1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zwei SIM-Karten nutzen?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Androit-Fan11, 25.12.2010.

  1. Androit-Fan11, 25.12.2010 #1
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hallo.
    Ich hab auf meinem Samsung eine BASE Karte drin. Hier bei uns hat man mit BASE leider sehr schlechten empfang :D
    Deshalb hab ich gedacht, dass ich mir eine 2. Sim Karte zulege.

    Der Samsung Galaxy S hat einen Normalen Sim Karten Slot und eine für Micro Sim Karten.

    Heißt das, ich kann beide SIm Karten gleichzeitig reinstecken und dann zwischen diesen "rumswitchen"?

    Wollte so eine O2 MicroSim Karte...

    Und wenn das klapt, welches Programm brauche ich, um zwischen den Karten rumzuswitchen?

    MfG
     
  2. Sin-H, 25.12.2010 #2
    Sin-H

    Sin-H Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    09.02.2010
    Also... ich hab hier an meinem Gerät noch keinen Micro-SIM-Card-Slot entdeckt... Das zweite ist ein Micro-SD-Card-Slot für Speicherkarten...
     
  3. frank_m, 25.12.2010 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    kann es sein, dass du "microSD" mit "microSIM" verwechselst? Meines Wissens kann das i9000 nur eine SIM verwursten. Alternativ empfiehlt sich der Einsatz eines Dual-SIM Adapters.
     
  4. Androit-Fan11, 25.12.2010 #4
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    ahso ups [​IMG]
    hab nur micro gelesen und bin davon ausgegangen, dass damit Micro-Sim gemeint war ^^

    Zu dem DUAL SIM ADAPTER
    Funktioniert dieser auf dem Galaxy S?
    Wenn ja, wird dasfür eine spezielle Karte benötigt?
    Und wo Krieg ich sowas her [​IMG]
    MfG
     
  5. Netzvagabund, 25.12.2010 #5
    Netzvagabund

    Netzvagabund Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.07.2010
    Das stimmt so (leider) nicht. Micro-SD ist ungleich Micro-SIM.
    Handys mit Dual-SIM sind äußerst selten und werden eigentlich ausschließlich im Business-Bereich verkauft.


    Das *würde* es bedeuten, ja. Du hättest dann natürlich zwei verschiedene Telefonnummern und wärst über beide erreichbar, könntest entscheiden, über welche 'Nummer' (also welchen Netzanbieter) du raustelefonieren bzw. Datendienste nutzen möchtest.


    EDIT: So ein Dual-SIM-Adapter setzt immer voraus, dass dein Gerät diesen Betriebsmodus überhaupt unterstützt. Da würde ich zunächst bei Samsung nachfragen, inwieweit das beim Galaxy der Fall ist.
    Allerdings hast du hier zusätzlich das Platzproblem: Wo in unserem schönen Handy sollte hinten noch Platz für die zweite Karte sein?


    Da würde das Handy dir eine SIM-Verwaltung zur Verfügung stellen, das muss kein externes Tool machen.


    P.S.: Ändere doch bitte deinen Nickname. Oder ist der Fehler im Namen gewollt? :rolleyes2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  6. presseonkel, 25.12.2010 #6
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,351
    Erhaltene Danke:
    31,516
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
  7. Androit-Fan11, 25.12.2010 #7
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Ist schon gewollt :D
    Hab mir mal hier den angeguckt
    Dual Sim Adapter Digital ohne Zerschneiden: Amazon.de: Elektronik
    Ich weiß aber nicht ob das passt, da man beim galaxy S die "hintere Seite" zuerst reinsteckt.
    Das heißt ich müste das "Kabel" sag ich jetzt mal, knicken.
     
  8. frank_m, 25.12.2010 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    ich benutze den Hypercard 3G, den presseonkel freundlicherweise verlinkt hat. Der macht das ganz clever: Er installiert sich als SIM Toolkit und taucht damit in den Apps auf (unten rechts im Bild):
    SC20101225-190918.png
    Dort kann man dann bequem die SIM wechseln.
    SC20101225-191249.png

    Nachteile:
    - die SIM eigenen SIM Toolkits funktionieren nicht mehr
    - nach einem SIM Wechsel muss man PIN und ggf. die Bildschirm-Sperre erneut eingeben (z.B. das Muster)
    - Das google Konto wird ausgelogt bei einem SIM Wechsel (aus Sicherheitsgründen, das Telefon könnte ja gestohlen worden sein).
    - Alle Apps werden neu gestartet, inkl. Launcher etc. Es erscheint auch eine Nachricht: SIM Wechsel, Telefonneustart. Ein richtiger Neustart ist es nicht, aber laufende Apps werden beendet und Hintergrunddienste neu gestartet.

    Vorteil: Sehr bequeme Nutzung von 2 SIMs. Der SIM Wechsel an sich dauert nur 10 Sekunden.
     
  9. Androit-Fan11, 25.12.2010 #9
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hab Angst vorm CUtten...
    Kann das auch schief gehen?
     
  10. Melkor, 25.12.2010 #10
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ne, geht recht problemlos - kannst auch für 10€ einen Cutter kaufen (ebay) - da geht dann nichts schief.

    aber nicht vergessen, du bist nur mit einer Karte online/erreichbar - auf der anderen kommen natürlich keine Anrufe etc rein!
     
  11. Androit-Fan11, 25.12.2010 #11
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    ja ich weiß :)
    Will die eine Benutzen, um zu Surfen
    und die andere um zu Telefonieren =)

    Den Cutter will ich mir nicht kaufen...
    Für einmal Cutten Lohnt sich das nicht.
    Geht das auch "problemlos" mit einer normalen Schere?
     
  12. frank_m, 25.12.2010 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ein bisschen Fummelarbeit ist das schon. Ich hab erst ein bisschen großzügig geschnitten und mich dann langsam an die endgültige Größe herangetastet. Schwierig war es, die Aufkleber wieder von den Sims zu kriegen.
     
  13. Androit-Fan11, 26.12.2010 #13
    Androit-Fan11

    Androit-Fan11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
  14. Hobbes, 26.12.2010 #14
    Hobbes

    Hobbes Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Hallo,
    ich hab im Prinzip änliches vor. Nur will ich keine 2te sim karte einbauen sondern meine Base nr. die ich seit 7 jahren nun habe auf eine neue o2 nummer umleiten von der ich dann auch die sim im handy einbauen will. Wie sind dann da die kosten? Ich will halt falls eine eine sms oder einen anruf auf meine alte base nr tätigt ich das mit meiner neuen o2 karte mitbekomme. Es soll also alles was an meien base nr. kommt auf die o2 umgeleitet werden.
     
  15. Melkor, 26.12.2010 #15
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @Hobbes
    1. Da brauchst du keinen DualSim-Adapter. Kannst du einfach im Telefonmenü einmalig einstellen und dein Provider macht die Umleitung für dich

    2. in die Preisliste schauen, was Anrufweiterleitungen kosten - normalerweise genauso viel wie Standardgespräche/-SMS: 19ct/min

    Warum willst du das aber so machen? - kannst doch auch nachträglich deine eplus-Numme auf einen o2 Vertrag portieren.
    Einfacher und billiger (falls du aus dem Eplus Vertrag rauskommst)
     
  16. frank_m, 26.12.2010 #16
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    @Androit-Fan11: Ich habe schon öfter gelesen, dass Adapter, die nicht explizit für UMTS und HSDPA ausgewiesen waren, Probleme gemacht haben. Getestet habe ich aber auch nur den einen und kann da selber nicht mitreden.

    Generell machen aber viele Kombinationen aus Dual-SIM Adapter und Handy Schwierigkeiten. Man sollte also auf eine Kombination vertrauen, die von möglichst vielen Nutzern als problemlos beschrieben wird. Von dem Hypercard 3G ist hier im Forum schon öfter zu lesen, dass er mit dem SGS problemlos geht. Ich kann das bestätigen.
     
  17. Hobbes, 26.12.2010 #17
    Hobbes

    Hobbes Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    02.04.2010

    Das Problem is das ich den erst verlängert hab. Ich könnte den ja auch auf 0 EUR runterfahren aber ich will die nr. halt behalten..
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. kann ich zwei sd karten nutzen