GTR Amazfit GTR: Erste Erfahrungen

N

nasabaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Heute habe ich meine langerwartete Amazfit GTR in Silber/Stahl erhalten und möchte - gerade weil sich der Vergleich zur Huawei Watch GT aufdrängt (auch preislich) meine ersten kurzen Eindrücke schildern. Ein Unterforum haben wir ja leider noch nicht.

1) Auspacken wie gehabt. Wertige Verpackung. Alles bestens.
2) Negativ: Das Ladekabel ist leider fest mit dem Ladepuk verbunden. Auswechseln so nicht möglich. War bei der Huawei besser gelöst. Da war im Ladepuk eine USB-C Buchse. Konnte man also ggf. einzeln wechseln. Ok das Teil kostet wahrscheinlich in kürze bei den üblichen Händlern ein paar Euro. Jammern auf hohem Niveau ;-)
3) Uhr gestartet. Kein 2D Barcode zum scannen wie es eigentlich sein sollte. Egal, geht auch manuell in der App.
4) Erstmal wurde ein Firmwareupdate geladen. Nach der Installation alles wie erwartet. Negativ auffällig ist, daß das Menü oder das wechseln der Menüs genauso "ruckelig" ist wie auf der GT. Das ist wohl der langen Akkulaufzeit und langsamen CPU geschuldet.
5) bei Gearbest habe ich EXTRA nachgefragt ob Smileys in Nachrichten unterstützt werden. Das wurde bejaht - lässt sich auf der Webpage nachlesen. FALSCH !!! Es werden keine Smileys angezeigt. Was für ein riesen Misst. Für mich ist das einfach wichtig.
6) Schrittzähler bislang plausibel. Muss ich aber beim Training noch testen
7) Die GTR liefert mehr Watchfaces als die GT (ohne die Beta Health App !!!). Aber davon kann man mehr als die Hälfte getrost abhaken. Aber gut. Geschmäcker sind verschieden und es lassen sich ja wohl schon eigene aufspielen.
8) Was die Smileys angeht hoffe ich auf Fremdsoftware. Wie die aber draufkommen soll ist mir ein Rätsel. Bei der Stratos gings ja auch.
9) Die Watch trägt sich angenehm, auch vom Gewicht her und sieht wertig aus. Keiner hat heute Mittag danach gefragt, aber alle haben sie im Büro "beäugt" haha
10) Akkulaufzeit kann ich noch nix sagen. Hab die Watch erst seit heute morgen.
11) Nachrichten löschen: geht mit einem Swipe nach links. Hakelt aber bei mir schon brutal oft.
12) auch fehlt ein Punkt wie auf der GT wo man alle Nachrichten auf einmal löschen kann
13) Pluspunkt für die GTR: Das aktuelle Wetter kommt für die ganze Woche und nicht nur bekloppterweise nur für den aktuellen Tag/Stunde wie bei der GT - weil da kann ich auch aus dem Fenster schauen.

Der Punkt ist: das Meiste könnte man denke ich durch ein Firmwareupdate beheben/verbessern. Hoffe mal
daß man mit der Amazfit etwas flotter vorwärts kommt als mit der GT.

Änderungen die mir noch eingefallen sind:

14) Die Auto-Helligkeit im Freien habe ich heute auch getestet. Ist nicht zu gebrauchen. Viel zu dunkel. Dann lieber manuell. Neue Firmware mag hier Abhilfe schaffen.
15) entgegen eines anderen Berichts im Internet: unter iOS keine Probleme mit Apple Music oder Spotify. Spulen oder Titel Springen, Pause , Stopp und Lautstärke lassen sich problemlos regeln.
16) im Gegensatz zu anderen Uhren bislang unter iOS keine BT-Trennungsprobleme. Nachrichten kommen wunderprächtig an.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chimaira

Neues Mitglied
Ich hab die Uhr auch seit letzte Woche. Kann die Punkte soweit bestätigen.
Bzgl. der Akkulaufzeit:
Ich hab meine Uhr am 14.08 (letzte Woche Mittwoch) um 20:10 Uhr vom Ladegerät genommen. Jetzt hat Sie noch 78%.
GPS für Sportaktivitäten hab ich nicht genutzt (ist aber, glaube ich, immer aktiviert) . Die Uhr war durchgehend an meinem Arm und immer mit meinem Handy verbunden.
In der Nacht von 22:00 - 06:00 Uhr hab ich die Uhr auf "Energiesparen" damit Sie zu Nacht nicht angeht. Schlafaufzeichnung ist aber aktiviert.

Da ich die Uhr auch hauptsächlich für Benachrichtigungen nutze, nervt mich das mit den Smileys auch. Bei mir kommt nur ein "?" stattdessen an.
Am meisten nervt mich dass manche Nachrichten bei mir doppelt ankommen. Sobald eine zweite WhatsApp eintrifft, wird mir die erste Nachricht nochmal auf die Uhr geschickt. Daher erscheint die Nachricht dann unter "Mitteilungen" doppelt.
Was mir auch extrem negativ aufgefallen ist: Seit ich die Uhr und Amazfit mit meinem Xiaomi Mi 9 verbunden habe, ist der Akku meines Handy extrem schnell leer. Sonst hatte ich zum Feierabend oft noch 70% Akku, jetzt ist gerade mal die Hälfte des Arbeitstages um und ich bin schon bei 67%. Das stört mich extrem.

Ansonsten noch einen Tipp: Im Playstore gibt es eine App: Notify & Fitness App vor Amazfit.
Damit lässt sich noch viel mehr bei der Uhr einstellen, es gibt auch zusätzlich Watchfaces.
 
N

nasabaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Always On Display soll übrigens wohl noch kommen. In einer Chinesischen Firmware ist es schon enthalten.
 
C

chimaira

Neues Mitglied
Danke für die Info, das kling gut!
Wird sich dann aber wohl erheblich auf die Akku-Laufzeit auswirken. Aber selbst dann ist die Laufzeit ja immer noch top.
Bin übrigens aktuell bei 57% seit dem 14.08.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
N

nasabaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Nun wenn aus von mir aus 24 Tagen halt 10 werden, wäre das für mich immer noch grandios.
 
Milchbeck

Milchbeck

Lexikon
Ich habe jetzt auch die Uhr finde sie echt Mega und Akku ist Bombe... Wechsel zwischen Stratos und GTR (Arbeit/Privat) was auch sehr gut funktioniert in der amazfit App nur ein Sache ist komisch, wenn ich die GTR in den Energie sparen Modus versetzte, und die Stratos trage und später wieder zurück zur GTR wechsle muß ich die GTR neustarten, weil sonst die Schritte von vorriegen tragen nicht mehr richtig angezeigt werden...

Hat das auch einer schon bemerkt?
 
N

nasabaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Möchte Hinzufügen: Mit der Firmware von Heute hat die GTR ein Always On Display dazu bekommen.
Ob man ständig mit 2 verschiedenen Watchfaces hantieren möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich finde das mega schlecht gelöst.
Erst sieht man das AOD Display, dann nach dem "Einschalten" das normale Watchface. Total deppert. Wenn AOD an , dann normales Watchface AUS - oder man sollte den Benutzer das gewünschte AOD selbst wählen lassen.
 
C

chimaira

Neues Mitglied
Finde ich auch. Eventuell kommt ja noch eine Option um das Watchface für AOD zu ändern.
Ist euer Handyakku auch immer so extrem schnell leer wenn ihr euer Handy mit der Uhr verbunden habt? Mein Akku hält in etwa nur noch halb so lang.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
Milchbeck

Milchbeck

Lexikon
@chimaira davon bemerke ich nichts, alles wie vorher
 
C

chimaira

Neues Mitglied
Oh ok, das wundert mich.
Dann liegt es wohl irgendwie an meinem Xiaomi mi 9. Danke dir für die Rückinfo.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
N

NickelIII

Fortgeschrittenes Mitglied
gibt es da bild vom always on Display?
 
S

serverus1

Ambitioniertes Mitglied
Wie lange der Akku mit dem AOD hält ist schwer vorherzusagen. Ist abhängig vom Pulsmessintervall, GPS Nutzung und Verwendung von normalem Watchfaces.

Mein Setting mit AOD sieht jetzt so aus:

Watchfaces reagiert nicht auf Arm anheben
GPS Nutzung eigentlich nie
Pulsmessung alle 30 Min.
Notification an

Akkuverbrauch liegt bei ca. 8% pro Tag.
Sollte also 10-14 Tage reichen.

Ein Topwert.

Würde mich freuen, wenn auch das AOD Watchface ersetzt werden könnte.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Hab heute meine GTR 42mm erhalten. Wo genau versteckt sich denn das AOD?
Firmware wurde aktualisiert auf Version 0.0.9.15
 
L

Lord_Naicon

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab seit Dienstag auf eine GTR. Soweit zufrieden, wenn nur nicht der Akku wäre.
Der Akku ist total schrott bei mir. Verliere in der Nacht gut 10% Akku. An einem Tag zwischen 25 - 30%
Ich glaub meine hat einen defekt :( Hab schon reaklamiert
 
L

LittleRock

Fortgeschrittenes Mitglied
Pro Nacht 1% bei mir pro Tag ca 10%
Dauerhafte Puls Messung an
 
N

nasabaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Lord_Naicon Uhr schonmal zurückgesetzt ?
 
S

serverus1

Ambitioniertes Mitglied
Andy schrieb:
Hab heute meine GTR 42mm erhalten. Wo genau versteckt sich denn das AOD?
Firmware wurde aktualisiert auf Version 0.0.9.15
Für die 42mm Version wurde kein AOD angekündigt.
 
Milchbeck

Milchbeck

Lexikon
Also hab sie jetzt seit 22 Tagen Akku ist hammer noch 43%, aber eine Sache gibt's zu bemängeln und zwar die Qualität der lagierung ich bin nicht an etwas gestoßen aber der Lack geht schon etwas ab
 
Oben Unten