Oracle verlangt Lizenzgebühren von Herstellern

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oracle verlangt Lizenzgebühren von Herstellern im Allgemeines zu Google im Bereich Weitere Themen.
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Mittel- bis Langfristig hast du sicherlich recht, aber nutzen würde es Google und Android nicht. Und bei dem bestehenden, völlig überzogenen US Patentrecht kann man in diesem Segment ohne Lizenzen mit keiner Open Source Software der Welt lange ohne irrsinnige Gegenklagen bestehen, da es sich ja teilweise um elementare Grundlagen im Mobilfunk handelt. Um das zu umgehen müsste man einen komplett neuen Standard einführen und etablieren...was eher unrealistisch ist...
 
T

tafkad

Stammgast
Was wollen eigentlich die Patentinhaber machen wenn die Hersteller alle sagen nö, wir bezahlen nichts ach und euer W7/iOS o.ä. könnt Ihr da hinstecken wo der Peffer wächst. Gibt es dann in den big US bald nur noch Nokia Smartphones oder wie stellen sich die tollen Patentinhaber das vor wenn die Hersteller sich zusammen schließen und keiner mehr was für diese baut?

Echt, drecks Patentwesen, sollte komplett abgeschafft werden in seiner jetzigen Form.
 
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Gut, dass Apple kein Schuh-Hersteller ist... Sonst müssten sich alle Träger anderer Hersteller eine neue Technik einfallen lassen, einen Knoten in die Schnürsenkel zu machen...
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
tafkad schrieb:
Was wollen eigentlich die Patentinhaber machen wenn die Hersteller alle sagen nö, wir bezahlen nichts ach und euer W7/iOS o.ä. könnt Ihr da hinstecken wo der Peffer wächst. Gibt es dann in den big US bald nur noch Nokia Smartphones oder wie stellen sich die tollen Patentinhaber das vor wenn die Hersteller sich zusammen schließen und keiner mehr was für diese baut?

Echt, drecks Patentwesen, sollte komplett abgeschafft werden in seiner jetzigen Form.
Gerade für Microsoft und Apple wäre es doch ein Traum, wenn alle dicht machen. Microsoft bleibt über Nokia im Geschäft und Apple baut sowieso selbst, bzw. lässt bauen.
 
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Da steht sowieso schon die nächste potentielle Klagewelle in den Startlöchern... Soviel ich weiß, besitzt Nokia ja noch viel mehr Lizenzen, als Apple... Die bekommen ja sogar von Apple Lizenzgebühren :) Ich befürchte, wenn die wieder erwartens mit Windows Phone Erfolg haben sollten, spielen die ihre Karten gegen Google aus.
 
T

tafkad

Stammgast
Kranki schrieb:
Microsoft bleibt über Nokia im Geschäft und Apple baut sowieso selbst, bzw. lässt bauen.
Ms würde im US Markt im Geschäft bleiben, jo, aber die anderen Märkte haben die anderen Hersteller. Und ehrlich, wer soll für Apple bauen wenn die Fernost Hardware Spezialisten sagen nö, machen wir nicht mehr wenn Du uns verklagst oder Lizenzgebühren willst. Sollen US Unternehmen für Apple dann bauen? Dann wird ein Mac oder Iphone aber so teuer das den sich eh kaum einer mehr leisten kann und damit wären Sie recht schnell weg. Einfach mal vorstellen was passiert wenn aus Fernost 1 Monat keine Iphones oder Mac's mehr kommen. Wie dann die Apple Aktie einbricht.
 
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Weiß eigentlich jemand, wie lange solche Lizenzen in den USA laufen? Müssen die nicht irgendwann auslaufen und freigegeben werden? Das ganze ist doch in einem solchen schnelllebigen Segment nur noch eine Innovationsbremse.
 
M

Meico

Erfahrenes Mitglied
Hey jetzt mal wirklich. Wenn auch nur einer von euch eine Firma hätte mit Patentrn und andere Nutzen diese für umsonst. Wie lange würdet ihr zuschauen. Es geht hier um mehr als um ein paar Hundert Euro. Es geht um ein bisschen Geld...
 
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Keiner will grundsätzlich Patente, die Urheberrechte schützen abschaffen. Aber in Amerika werden inzwischen bewusst Firmen, die interessante Patente besitzen von größeren Firmen aufgekauft, nur damit man mit diesen Patenten andere Mitstreiter behindern oder vernichten kann. Ob der ursprüngliche Urheber selber zuvor anderen Unternehmen genehmigt hat, die patentierten Techniken zu nutzen, interessiert dann nicht mehr. Das heißt, du bist nur noch sicher, wenn du Patente selber besitzt, da alle sonstigen Absprachen morgen schon nichtig sein könnten. Und wie gesagt, Sinn macht das ganze nur, wenn die Patente zeitlich begrenzt sind. Klar wäre es schön, ein Leben lang von einem Patent leben zu können. Aber das schnürt bei Patentinhabern und Konkurrenten jeglichen Fortschritt ab. Warum sollte z.B. Bayer noch forschen, wenn sie heute noch Geld aus allen ihren Patenten bekämen? Wenn die Patente auslaufen entsteht Druck und Wille, wieder neue innovative Dinge zu entwickeln. Wäre interessant zu wissen, wieviele Patente Apple z.B. selber entwickelt hat und wieviel zugekauft sind...
 
T

tafkad

Stammgast
Meico schrieb:
Hey jetzt mal wirklich. Wenn auch nur einer von euch eine Firma hätte mit Patentrn und andere Nutzen diese für umsonst. Wie lange würdet ihr zuschauen. Es geht hier um mehr als um ein paar Hundert Euro. Es geht um ein bisschen Geld...
Es kommt auf die Art der Patente an. Ehrlich, z.b. ein Patent auf einen Warenkorb ist einfach nur lächerlich. Es geht um die Trivialpatente welche in den USA einfach leicht zu bekommen sind und erst dann geprüft werden wenn es vor Gericht geht. Viele kleinere Firmen haben aber gar nicht das Geld sich leisten zu können vor Gericht zu gehen.
 
geminga

geminga

Experte
Ich glaube ich patentiere mal das amerikanische Patentsystem...
Vielleicht kommt ja dann was neues, und humanes dabei raus.
 
Cratter13

Cratter13

Stammgast
Das mit dem Verteidigen von Patenten vor Gericht damit sie andere nicht verwenden ist ja voll okay, finde ich, würde doch jeder machen. Aber, wie schon gesagt, das sich die großen Big Player um die Patente jetzt streiten kann ja wohl nicht sein..das bei den Nortel Patenten war ja schon merkwürdig.
Ich stells mir schon vor was passiert wenn Nokia mit WP7 scheitert, Nokia hat sehr viele Patente die ja auch was bringen und wenn Nokia dann verhältnismäßig "günstig" zu übernehmen ist, ist doch Microsoft der erste der zu schlägt, sind doch sowieso schon stark miteinander vernetzt ;) Und wie das dann ausgehen würde..Patentschlacht gegen alle anderen :rolleyes:
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
tafkad schrieb:
Ms würde im US Markt im Geschäft bleiben, jo, aber die anderen Märkte haben die anderen Hersteller. Und ehrlich, wer soll für Apple bauen wenn die Fernost Hardware Spezialisten sagen nö, machen wir nicht mehr wenn Du uns verklagst oder Lizenzgebühren willst. Sollen US Unternehmen für Apple dann bauen? Dann wird ein Mac oder Iphone aber so teuer das den sich eh kaum einer mehr leisten kann und damit wären Sie recht schnell weg. Einfach mal vorstellen was passiert wenn aus Fernost 1 Monat keine Iphones oder Mac's mehr kommen. Wie dann die Apple Aktie einbricht.
Foxconn verklagt aber keiner. Oder meinst du, dass htc das iPhone baut? Du gruppierst da zusammen, wo gar keine Gruppen sind. Es gibt keine Firma namens "die Fernost Hardware Spezialisten".
Das ist doch dem einen asiatischen Technologie-Konzern völlig wurscht, ob seine Kunden einen völlig anderen asiatischen Technologie-Konzern verklagen, der nicht mal im selben Land sitzt. Der freut sich höchstens darüber, wenn er deshalb mehr Aufträge kriegt.
 
S

Swoop

Fortgeschrittenes Mitglied
tafkad schrieb:
Ms würde im US Markt im Geschäft bleiben, jo, aber die anderen Märkte haben die anderen Hersteller. Und ehrlich, wer soll für Apple bauen wenn die Fernost Hardware Spezialisten sagen nö, machen wir nicht mehr wenn Du uns verklagst oder Lizenzgebühren willst. Sollen US Unternehmen für Apple dann bauen? Dann wird ein Mac oder Iphone aber so teuer das den sich eh kaum einer mehr leisten kann und damit wären Sie recht schnell weg. Einfach mal vorstellen was passiert wenn aus Fernost 1 Monat keine Iphones oder Mac's mehr kommen. Wie dann die Apple Aktie einbricht.

Denkst du nur das Iphone wird in Fernost produziert? Der großteil der Android-Phones werden bestimmt in Europa produziert ... *ironie*
 
Android-Jeck

Android-Jeck

Experte
Ich habe eben mit großem Entsetzen eine Internetseite gefunden, auf der es darum geht, dass Software Patente auch in Europa legalisiert werden sollen... Sind jetzt alle verrückt???

Hier der Link

Wir wollen keine Softwarepatente!
 
B.D.1:

B.D.1:

Experte
tafkad schrieb:
Ms würde im US Markt im Geschäft bleiben, jo, aber die anderen Märkte haben die anderen Hersteller. Und ehrlich, wer soll für Apple bauen wenn die Fernost Hardware Spezialisten sagen nö, machen wir nicht mehr wenn Du uns verklagst oder Lizenzgebühren willst. Sollen US Unternehmen für Apple dann bauen? Dann wird ein Mac oder Iphone aber so teuer das den sich eh kaum einer mehr leisten kann und damit wären Sie recht schnell weg. Einfach mal vorstellen was passiert wenn aus Fernost 1 Monat keine Iphones oder Mac's mehr kommen. Wie dann die Apple Aktie einbricht.
Mach dir da mal keine Sorgen, das Zeugs kann soviel kosten wie es will, die Leute kaufen trotzdem wie Wild.
 
Ähnliche Themen - Oracle verlangt Lizenzgebühren von Herstellern Antworten Datum
11