1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zweiter Totalabsturz ...normal?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Hannes.S, 05.11.2011.

  1. Hannes.S, 05.11.2011 #1
    Hannes.S

    Hannes.S Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    hallo zusammen,

    ich habe jetzt den zweiten total absturz bei meinem transformer.
    nur der hard rest half. und wieder sind alle daten futsch. das ist schon sehr ärgerlich.

    zwei fragen habe ich:

    lohnt es sich das gerät einzuschicken? ich meine nach jedem hard reset geht es wieder aber wirklich..alle daten und einstellungen neu aufspielen nervt etwas.

    gibt es ein backup tool, welches sowas wie ein image erzeugt?
    also ein backup tool was alles sicher, einstellungen, daten, programme.
    ich würde das image dann auf einen rechner legen und nach einem hard reset ( und der nächste kommt sicherlich) den transformer an den rechner hängen und das image aufspielen lassen...geht das so einfach?

    danke hannes
     
  2. BeamMeUp, 05.11.2011 #2
    BeamMeUp

    BeamMeUp Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.11.2009
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Hallo Hannes,

    das ist definitiv nicht normal. Ich würde mal testweise möglichst viele Apps deinstallieren sowie ggf. Speicherkarten entfernen und schauen, ob das hilft. Falls nein, scheint etwas mit Deinem Transformer nicht zu stimmen.

    Ich gehe mal davon aus, dass Dein TF - wie meins - nicht gerootet ist. Sonst könntest Du wohl Titanium Backup oder so ähnlich verwenden.

    Um Apps zu sichern verwende ich AppSaver. Einstellungen werden damit aber m.W. nicht gesichert.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
    Beste Grüße
    Dieter
     
  3. Amyris, 05.11.2011 #3
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Zuerst einmal:
    Warum wird bei dir deiner Meinung ein Totalreset nötig? Was genau ist passiert? Startet dein Transformer sonst überhaupt nicht mehr oder was sind die Symptome?

    Und was ist jeweils deine letzte Aktion VOR dem Absturz gewesen? Installierst du vielleicht eine bestimmte App, welche das System in den Abgrund reisst? Hast du gerootet und benutzt du eine Custom-Firmware?
     
  4. Hannes.S, 06.11.2011 #4
    Hannes.S

    Hannes.S Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2011
    tag euch,

    nein es ist nicht gerootet. es ist alles original. speicherkarte ebenso.

    ja von titanium habe ich auch gehört aber eigentlich wollte ich nichts rooten.
    gibt es denn sonst keine andere möglichkeit?

    totalreset wird nötig, weil der transformer in eine endlosschleife kommt bei starten ( siehe anderer thread dazu). da geht dann nicht mehr.
    nein einer bestimmten app kann man es nicht zuordnen. einmal passierte es beim musik hören und einmal bei friends me ( facebook).

    ist schon etwas zum verzweifeln.

    asus support sagt, klar hard reset und das gerät funktioniert wieder....aber es nervt ei wenig immer wieder alles aufspielen zu müssen....

    hannes
     
  5. Amyris, 06.11.2011 #5
    Amyris

    Amyris Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    09.10.2011
    Hallo Hannes,

    hier musst du nun wie BeamMeUp sagt mit System rangehen. Dein Problem klingt ehrlich gesagt erstmal weniger nach einen Hardwaredefekt (sonst würde da auch kein HardReset mehr helfen), sondern eher nach einer Applikation oder einer externen Hardwarekomponente, die Mist baut.

    Daher folgende Vorgehensweise:
    - Hard Reset um das Transformer auf Auslieferungszustand zu bringen
    - Nun jede deiner Apps einzeln aufspielen. Nach jeder App einen Neustart machen! Wenn nach dem Aufspielen einer bestimmten App der Neustart nicht mehr funktoniert, hast du den Übeltäter gefunden!
    - Gleiches gilt übrigens mit dem Aufspielen deiner Daten. Erstmal für diesen Test keine externen Geräte (USB-Sticks oder -Platten, Controller, SD-Karten, Mäuse, etc.) anschließen. Dann nach und nach Hinzufügen und stets mit Neustart testen.

    Zudem:
    Auf welcher Firmware-Version läuft dein Transformer? Schon das aktuellste Update drauf?
     

Diese Seite empfehlen