[2.3.6] Release 4.000.13

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [2.3.6] Release 4.000.13 im Acer Liquid MT Forum im Bereich Acer Forum.
thalys

thalys

Stammgast
Hoppla.... eben wurde mir über die Update-Funktion die Version 4.000.13 via OTA angeboten.
Laut MoDaCo handelt es sich dabei um Gingerbread 2.3.6 :cool2:

Hat es schon jemand aufgespielt?
Bei OTA bleibt doch alles erhalten, oder? Also auch inkl. Link2SD usw.
Hab das noch nie gemacht... :confused2:
 
K

KaoS

Neues Mitglied
Bleibt alles erhalten, nur musst du dein MT dann wieder rooten :)
 
MalcomX

MalcomX

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

kann man die FW auch über den PC installieren, und wenn ja wie?


Gruß
 
MalcomX

MalcomX

Ambitioniertes Mitglied
@ Skargo

Danke Dir Skargo, wie komme ich jetzt am besten zu root?
Und wie kann ich die Android Oberfläche aufrufen bzw einschalten?


Gruß
 
Skargo

Skargo

Stammgast
Wenn du die Acer ui abschalten willst, musst du folgendermaßen vorgehen

- Installiere einen Launcher aus dem Android Market und setze ihn als Standard
- Installiere Root Explorer
- gehe mittels Root Explorer zu system/build.prop
- drücke lange auf build.prop und wähle "open with text editor"
(wenn dir der Zugriff verweigert wird, musst du oben rechts die mount Eingabe einmal wechseln)
- Suche in dem Text "acer.shell.mode=ENABLED"
- Ändere in acer.shell.mode=DISABLED
- starte das Acer neu.

Jetzt ist die Acer Shell komplett abgeschaltet. Sowohl die Anrufdarstellung, als auch der Lockscreen, sowie die Infoleiste mit "Schnelltasten"
 
MalcomX

MalcomX

Ambitioniertes Mitglied
Danke schon mal für Eure Infos :).
Bin jetzt auf das hier [ROM] Gingerounay 3.0.1 (05/11/2011) - Android @ MoDaCo gestossen.
Ich hab da nur eine Frage, und zwar komme ich nicht in diesen Recovery Modus rein? Ich drücke Vol- + Camera + Powertaste?
Da kommt bei mir
Code:
Image checksum
boot: size=3362816 cheksum=811765bd
recovery: size=4489216 chksum=f3bb4028
...und das Handy hängt sich auf?!
 
Skargo

Skargo

Stammgast
Lautstärke Wippe (hoch+runter) + Autofokus (Kamera bis zum ersten Druckpunkt) + An/Aus bis es vibriert.
Dann 2 x Autofokus (Kamera erster Druckpukt) bis recovery startet.
 
Ocram

Ocram

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der Recovery 3.0 ist es nur noch Lautstärke Hoch, Fokus und Power-Knopf. Dann bei der Vibration einfach den Fokus loslassen und nochmal drücken ;)
 
MalcomX

MalcomX

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend!

Habs jetzt endlich hinbekommen dank Euch :).
Gingerounay gefällt mir auch ganz gut ;). Laß ich erstmal drauf.

Also danke nochmal für Eure Hilfe.

Schöne Grüße
 
C

Cwalk

Neues Mitglied
hab jetzt die aktuelle android version drauf (2.3.6) und das aktuelle gingerounay 3.0 + update 3.0.1. sehr geil!
problem: nur bekomm ich irgenwie kein hsdpa mehr? das maximale is 3g. hat einer das selbe problem??? oder weiß wer rat? :crying:
 
C

Cwalk

Neues Mitglied
Ah ok... wird nur nicht angezeigt, völlig umsonst n erneuten wipe durchgeführt. egal, dennoch ungewohnt. :/
 
thalys

thalys

Stammgast
Es ist wirklich jedesmal die gleiche Scheiße.... ich komme nach dem Update nicht ins Recovery!
Immer bekomme ich den kleinen Androiden mit dem Ausrufezeichen zu sehen.

Recovery MT2.2, Laut+Leise+Focus+Power....
Ob ich nun den Focus loslasse und erneut drücke, ob ein- oder zweimal... immer das gleiche.

Werden wohl noch eine Stunde mit dem Scheiß rummachen, bis es wirgendwann mal läuft.



EDIT: Ah, OK. Recovery MT war auch weg. Nach dem erneueten Aufspielen hat's nun auch geklappt.


EDIT2: Jetzt scheint Link2SD nicht mehr gescheit zu funktionieren!
bei jedem Start kommt eine Mount-Warnung und anscheinend funktioniert das mit dem Ansprechen der 2. Partition auch nach dem "schnellen Neustart" nicht so richtig. Alle Apps sind prinzipiell da, aber der Telefonspeicher ist bis zum Anschlag voll und diverse Anwendungen beenden sich direkt nach dem Systemstart.
Boah, was für eine Scheiße!!!
Jetzt weiß ich auch, warum ich das Update bisher noch nicht gemacht hatte.... immer muss man sich mit so einem Müll rumärgern!

SuperUser sagt alles bestens, aber ohne funktionierendes Link2SD ist System faktisch aktuell nicht zu gebrauchen.
Mal schauen, ob ich mein Nandroid-Backup zurückhole....

Was hab ich einen Hals!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
thalys

thalys

Stammgast
So, Arschlecken.... habe nun mein Backup wieder eingespielt.
Wegen eines Updates von 2.3.5 auf 2.3.6 werde ich doch nicht wieder den halben Tag an Zeit investieren, um mein System wieder so zu haben, wie es vorher war.

Oder mache ich da einen grundsätzlichen Fehler?
Gibt es einen einfachen und "flüssigen" Weg ein System mit zig Link2SD-Apps upzudaten?
 
D

DeJe

Experte
thalys schrieb:
Oder mache ich da einen grundsätzlichen Fehler?
...kann schon sein. ;)

thalys schrieb:
Gibt es einen einfachen und "flüssigen" Weg ein System mit zig Link2SD-Apps upzudaten?
- Backup mit Titanium
- SDCard retten auf dem PC (Media-Dateien, eigene Dokumente, ...)
- ext-Partition der SDCard mit dem PC formatieren.
- sonstige Prerequisites: Offizielles Update, CWMRecovery (ich habe 4.irgendwas), Superuser installieren/flaschen. Wipen bis der Arzt kommt. :D
- ROM-Flaschen (Ich habe Gingerounay 3.0.0 -> Update auf 3.0.1)
- Keine Accounts anlegen oder WLAN anschalten
- apps2SD anschalten über die GUI
- Accounts anlegen und WLAN anschalten
- Titanium Restore

Ferdisch! :D

btw. jedes benötigte Reboot sollte man in Akku raus/kurz warten/Akku rein umwandeln. Das Reboot funktioniert nicht wirklich gut und man handelt sich unter Umständen Boot-Loops ein.

Viel Spaß beim Nachkochen.
 
thalys

thalys

Stammgast
DeJe schrieb:
- Backup mit Titanium
- SDCard retten auf dem PC (Media-Dateien, eigene Dokumente, ...)
- ext-Partition der SDCard mit dem PC formatieren.
- sonstige Prerequisites: Offizielles Update, CWMRecovery (ich habe 4.irgendwas), Superuser installieren/flaschen. Wipen bis der Arzt kommt.
OK, ich sehe schon. Das volle Programm. Genau darauf habe ich nicht schon wieder Lust... :bored:

- ROM-Flaschen (Ich habe Gingerounay 3.0.0 -> Update auf 3.0.1)
Ich will ja gar kein ROM flashen. Habe die gnaz offizielle 2.3.5 und wollte auf die offizielle 2.3.6
Bei dem Update ist ja prinzipiell alles wie vorher, bis auf das Theater mit dem nicht mehr sauber funktionierenden Link2SD und entsprechend randvollen internen Speicher.
Bei einem neuen ROM ist ja nun immer erstmal alles weg und das System wieder nackt...

Viel Spaß beim Nachkochen.
Das lasse ich jetzt mal schön bleiben und bin mit meinem alten, mir selbst angepassten 2.3.5 wunderbar zufrieden. :flapper:
 
D

DeJe

Experte
thalys schrieb:
Das lasse ich jetzt mal schön bleiben und bin mit meinem alten, mir selbst angepassten 2.3.5 wunderbar zufrieden. :flapper:
Na dann ist doch alles Paletti. Warum "heulst" du dann hier rum!? :D
Hee, das war nur Spaß!!!!1111!!
 
B

Burt0n

Neues Mitglied
Ich gehe hier ein.
Habe mein Handy zur Reperatur geschickt und habs nun wieder. Leider haben die Pappnasen das von 2.3.5 auf 2.3.6 geupdatet... Hab ich natürlich geiler Weise erst nach einer Stunde rumärgern, warum denn nun Link2SD nicht mehr funktioniert, gemerkt.

Möchte eig. nicht auf Gingerquay flashen, aber finde ums verrecken keine Downloadlink für Gingerbread 2.3.5. Auf der ACER HP ist nix oder ich finds in meiner Wut einfach nicht mehr.

Vlt. könnte ja jmd von euch behilflich sein :)

Grüße
Burt0n
 
Ocram

Ocram

Fortgeschrittenes Mitglied
Was brauchst du denn? Originale Installationsdatei oder einfach nur die *.bin?