Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

VPN App Always-On

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere VPN App Always-On im Allgemeine VPN-Probleme im Bereich Allgemeine EDV-Probleme.
H

handyotter

Neues Mitglied
Guten Abend alle zusammen,

ich bekomme nach 36 Stunden mit meinem S9+ eine Krise,

mit der VPN App auf dem Handy bekomme ich keine Verbindung.

Bei meinem S7 war es in fünf Minuten erledigt, beim iPhone 6 meiner Frau war auch alles Ok, mit dem S9+ kommt nichts zustande.


Wir besitzen eine Fritz box 6490 / ..2778, Angemeldet bei Selfhost, der Servername soll bei der App nicht ....selfhost.de ausgeschrieben werden, sondern als Zahl 176.xxx.xxx.xxx , DNS Server z.b. 8.8.8.8 und die restlichen Zugangsdaten sind eingetragen, jedoch keine Verbindung.


Ist die Software der App beim Android 9 (pie) nicht kompatibel, gibt es eine andre App wo man die Daten eintragen kann (auf Deutsch)


Ich hoffe Ihr könnt mir behilflich sein, mein Stern neben mir ist langsam schon Nervös.


Grüße


handyotter
 
maik005

maik005

Urgestein
Welche App nutzt du denn?

Du weißt das du dafür gar keine App brauchst, sondern VPN direkt in den Verbindungseinstellungen einrichten kannst.
Bei einer festen IP auch als Always ON.
 
H

handyotter

Neues Mitglied
Hallo,
Alwys-One das steht in der Überschrift, in der Fritzbox unter Internet, Freigaben, ... sehr ja die feste Ip Adresse auch in Zahlenform, da ich die Einrichtung der Daten nicht das Erste mal mache verstehe ich es nicht wo der Fehler ist in den Zugangsdaten.

Grüße
 
maik005

maik005

Urgestein
handyotter schrieb:
Alwys-One das steht in der Überschrift
:confused2:

Die fritzbox zeigt sie doch genau an was du IN Android wie einstellen musst. Dafur braucht es keine App.
Statt der .myfritz.net Adresse nimmst du dann eben deine feste IP.
 
H

handyotter

Neues Mitglied
Die feste IP. Steht ja da, jedoch kommt keine Verbindung.
 
maik005

maik005

Urgestein
@handyotter
So wird das nix...
Wo steht was genau.
Gerne am besten mit Screenshots.
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Wie maik schon geschrieben hat, mach mal Screenshots von den Daten, die Du in der Verbindung eingetragen hast.
Eigentlich kann man da nicht viel falsch machen. Meist ist es einfach nur ein Flüchtigkeitsfehler.
Aber Info zur IP: Hast Du eine statische IP? Ansonsten musst Du die immer korrigieren, sobald Du eine neue bekommst.
 
maik005

maik005

Urgestein
Wicki schrieb:
Meist ist es einfach nur ein Flüchtigkeitsfehler.
hab ich fast jedes mal wenn ich das mal einrichte. Ein falscher Buchstabe im PSK und schon schlägt die Verbindung fehl.
 
H

handyotter

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe es, bei meinem letzten Handy S7 war zuerst ein VPN Konto eingetragen, weil ich mich in der Fritzbox noch bei MyFritz angemeldete hatte hatte ich noch ein zusätzliches VPN Konto, die DNS Daten hat sich MyFritz wahrscheinlich von der Zugangs Daten (VPN Selfhost.de) gezogen.


Beim Wiederherstellen, übertragen der Daten vom S7 auf das S9+ hatte ich nur noch das MyFritz Konto unter der VPN Einträgen, das hatte im Heimnetz mit Wlan auch Funktioniert, über Mobile Daten (Handynetz habe ich es nicht ausprobiert, erst heute nach dem ich unterwegs war, und Siehe da, Über MyFritz kann ich auf alles wieder aus der Ferne (Schlüssel Symbol) erreichen.


Es ist zwar eine andre Server Nummer Adressen als wie bei Selfhost eingetragen, aber die Verbindung ist Sauschnell.

Ich vermute das beim Erstellen eines zusätzlichen VPN Verbindung die Software meckert und es nicht zulässt? andres kann ich es mir nicht erklären, ich bin kein Spezialist jedoch schon erfahren genug um sich bis zu einer gewissen grenze weiter zu Helfen.


Ich danke Euch für die Beteiligung
 
Ähnliche Themen - VPN App Always-On Antworten Datum
4
3
1