1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. dickerpatti, 01.05.2012 #1
    dickerpatti

    dickerpatti Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo Ainol Besitzer, kann mir jemand von euch die Launcher2.apk vom Ainol Novo Advane II zur verfügung stellen?
    Ich hoffe das bei diesem auch die Leiste weggeblendet wird wie beim Novo Paladin. Ich bräuchte die Launcher2.apk für mein Zixoon a71 um zu testen ob damit die Leiste ausgeblendet wird. Ich meine die Leiste in der der Homebutton und die Lautstärkeregelung sitzt.
    Ich hatte sogar schon die Firmware vom Advance II geflasht, leider ist der Bildschirm dann um wenige mm versetz und die Bedienung funktioniert dann nicht richtig.
    Ich hoffe es kann mir jemand behilflich sein.
     
  2. bertr, 01.05.2012 #2
    bertr

    bertr Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich denke, dass die launcher2.apk die gleiche App ist, wie für das ELF und das Aurora.
    Lade dir eines von den beiden letzten Feiyu ROMs (0418 oder 0429) für CWM Recovery herunter und entpacke die .zip-Datei. Da findest Du unter system-app u.a. auch den Launcher.
     
  3. dickerpatti, 01.05.2012 #3
    dickerpatti

    dickerpatti Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke für den Tip aber leider funktioniert das mit dieser APK auch nicht. Ich denke das dass ganze über ein Script gelöst ist oder gibt es für diese Leiste eine extra APK?
     
  4. bertr, 01.05.2012 #4
    bertr

    bertr Fortgeschrittenes Mitglied

    Schau mal im Play Store nach Toggle StatusBar - vielleicht hilft dir die app weiter.
     
  5. bertr, 01.05.2012 #5
    bertr

    bertr Fortgeschrittenes Mitglied

  6. dickerpatti, 04.05.2012 #6
    dickerpatti

    dickerpatti Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Also mit normalen Programmen gehts garnicht und wenn ich die "android.policy.jar" ändere stürzt das Settings Menue im Landscape Mode ab. schade
     
Du betrachtest das Thema "Brauch Launcher2.apk vom Advance II" im Forum "Ainol Novo mit ARM-Prozessor",