1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. The Main Event, 02.09.2018 #1
    The Main Event

    The Main Event Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebes Forum!
    Ich habe heute eine Idee bekommen, die ich gerne in die Praxis umsetzen möchte (wortwörtlich in die Praxis). Ich habe vor mir eine Art Notizblock oder "Schummelzettel" für den Rettungsdienst anzulegen. Ich habe schon einiges an Material zusammengefasst und ausgearbeitet zu verschiedenen Themen und Überschriften. Das sind pro Thema jeweils um die 4 A4 Seiten in Word. Sagen wir mal ich komme auf insgesamt auf cirka 20 A4 Seiten. Da wird das ganze schon recht unübersichtlich, wenn man in kurzer Zeit etwas finden möchte, deswegen ist es mir wichtig hier jetzt Struktur reinzubekommen. Das ganze würde ich gerne auf mein Smartphone (Samsung Galaxy S7 Edge) übertragen um es immer griffbereit zu haben, jedoch kenne ich die Strukturen und Möglichkeiten auf Android nicht so gut. Habt ihr da Tipps oder App-Emfpehlungen mit denen man sowas realisieren kann?

    Eine etwas uncharmante Möglichkeit wäre natürlich eine große Word Datei anzulegen und mittels Inhaltsverzeichnis die Seiten zu verlinken, jedoch sieht das nicht besonders schick und praktikabel aus. Dachte da eher an eine Art Ordnerstruktur die sich dann weiter in die untergeordneten Themen und Überschriften entfaltet, evtl als PDF-Ansicht oder ähnlichem.
    Ist das ungefähr verständlich auf was ich hinaus möchte? Weiß nicht ob es sowas in der Art schon gibt.

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. TimeTurn, 03.09.2018 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Ich würde OneNote nehmen.

    Kannste am PC einfach die Dokumente einfügen, das Handy syncronisiert die Daten dann. Würde die Dokumente aber per OCR als Text ablegen, OneNote bietet aber auch einen virtuellen Drucker, dei die Dokumente dann in OneNote ablegt, wo man sie dann verschieben kann. OneNote kann text auch selbst erkennen.

    Nimm am besten den Windows-Client, nicht diesen App-Mist. OneNote 2016 gibt es kostenlos allein zum Doenload bei Microsoft.

    OneNote legt die Dokumente dann im oneDrive ab, damit sind die dann von überall aus erreichbar, auch im Browser über OneNote Live.
     
  3. The Main Event, 03.09.2018 #3
    The Main Event

    The Main Event Threadstarter Neuer Benutzer

    OneNote sieht ja klasse aus, kannte ich noch garnicht!
    Werde mal ein bisschen herumprobieren. Wichtig ist mir auch, dass es einen Offline-Modus gibt, um es wirklich IMMER verfügbar zu haben.
    Danke für den Tipp!
     
  4. TimeTurn, 04.09.2018 #4
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Kein Thema. OneNote hat einen Cache, sollte also auch Offline gehen. Zumindest aufm PC.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Galerie App für Windows(7) Allgemeine EDV-Probleme 04.07.2018
Seriendruckfelder in LO anlegen - mit < > Allgemeine EDV-Probleme 31.05.2018
Canon IP7250 - Druckerfehler aus jeder App Allgemeine EDV-Probleme 05.04.2018
VLC App / WD MyCloud Zugriff übers Internetz Allgemeine EDV-Probleme 15.02.2018
Youtube Kanal organisieren - Anlegen von Rubriken und Untergliederung von Clips Allgemeine EDV-Probleme 17.12.2017
einen APP-Code auf PC / Laptop laden - geht das denn!? Allgemeine EDV-Probleme 17.12.2017
Du betrachtest das Thema "Ordner-Struktur für Notizen anlegen - App oder selber machen?" im Forum "Allgemeine EDV-Probleme",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.