Google Family Link erwartet Android Update und entfernt Konto

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Family Link erwartet Android Update und entfernt Konto im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
Droideca

Droideca

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte das Poco M3 meiner Tochter verwalten zwecks GPS-Nachverfolgung. Soweit so klar und funktioniert auch.
ABER: beim Einrichten werden leider weitere mit ihrem Google-Konto verknüpfte Geräte angezeigt, die einer "Prüfung" unterzogen werden.
Diese Geräte sind ein nicht mehr benutztes altes Handy sowie ein Galaxy Tab T580 (Bliss ROM, kein Magisk). Letzteres wird als nicht kompatibel behandelt. Family Link verlangt ein Update von Android und hat auf dem Tab das Google-Konto deaktiviert 😲 Somit sind natürlich keine Updates oder Neuinstallationen über den Playstore mehr möglich. Das Tab wird täglich benutzt.
Wie kann das sein? Kennt wer den Hintergrund dazu?

Edit:
Nachdem ich weiter versucht habe, nun das: das Google-Konto wurde auf dem Tablet einfach automatisch entfernt! Irgendwas scheint im Prozess der Jugendschutzeinstellungen zu hängen. Android gab zunlchst an, Aktion erforderlich. Dann Konto auswählen, das überwacht werden soll. Danach sieht es so aus, als würde die App abschmieren, denn ich lande erneut bei der Kontoauswahl. Nach 3 Versuchen erscheint dann die Meldung "nicht möglich".

Kann man Family Link nicht einfach einzelne Geräte zuweisen und andere unbehelligt lassen??
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Google Family Link erwartet Android Update und entfernt Konto Antworten Datum
2
33
6