1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. ses, 21.03.2019 #1
    ses

    ses Threadstarter Administrator Team-Mitglied

    Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

    warum der gut sichtbare (unterhalb der Navigation angebrachte) Hinweis?

    Wir protestieren gemeinsam mit Wikipedia, vielen weiteren Foren und Websites gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform, die in der Woche vom 25.03. - 29.03.2019 vom Parlament der Europäischen Union verabschiedet werden soll.

    Die geplante Reform könnte dazu führen, dass das freie Internet erheblich eingeschränkt wird. Selbst kleinste Unternehmen müssten fehleranfällige und technisch unausgereifte Upload-Filter für sämtliche ihrer Inhalte einsetzen (Artikel 13) und für minimale Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um das sogenannte Leistungsschutzrecht für Presseverleger einzuhalten (Artikel 11). Dies könnte die Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit deutlich beeinträchtigen.

    Gegen die Reform (aktuelle Fassung) protestieren auch rund fünf Millionen Menschen in einer Petition, 145 Bürgerrechts- und Menschenrechtsorganisationen, Wirtschafts- und IT-Verbände (darunter Bitkom, der deutsche Start-Up-Verband, der Chaos-Computer-Club, die Initiative Foren-Gegen-Uploadfilter, und eine Vielzahl von EU-Unternehmen), Internet-Pioniere wie Tim Berners-Lee, Journalistenverbände sowie auch Kreativschaffende.

    Was können wir tun?
    • die Abgeordneten des Europäischen Parlaments kontaktieren und sie über unsere Haltung zur geplanten Reform informieren (alle Infos).
    • an den Demonstrationen teilnehmen, die am 23. März 2019 in ganz Europa stattfinden (alle Infos).
    • unser demokratisches Recht wahrnehmen und am 26. Mai 2019 an der Wahl des EU-Parlaments teilnehmen (alle Infos).
    Viele Grüße
    Sebastian
     
    Unbeliver, Wicki, Kosake77 und 23 andere haben sich bedankt.
  2. HerrDoctorPhone, 21.03.2019 #2
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Guru

    oki, gemacht :D

    Rückmail von zig Delegierten:


    Interessant ist dieser Satz:
    Deine Stimme kann in diesen letzten Tagen vor der Abstimmung noch gewichtig sein, wenn du deine Abgeordneten kontaktierst. Eine Möglichkeit ist das Pledge 2019: Against Article 13 Tool, über das du deine Abgeordneten kostenfrei anrufen kannst. In meiner Erfahrung sind solche Anrufe die effektivste Möglichkeit, um deiner Stimme Gehör zu verleiten.

    VG
    DOC
     
    M4Tr1x, sven0403, JustDroidIt und 2 andere haben sich bedankt.
  3. Mimm, 21.03.2019 #3
    Mimm

    Mimm Android-Guru

    Das ist es. Anrufen statt schreiben. Das liest man überall. Ich wiederhole z.B. hier mal den Aufruf von Fefe:

    "Ruft eure EU-Abgeordneten an.

    Ja, anrufen. Mit dem Telefon. Klicken reicht nicht."

    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Edit:

    Bitte lest Euch auch den Artikel 13 Thread hier bei AH durch, falls Ihr am Thema und an den Hintergründen interessiert seid. Dort habe ich gerade noch eine aktuelle Anmerkung geschrieben, die hier auch gut hinein passt.
     
    JustDroidIt, balu_baer und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  4. Rosa Elefant, 21.03.2019 #4
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Android-Guru

    Ich sehe da keinen Hinweis...?
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  5. Skyliner, 21.03.2019 #5
    Skyliner

    Skyliner Moderator Team-Mitglied

    @Rosa Elefant

    Screenshot_20190321-164409_Chrome.jpg
     
    Rosa Elefant bedankt sich.
  6. Rosa Elefant, 21.03.2019 #6
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Android-Guru

    Das wird bei mir nicht angezeigt.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  7. Mimm, 21.03.2019 #7
    Mimm

    Mimm Android-Guru

    Ah. Bei mir wird es übrigens auch nicht angezeigt, weder auf dem Smartphone (Opera) noch auf dem Rechner (Linux/FireFox).

    Und ferner kommt zum Thema gerade noch ein Hinweis, wieder von Fefe, daher prägnant kurz:

    Falls ihr übrigens denkt, ihr solltet nicht zur Demo gegen Artikel 13 gehen, weil ihr Kreative seid und euer Einkommen vom Urheberrecht abhängt, dann lasst euch mal von Sascha Lobo erklären, wieso ihr euch gerade über den Tisch ziehen lasst und geht doch zur Demo.

    Macht es euch nicht misstrauisch, dass sich Verwerterlobbys derzeit anhören, als seien sie Gewerkschaften für uns Kreative? Sollte es aber. Denn der wahre Hintergrund der Urheberrechtsreform ist ein Kampf zwischen zwei unterschiedlichen Formen von Verwertungskonzernen. [...]

    Das Ziel dieser Urheberrechtsreform ist, große Plattformen zur Globallizenzierung zu zwingen. Das ganze Getöse um Uploadfilter ist nur ein schlechtes Mittel, um Google dazu zu bewegen, Pauschalverträge mit Content-Konzernen abzuschließen. Das ist bei den schlimmen Artikeln 11 und 13 ähnlich, einmal eher für Textwerke und einmal eher für Musik und Film.


    (Primärquelle)

    Mit anderen Worten:

    Zensur und Abschaffung der Meinungsfreiheit ist das eigentliche Ziel von Artikel 13. Entschuldigt und versteckt wird das hinter dem Feigenblatt des "Urheberschutzes". Aber selbst diese Ausrede klappt vorne und hinten nicht.
     
    LonzoX, Lopan, JustDroidIt und eine weitere Person haben sich bedankt.
  8. HerrDoctorPhone, 21.03.2019 #8
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Guru

    bei mir auch nicht.
    Trotz Neustartes. Vielleicht sollte ich mich mal ausloggen, Cache leeren und nochmal Anmelden.

    VG
    Doc
     
    M4Tr1x, Mimm und Lopan haben sich bedankt.
  9. hagex, 21.03.2019 #9
    hagex

    hagex Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  10. HerrDoctorPhone, 21.03.2019 #10
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Guru

    Danke :)
    Hat auch nix gebracht :(
    Beim nächsten einloggen... ;)

    VG
     
    M4Tr1x und hagex haben sich bedankt.
  11. Rosa Elefant, 21.03.2019 #11
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Android-Guru

    Dito, auch nicht nach Cacheleerung. Naja, ist auch nicht so wichtig. ;)
     
    fboyde und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  12. HerrDoctorPhone, 21.03.2019 #12
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Guru

    Naja......

    Ist ja auch egal ob es hier funktioniert oder nicht, ist wurscht.


    Es geht ja um das wesentliche und der kundige Leser bzw. Aktivist weiß was zu tun ist :)

    Hier übrigens Demo Daten wo wie was, und wann :)
    Save the Internet

    (Bei mir in Freiburg: Freiburg - Platz der alten Synagoge 23. März 14:30 )


    Vg
    Doc
     
    M4Tr1x, Lopan, Mimm und 2 andere haben sich bedankt.
  13. JustDroidIt, 21.03.2019 #13
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Ikone

    Geht bei mir auch nicht, weder mit Hagex Tipp noch mit ausloggen... habe das Thema über neue Beiträge gefunden.


    Vielleicht könnte man auch nochmals einen News Artikel schreiben, jetzt wo es so akut ist @P-J-F @Kekser @m-j-e !? :)-old
     
    HerrDoctorPhone und Mimm haben sich bedankt.
  14. P-J-F, 21.03.2019 #14
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Team-Mitglied

    Geht bei mir frühestens morgen Abend.
     
    JustDroidIt bedankt sich.
  15. JustDroidIt, 21.03.2019 #15
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Ikone

    Der Wille zählt. :thumbsup:
     
    Rosa Elefant und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  16. hgii, 21.03.2019 #16
    hgii

    hgii Android-Hilfe.de Mitglied

    Geht nicht :-(
     
  17. Julian23, 21.03.2019 #17
    Julian23

    Julian23 Moderator Team-Mitglied

    Petition unterschrieben :D
    Nächste Demo von meinem Wohnort ist Saarbrücken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2019
    Lopan, HerrDoctorPhone und JustDroidIt haben sich bedankt.
  18. Dammeroco, 21.03.2019 #18
    Dammeroco

    Dammeroco Gast

    Das Thema nervt! Nicht weil Artikel 13 kommen soll oder kommen wird, sondern weil von vielen Seiten einfach nur Panik geschoben wird.

    Safe the Internet, das Internet stirbt ... bla bla bla

    Es gibt heute schon Filter für Bilder und Worte und selbst diese schränken einen nicht ein das Internet zu nutzen. Warum soll dieses also Artikel 13 mit seinem Urheberrechtsfilter machen. Hier wird meiner Meinung einfach zuviel Panik geschoben.

    Zumal viele Seiten die da mitmachen, vom Artikel 13 ausgeschlossen sind. Seiten die jünger als 3 Jahre sind und ein gewissen Jahresumsatz nicht überschreiten sowie alle Seiten die mit Urheberrechten kein Geld verdienen, trifft Artikel 13 nicht zu.

    Also Wikipedia und Co sowie Android-Hilfe und Ebay, Amazon und weitere fallen da schon raus!

    Da Wikipedia dies vermutlich wissen mag, kommt die Solidarität gegen Artikel 13 für mich eher scheinheilig vor.

    Artikel 13 besagt eigentlich, dass Urheberrechte weiterhin geschützt werden sollen. Allerdings kommt jetzt nicht mehr derjenige dafür auf der es hochlädt sondern die jeweilige Plattform auf der es geladen wird, vorausgesetzt, diese verdient damit Geld.

    Also YouTube, Facebook, Instagram, Google und Co!

    Das diese gegen diesen Artikel sind, ist klar. Wollen diese Firmen doch keinen Cent dafür ausgeben.


    Dies spiegelt nur meine Meinung wieder!
     
    Rosa Elefant bedankt sich.
  19. Mimm, 22.03.2019 #19
    Mimm

    Mimm Android-Guru

    Lass mal besser das markierte Wort weg.

    Zitat: "Doch schon Blogger, die sich über Werbung zu finanzieren versuchen, fallen nicht unter diese Ausnahmeklausel." (Referenz)

    Das würde dann nämlich bedeuten, dass jede Plattform, die irgendwie Geld verdient, belangt werden könnte. Da können die Juristen schon sehr findig werden, wenn es darum geht, kritische Stimmen mundtot zu machen. Jeder kleine aber kritische Blogger, jedes noch so kleine (oder große) Fachforum, jede Online-Plattform könnte belangt werden, wenn die auch nur eine noch so kleine Werbung irgendwo geschaltet haben.

    Dasselbe hat man auch mit dem "Leistungsschutzrecht" versucht. Und auch schon bei der Begründung des Leistungsschutzrechts wurde mit vielen Lügen und Halbwahrheiten argumentiert (Europäisches Leistungsschutzrecht: EU-Kommission hielt kritische Studie versteckt)

    Jeder unbequeme und kritische Blogger kann deshalb unter dem Vorwand des "Urheberrechts" in den wirtschaftlichen Ruin getrieben werden. Hast Du nicht das Beispiel gelesen, auf was ich oben referenzierte?

    Und was passiert dann wohl? Blogger, Foren und Online-Plattformen werden sterben, weil jeder Blogger, jedes Forum, jede Online Plattform automatisch in die Pflicht genommen wird für das, was irgend jemand in den Foren oder Kommentarspalten postet. Das Risiko des wirtschaftlichen Ruins ist zu groß. Die werden zumeist freiwillig aufgeben.

    Übrig bleiben am Ende nur noch die großen System-Medien mit ihren vorgeschriebenen Meinungen.

    Noch kannst Du Deine persönliche Meinung hier zum Ausdruck bringen. Aber mit dem Artikel 13 wird es ein großen Massensterben von Bloggern, Userforen und Kommentarbereichen geben. Dann kannst Du, wenn Du etwas mitteilen möchtest, nur noch Facebook nutzen oder Dich wie ganz früher mit einem Megafon auf den dörflichen Marktplatz stellen.

    Sorry. Das ist Dein Problem, nicht unser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2019
    Unbeliver, JustDroidIt, LonzoX und eine weitere Person haben sich bedankt.
  20. Rosa Elefant, 22.03.2019 #20
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Android-Guru

    Hast du überhaupt verstanden, worum es in der neuen Richtlinie geht?
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.