warum man solche Programme nutzen sollte.
    Analog dieser Windows-"Tweaker"/-"Cleaner" etcpp.

    Ohne dieses Zeugs lebt sichs deutlich entspannter.
    (und die Geräte laufen stabiler; -)

    Greets Gunnar
     

Diese Seite empfehlen