1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zwischenbilanz

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von TrinkerTool, 05.12.2011.

  1. TrinkerTool, 05.12.2011 #1
    TrinkerTool

    TrinkerTool Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Ich will an dieser Stelle mal eine kurze Zwischenbilanz ziehen:

    Mein X3 wurde vorhin beim Surfen extrem langsam.
    Nach einem Neustart ging die Uhr 3 Minuten vor und mir wurde ein entgangener Anruf ohne Identifikation vom 16.11.2011 angezeigt, der vorher NIE angezeigt wurde.

    Jetzt kann man von chinesischen Herstellern und neugierigen Providern, die einem Schnüffelsoftware unterjubeln, denken was man will, aber es liegt doch auf der Hand, dass Android in seiner derzeitigen Form der absolute Schrott ist, denn die Hardware kann man für solche Scherze kaum verantwortlich machen.

    Es ist intransparent, unzuverlässig und für sensible Daten eine echte Gefahr.

    Was muss man mehr wissen, um vor einem Produkt eindringlich gewarnt zu sein?

    Egal ob 100-Euro-Chinese oder 500-Euro-Luxusmodell: Android bleibt Android, und dieses Betriebssystem würde ich aktuell keinem Freund empfehlen.
    Version 4.x kenne ich natürlich noch nicht, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass sich bezüglich Transparenz und Datenschutz irgendwas zum Positiven geändert hat.

    Mein altes Billig-Nokia mit S40 kann vielleicht nicht so viel wie Android, aber das was es kann, kann es richtig.
    Was bringt einem ein Android-Market mit Tausenden von Schrottprogrammen, wenn man in der ganzen "Vielfalt" maximal 1% Perlen findet? Wenn man sie denn findet …

    Meine Zwischenbilanz lautet daher:
    Finger weg von Android, egal in welcher Hardware es aktuell steckt.
     
  2. jkwak, 05.12.2011 #2
    jkwak

    jkwak Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    07.09.2011
    ich frag mich echt was deine Hass Tiraden sollen
    für mich bist du nur ein Troll der anderen seine Meinung wen es sein muss mit gewallt aufzwing


    im übrigen

    ein weit verbreitetes os ist immer eine verlockung für hacker egal ob gewerblich, privat oder staatlich
     
    bluenaut, Badder und wag haben sich bedankt.
  3. TrinkerTool, 05.12.2011 #3
    TrinkerTool

    TrinkerTool Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Ach jkwak,

    was soll ich sagen?

    Bin ich wirklich ein Troll, wenn mein Desktop ein Mac ist, Windows XP, 7 und 8 in virtuellen Maschinen läuft - ich für sensiblen Datenaustausch eher zu "Tails" greife, mein bevorzugtes OS xubuntu ist, während ich die Entwicklung von Linux Mint, Ubuntu, Fedora etc. ebenfalls beobachte?

    Ich bin vielleicht anders, aber als Troll würde ich mich nicht bezeichnen.
     
  4. jkwak, 05.12.2011 #4
    jkwak

    jkwak Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    07.09.2011
    schön das du ein sicheren computer hast

    was mich stört ist das du dich über die sicherheit eines os beschwerst und sie ankreidest obwohl sich jeder denken sollte das ein weit verbreitetes os das mitlerweile auf allen möglichen geräten zum einsatz kommt sich schnell zu einem bevorzugtem ziel für datenklau, spionage und sonst welchen angriffen entwickelt
    jedes os hat sicherheits lücken aber diese werden oft erst genutzt wen der nutzen groß genug für die angreifer ist

    denk mal drüber nach
     
    wag bedankt sich.
  5. TrinkerTool, 05.12.2011 #5
    TrinkerTool

    TrinkerTool Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Worüber soll ich nachdenken?
    Weiß ich das nicht bereits?
    Warum nutze ich beispielsweise "Tails"?

    Mich stören Leute wie Du, die diese Missstände einfach so hinnehmen.
    Durch Menschen wie Dich sieht sich die Wirtschaft immer weniger veranlasst, vernünftige Ware anzubieten.
    Dich juckt Datenschutz einfach nicht und bist deshalb komplett anderer Meinung als ich.
    Deshalb nutzt Du auch Windows und machst Dir keine weiteren Gedanken.

    Jedem das seine!

    Ich wollte nur eine kurze Zwischenbilanz schreiben und habe auch gar nicht erwartet, in einem Android-Forum auf großen Zuspruch zu treffen.
    Es sind meine Erfahrungen die ich mitteilen wollte, eventuell findet sie der ein oder andere hilfreich - mehr wollte ich nicht erreichen.
     
  6. wag, 05.12.2011 #6
    wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.11.2011
    TrinkerTool, bei deinem Wortlaut musst du dich nicht über die Antwort wundern...kommt mir grad vor wie das Duell zweier 12jähriger Fanboys.

    Mal ein Versuch der sachlicheren Art:

    - woher bezieht das Gerät die Uhrzeit? Ich vermute eher vom Provider, als von einem zentralen android-Server (ohne dass ichs wüsste)? Bei mir jedenfalls gibts max. 1 Minute Abweichung, obwohl selbes System und selbe Hardware wie du.

    - nicht übermittelte Anrufe: kann ebenfalls providerseitig bedingt sein. Aktuell habe ich ein Problem im ePlus Netz, Anrufe kommen nur manchmal durch, SMS kommen erst Stunden verspätet. Scheiß android? Nein, Provider hat das Problem (das ich vor 3 Jahren schonmal hatte, ohne android) bestätigt

    - 1% Perlen im Markt: ja, wie im Software-Markt überhaupt. Ich nutze für meine Rechner (PowerBook, MacBook, iMac...) nur sehr wenig der für OS X angebotenen Software...macht das das Betriebssystem schlecht? Oder nennt man das einfach nur Vielfalt?

    - apps (von denen ich ca. 50 habe, die ich für mich klasse finde und nicht missen mag) beziehe ich über den market, aber finde ich über die Seiten, Firmen etc. die mir quer durchs Web begegnen...Suchen will gelernt sein ;-)

    - es mag sein, dass android Schwächen hat (wie iOs, WinPhone etc. alle irgendwo), Müll ist es sicher nicht

    Was ich in deinem Post aber ganz klar vermisse:

    Was ist deine Konsequenz? Einfach nur maulen?

    Ich hätte am Ende einen Satz wie diese erwartet:

    "Da für meine Anforderungen nicht tauglich, habe ich mein android Phone verkauft, und nutze künftig ausschließlich mein altes Phone, bis in einigen Jahren ein perfektes Betrebssystem verfügbar ist."

    oder

    "Weil ich glänzende Ideen habe, die kein anderer umsetzt, werde ich mich mit Profis zusammentun und (m)ein perfektes System entwickeln und vermarkten."
     
  7. TrinkerTool, 05.12.2011 #7
    TrinkerTool

    TrinkerTool Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Was ist an dem Wort "Zwischenbilanz" eigentlich falsch zu verstehen?

    Ich fasse meine bisherigen Erfahrungen zusammen und ziehe Bilanz.

    Dass die nicht gerade zugunsten von Android ausfällt ist doch nicht meine Schuld.
    Es ist auch nicht meine Aufgabe, dieses fehlerhafte Produkt zu verbessern oder Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

    Ich bin Anwender, zahle für Dienstleistung und erwarte ein ausgereiftes Produkt.

    Ich kann euch zahlenden Betatester wirklich nicht verstehen.
    Früher wurden Produkttester noch für ihre Tätigkeit bezahlt - heute freut sich der Pöbel offensichtlich noch darüber, wenn er für Schrott bezahlen darf.

    Tut mir leid, aber diese ganze Schönrednerei erinnert mich irgendwie an die Russlandwahl gestern.
     
  8. wag, 05.12.2011 #8
    wag

    wag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    173
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    09.11.2011
    "Ich fasse meine bisherigen Erfahrungen zusammen und ziehe Bilanz."


    Wirtschaft = Angebot + Nachfrage

    Du wirst nicht gezwungen, ein Produkt zu kaufen. Für viele ist es ein marktreifes Produkt.

    Aus deiner ganz persönlichen Sichtweise nicht... bei einer derart vernichtenden Bilanz:

    - verkauf das Ding
    => du hast dein Geld wieder, ergo nix bezahlt​

    - meld dich hier ab
    => du musst keine Betatester ertragen​
    => du musst dich nicht mehr mit Pöbel herumschlagen​

    Würd ich jetzt sagen was unsereiner Pöbel so sagt, würd der Moderator einschreiten, aber wenn du nen Tick schlauer als deine Posts bist, kannst du dirs auch denken.

    Meine persönliche Sicht: du bist hier flüssiger als Wasser...überflüssig.
     
  9. TrinkerTool, 05.12.2011 #9
    TrinkerTool

    TrinkerTool Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.12.2011
    War absehbar, dass mir die Sache mit dem "Pöbel" um die Ohren fliegt.
    Ich zähle mich zwar selbst zum Pöbel, nur eben nicht zu dem, der gerne freiwillig für Schrott bezahlt.

    Aber ich habe mich diesbezüglich einfach ungünstig ausgedrückt (würde K.T. zu Guttenberg jetzt sagen und man würde es ihm abnehmen).
    Ich bitte um Entschuldigung, liebe Mitbürger/-innen!
     
  10. mblaster4711, 05.12.2011 #10
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,016
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    Lief die Ihr vor dem Neustart richtig? Wie genau ist die Atomuhr in deinem McAppel?

    Nur weil die Uhr drei Minuten flasch geht und eine entgangener Anruf angezeigt wird? Hast du die Seite eigentlich GANZ gelesend die du verlinkt hast http://www.android-hilfe.de/2327388-post1.html ?

    Warum? Weil Carrier IQ auf US-HTC-Geräten und iOS gefunden wurde?

    Und was lasst dich zu diesem Schluss kommen? Du kennst doch nur diese 99,95€ Android!

    Mein Funk-Armband-Uhr kann die Zeit auch richtig anzeigen! Telefonieren, SMS, Email, Surfen usw. kann das Andoid auch richtig.

    Und wieviel Perlen gibt es für Mc, Windoof und Linux? Da sind auch 99% der verfügbaren Software kein Perlen. Schon mal nebenbei darüber nachgedacht warum und für was man den Begriff Pereln verwendet?

    Und meine Zwischenbilanz über deine Post: Paranoid veranlagt und über sich selbst sauer weil er sich kein Eierföhn gekauft hat.
    Aber der Eierföhn ist auch kein Secure-Handy.

    Wegen der Paranoia: in good old Germany gibt es was, das funktioniert sogar mit dem Nokia5110 G 10 - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
    Das ist ungefähr das was die US-Behörden mit Carrier IQ erreichen möchten, natürlich alles unter dem Deckmantel "Terrorismusbekämpfung". [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
  11. Carlu, 05.12.2011 #11
    Carlu

    Carlu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Dann wollen wir mal hoffen, dass Du zukünftig bei Deinen Beiträgen und Antworten etwas den Fuß vom Gas nimmst.
    Dann fällt es auch wesentlich leichter, sich it dem Inhalt auseinander zu setzen.
     
  12. silo, 05.12.2011 #12
    silo

    silo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Respekt an alle, die sich die Mühe machen, sich mit dieser krampfhaften Provokation auseinander zu setzen. Ich persönlich würde die Zeit sinnvoller nutzen wollen.
     
  13. judokus, 05.12.2011 #13
    judokus

    judokus Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    04.09.2011
    TrinkerTool
    Neuer Benutzer

    [​IMG]

    Registriert seit: 01.12.2011 (dann schon eine Zwischenbilanz, respekt!)
    Beiträge: 27

    Abgegebene Danke: 1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ich bring es mal auf den Punkt, als Pöbel darf es sicherlich erlaubt sein:
    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. Ryuk, 05.12.2011 #14
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,010
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    19.09.2011
    das war bestimmt die huawei-spionageabteilung...^^

    mal ganz im ernst...seitdem du dich hier angemeldet hast, war das einzige was du gepostet hast über ciq, datenspionage und nun ist es das böse android, was ebenfalls nur schrott ist...information und aufklärung find ich gut, aber nicht auf die art, wie du es machst...sowas ist einfach nur nervig und bringt niemandem was...
    wenn du wenigstens mal aufklärung leisten würdest, aber selbst das ist fehlanzeige...
     
  15. Smurf131, 05.12.2011 #15
    Smurf131

    Smurf131 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    25.09.2011
    @Trinkertool

    Ich kann Deine Meinung durchaus nachvollziehen, mir ist aber echt was aufgefallen - das gilt für Dich und in Abstrichen auch für "panograf":

    Diejenigen, die hier schon anfangs mit einer sehr negativen Einstellung aufschlagen, bei denen werden die Probleme trotz der Hilfe hier im Forum immer größer statt kleiner....

    Mag Zufall sein...
     
  16. vinta, 05.12.2011 #16
    vinta

    vinta Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Nur am Rande: Hier findet sich ein Interview mit René Schuster, CEO von Telefónica Deutschland. Er sieht das so:

    "Der Markt ist wie ein Jumbo-Jet. Die First- und die Business-Class ist gleichbedeutend mit Apples iPhone. Es wird ein Premiumprodukt bleiben. Android wird den Massenmarkt bedienen, das ist die Economy-Class. Nokia und Microsoft können es mit Windows-Phone noch schaffen, Reihen in der Economy zu besetzen."

    Er selbst benutzt übrigens, laut Interview, ein Samsung Galaxy II ...

    Tschüs,
    Christian
     
  17. wuselandroid, 05.12.2011 #17
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Beiträge:
    501
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Es gibt kein Galaxy II ;-)

    Kein Wunder das O2 derzeit so viele Probleme hat...
     
  18. gomorrha, 05.12.2011 #18
    gomorrha

    gomorrha Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.11.2011
    nur kurz...

    ich versteh nicht den grund warum du deine zwischenbilanz hier postest. willst du "netterweise" die leute warnen, sich so einen "schrott" zu kaufen? dann bist du hier falsch, weil ich denke 95% der leute hier im forum haben ihn schon gekauft.

    willst du daß dir geholfen wird? dann ist deine wortwahl nicht passend? (oder nennen wir es mal "überheblich" -> wer ein handy schrott nennt... schrott = gegenstand mit materialwert)

    ich denke einfach, daß du von dieser fülle an fehlern in kurzer zeit genervt bist, ist ja verständlich. du scheinst dich ja mit IT recht gut auszukennen, wenn du dich mit linux und co beschäftigst. immerhin führst du hier deine fehler ziemlich detailiert aus (vielleicht doch ein kleiner hilferuf?)

    also... warum so verbittert?

    lg gomorrha

    ps.: ja, ich bin hobby-psychologe :)
     
  19. mblaster4711, 05.12.2011 #19
    mblaster4711

    mblaster4711 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,016
    Erhaltene Danke:
    583
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Phone:
    Moto G 3rd gen.
    Tablet:
    Lenovo A10-70
    VF ist auch nicht schneller bei seinen Datenverbindungen.
     
  20. onemaster, 05.12.2011 #20
    onemaster

    onemaster Android-Guru

    Beiträge:
    3,106
    Erhaltene Danke:
    304
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Ok, du magst Android nicht, deine Meinung. Die kannst du gerne haben. Ich selbst mochte Android zu Beginn des Jahres ebenfalls nicht, ich muss auch gestehen dass ich mein Iphone in vielerei Hinsicht bevorzuge.
    Dennoch mag ich auch mein galaxy Tab und X3, und zwar so sehr dass ich mir jetzt noch ein HTC Sensation XE bestellt habe.
    Sensible Daten muss man ja nicht eingeben, das einzige wären die Telefonnummern, aber was will man damit auch machen?

    Datenschutz hin oder her, bei den Datenkraken Facebook und Co bin ich auch nicht, aber ich übertreibe es nicht mit meiner Paranoia. Solange man nichts wirklich Sensibles angibt würd ich mir auch keine Sorgen machen.
     

Diese Seite empfehlen