Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

VPN mit FritzBox kein Internetzugriff

  • 91 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere VPN mit FritzBox kein Internetzugriff im Allgemeine VPN-Probleme im Bereich Allgemeine EDV-Probleme.
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Ich habe eine VPN Verbindung zu meinter fritzbox nach der Offiziellen Anleitung hergestellt.

Problem ist nun, ich komme über diese Verbindung nicht ins Internet:blink:

Ich habe meine Einstellungen so aufgebaut:
IPSec-ID des VPN-Benutzers:
mustermann
Dynamic DNS- bzw. MyFRITZ!-Domainname der FRITZ!Box:
fritzbox.dyndns.org
IP-Netzwerk der FRITZ!Box:
192.168.10.0 (Subnetzmaske: 24 - 255.255.255.0)
IP-Adresse des VPN-Benutzers im FRITZ!Box-Heimnetz:
192.168.10.201
Kennwort:
geheim
Ich habe es auch schon mit einer IP aus meinem DHCP bereich (IP-Adresse des VPN-Benutzers ) versucht aber da das gleiche Problem :confused2:
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Keiner eine Idee?
 
N

nuckel

Ambitioniertes Mitglied
Den letzten Satz verstehe ich nicht ganz. Erreichst Du überhaupt einen Rechner in Deinem Heimnetz?
 
M

magnummandel

Stammgast
Ich verstehe den ganzen Post nicht so ganz. Am besten schilderst du uns mal, was genau du vorhast, von wo du rein kommst, etc.
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte aus dem Mobilfunknetz eine VPN Verbindung zu meiner Fritzbox herstellen. Das Funktioniert scheinbar auch, also die Verbindung wird hergestellt. Nur erreiche ich nichts in meinem Heimnetzt bzw. komme nicht ins Internet über diese Verbindung.
 
N

nuckel

Ambitioniertes Mitglied
Welcher Provider? Hast Du es schon mal über ein öffentliches WLAN probiert? Evtl. fehlen nur die routen oder die Fritzbox lässt den VPN-Traffic nicht durch. Hast Du es schon mal von einem PC anstatt dem Handy probiert?
 
android-peter

android-peter

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo AIAG2,

Output hat auch etwas mit Input zu tun ... .
Was hältst du davon, wenn du uns einen solchen lieferst?
Ich gehe davon aus, dass du das normale AVM-VPN (IPsec) verwenden willst. (Ja, die Fritz-Box kann auch noch andere VPN betreiben.) Also poste uns doch mal deine vollständige Konfigurationsdatei des VPN. Den/die Key, Hostnamen usw. natürlich anonymisiert. Dann sehen wir weiter. Auch zu wissen, welchen VPN-Client du auf dem Androiden benutzt, wäre nicht schlecht.

MfG Peter
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Provider ist unitymedia, und ja ich benutze AVM-VPN (IPsec) über die fritzbox 6360 Cable.
Client is der native Android client den man über die Einstellungen erreicht.

/*
* C:\Users\admin\AppData\Roaming\AVM\FRITZ!Fernzugang\muster_dyndns_org\fritzbox_muster_dyndns_org.cfg
* Mon Nov 26 08:13:50 2012
*/

vpncfg {
connections {
enabled = yes;
conn_type = conntype_user;
name = "mustername";
always_renew = no;
reject_not_encrypted = no;
dont_filter_netbios = yes;
localip = 0.0.0.0;
local_virtualip = 0.0.0.0;
remoteip = 0.0.0.0;
remote_virtualip = 192.168.152.201;
remoteid {
key_id = "mustername";
}
mode = phase1_mode_aggressive;
phase1ss = "all/all/all";
keytype = connkeytype_pre_shared;
key = "........";
cert_do_server_auth = no;
use_nat_t = yes;
use_xauth = yes;
xauth {
valid = yes;
username = "mustername";
passwd = ".........";
}
use_cfgmode = yes;
phase2localid {
ipnet {
ipaddr = 0.0.0.0;
mask = 0.0.0.0;
}
}
phase2remoteid {
ipaddr = 192.168.152.201;
}
phase2ss = "esp-all-all/ah-none/comp-all/no-pfs";
accesslist =
"permit ip 192.168.152.0 255.255.255.0 192.168.152.201 255.255.255.255",
"permit ip any 192.168.152.201 255.255.255.255";
}
ike_forward_rules = "udp 0.0.0.0:500 0.0.0.0:500",
"udp 0.0.0.0:4500 0.0.0.0:4500";
}


// EOF

Gruß
aiag
 
N

nuckel

Ambitioniertes Mitglied
Bei unitymedia und der Fritzbox Cable klingelt es bei mir. Seid wann hast Du den Anschluss? Sicher, dass Du keinen ipv6-Anschluss hast?
 
android-peter

android-peter

Fortgeschrittenes Mitglied
ok, ich schaue mir heute Abend deine conf genau an. Bis dann.
 
J

jan-wtn

Neues Mitglied
Ich kann mit "Android-Boardmitteln" seit einiger Zeit keine Verbindung zur Fritz 7390 per VPN öffnen. Ich bin zwar laut Android Device verbunden, der Rest verweigert aber den Dienst. Des Rätsels Lösung --> VPNCilla. Besser habe ich 4 Euro noch nie investietr. Teste mal die 10tägige Trial Version....
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
nuckel schrieb:
Bei unitymedia und der Fritzbox Cable klingelt es bei mir. Seid wann hast Du den Anschluss? Sicher, dass Du keinen ipv6-Anschluss hast?
Puh, vielleicht 3-4 Monate.

Nutze kein Ipv6, meine übersicht in der FB sagt mir dass ich über eine IPv4 Addresse raus gehe.

jan-wtn schrieb:
Ich kann mit "Android-Boardmitteln" seit einiger Zeit keine Verbindung zur Fritz 7390 per VPN öffnen. Ich bin zwar laut Android Device verbunden, der Rest verweigert aber den Dienst. Des Rätsels Lösung --> VPNCilla. Besser habe ich 4 Euro noch nie investietr. Teste mal die 10tägige Trial Version....
Würde das gerne über die native Variante zum laufen bringen. War eigentlich einer der haubtgründe warum ich mich auf Android 4.. gefreut habe.


Gruß
Aiag
 
Zuletzt bearbeitet:
android-peter

android-peter

Fortgeschrittenes Mitglied
So, da bin ich wieder.
Ich schicke dir mal mein Template für eine funktionierende Musterkonfiguration mit. Störe dich nicht daran, dass da viel mehr drin steht, als bei dir. Ist aber alles beschrieben.
Schau dir ganz unten den Routingeintrag an. Alles andere stimmt überein.

Und dann kann auch ich dir wirklich den VPNCilla wärmstens empfehlen! So komfortabel habe ich noch kein VPN zum Laufen gebracht.
Wie schreibt jan-wtn: "Besser habe ich 4 Euro noch nie investietr."

MfG Peter
 

Anhänge

  • TEMPLATE VPN-config_FritzBox_Shrew_und_ipod.cfg.txt
    5,8 KB Aufrufe: 1.521
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schonmal für eure hilfe nur leider Klappt es weder mit dem nativen VPN Client noch mit VPNcilla.


Verbindung steht, nur ich kann nichts in meinem Netzwerk erreichen geschweige denn ins Internet.:sad:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
android-peter

android-peter

Fortgeschrittenes Mitglied
Und da sind wir schon wieder beim Input ... .


  • Hast du mal meine Konfiguration angepasst und geladen? (Ich weiß ja, dass sie funktioniert, denn ich nutze genau diese schon seit langer Zeit. Mit insges. 7 möglichen Clients, nur LAN, LAN + Internet, mit Linux, WinDOSen, dem Androiden und auch schon mal mit einem iiiiiiiiii ... Das Template ist nur die verkürzte und "entschärfte" Form meiner originalen Konfig.)
  • Was sagt das Log vom VPNCilla?
  • Bekommst du eine IP aus deinem Homenetz? (lt. deinem ersten Post : ja)
  • Kannst du per VPN den Router (mit Eingabe der IP!) erreichen?
  • Kannst du andere Seiten mit Eingabe der IP (!) erreichen? => DNS-Problem?
  • usw.

Ich muss noch eine Einschränkung angeben: Ich kenne mich Android-mäßig nur mit dem SGS3 aus. Weiß also nicht, ob dein Gerät irgendwelche Probleme hinsichtlich VPN hat. Da musst du bitte selber suchen.

MfG Peter
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ich schon sagte ist nichts in meinem Heimnetz erreichbar auch mein Gateway nicht.Es kann doch nicht sein das es einfach nicht funktioniert!! @Fletch was nutzt du für einen Provider bzw. Was für eine FB?

VpnCilla (Trial) Version 2.13.2
WIFI CONNECTED
Session 'Fritz! Box' initiated at 08:37:29 27-11-2012
IPSec entered secret for .dyndns.org

Password entered for .dyndns.org

vpnc version 0.5.3-mjm3-517M
pre-init
IKE SA selected psk+xauth-aes256-sha1
NAT status: this end behind NAT? YES -- remote end behind NAT? YES
got address 192.168.152.201
connect
using IP=192.168.152.201/24, MTU=1412, Route(s)=192.168.152.0/24 0.0.0.0/0, DNS=10.152.213.182 192.168.152.1, Search=

IPSEC SA selected aes256-sha1
VPNC started in foreground...

UDP NAT keepalive packet received
[2012-11-27 08:37:43]
select: mInterrupted system call
terminated by signal: 15
disconnect
VpnCilla service monitor terminated
vpnc stopped at 08:40:09 27-11-2012

Reconnect Mode switched off by user (WIFI network is up and connected)
 
Fletch

Fletch

Lexikon
KabelDeutschland mit der 6360 cable
Am Handy über Fyve und WLAN.
Hab´s eine gefühlte Ewigkeit probiert das zum Laufen zu bekommen.
Jetzt nutze ich VPN über meine QNAP.
 
A

AIAG2

Fortgeschrittenes Mitglied
Fletch schrieb:
KabelDeutschland mit der 6360 cable
Am Handy über Fyve und WLAN.
Hab´s eine gefühlte Ewigkeit probiert das zum Laufen zu bekommen.
Jetzt nutze ich VPN über meine QNAP.
Ich Nutze:
HandyProvider: Fyve
InternetProvider: UnityMedia
FritzBox: 6360 cable

Parallelen sind erkennbar :D

Da das Problem auch über Wlan vorhanden ist schließe ich mal Fyve aus.

Also Entweder ist es das Kabel netz oder was wahrscheinlicher ist die 6360!

damn!
 
Fletch

Fletch

Lexikon
nee, ich denke eher die config bzw vpn vom Android. Über vpnzilla oder wie sichd as schimpft funktionierte es bei mir. Ich wollte aber vpn über boardmittel nutzen.
 
Ähnliche Themen - VPN mit FritzBox kein Internetzugriff Antworten Datum
4
3
1