Kritische Sicherheitswarnung "Verdächtige App" im Google Konto lässt sich nicht entfernen/beheben

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kritische Sicherheitswarnung "Verdächtige App" im Google Konto lässt sich nicht entfernen/beheben im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
M

marmotte

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich hab gestern eine kritische Sicherheitswarnung bekommen, auf einem Windows-Gerät soll eine verdächtige App installiert sein.
Screenshot.png
Wenn ich nun auf "Überprüfen und sichern" gehe, und alles bestätige, was bestätigt werden kann, geht die Warnmeldung nicht weg und ich drehe mich in einer Endlosschleife.

Was ich bisher versucht habe, um die Meldung loszuwerden:
  • Passwort mehrfach geändert
  • Im Chrome-Browser auf dem besagten Windows-PC das Google-Konto ab- und wieder angemeldet
  • Alle nicht-Google-Erweiterungen aus Chrome gelöscht
  • Den PC aus der Geräte-Liste im Google-Konte abgemeldet und neu angemeldet
Folgende Apps/Programme haben vom PC aus Zugriff auf Google:
  • Thunderbird
  • Google Drive für Windows
  • Boxcryptor
Eine vorübergehende Deaktivierung dieser Programme hat nichts gebracht.

Der Warnmeldung kann man nicht entnehmen, welche App angeblich verdächtig ist oder Zugriff hat. Hat jemand eine Idee, wie man diese Meldung loswerden kann?
 
B

B.Schwarz

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ist TB im Google Konto extra zugelassen, das ist in den Tiefen des Menüs versteckt, einfach mal suchen.
 
M

marmotte

Ambitioniertes Mitglied
Ja, das ist bei mir auch zugelassen, und hat bisher auch noch nie Probleme bereitet:
Eingefangen001.jpg

Durch die Passwortänderung musste ich es auch neu registrieren und zulassen, aber die Warnmeldung bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex