GTR GTR3 - Mikrofon

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GTR3 - Mikrofon im Amazfit Forum im Bereich Weitere Hersteller.
G

gtr3

Neues Mitglied
Hallo Zusammen

Habe gelesen bei der Amazfit GTR 3 sei mit einem Mikrofon ausgerüstet.
Kann dieses dauerhaft in den Einstellungen deaktiviert werden, wenn ja wo?

Danke
 
schnueppi

schnueppi

Dauergast
@gtr3 An der GTR2 habe ich nichts gefunden. Wird wohl nicht gehen, wie bei den richtigen Betriebssystem (Android Wear). Die Gefahr, abgehört zu werden, schätze ich aber ales gering ein. Das ginge nur, wenn die Wanze direkt vom Hersteller in der Firmware ist, und das würden die Freaks schon herausbekommen haben.
 
G

gtr3

Neues Mitglied
danke al für die info

Ich sage mal das mit dem Mikro hat schon einen faden Beigeschmack, sondern auch um eine möglichst lange Batterielaufzeit rauszuholen. Zudem könnte die auch auf dem Handy den Traffic und die Batterylaufzeit beeinflussen.
Kann Alexa komplett deaktiviert werden?

Hab die Uhr noch nicht, aber bestellt wäre sie.
 
Lucky2012

Lucky2012

Stammgast
Ich habe die GTR 3 Pro. Habe auch keine Deaktivierung gefunden.
Alexa kann man austreten ist aber auch nicht immer aktiv.
Man muss erst auf der Uhr starten und erst dann "hört" die Uhr.
 
Farron

Farron

Dauergast
Lucky2012 schrieb:
Alexa kann man austreten ...
Oder erst gar nicht beitreten. Das Mikro ist sowieso nur für Alexa gedacht, wird Alexa nicht genutzt, ist das Mikro ausgeschaltet bzw. ohne Funktion.

gtr3 schrieb:
Ich sage mal das mit dem Mikro hat schon einen faden Beigeschmack ...
Die einen sagen so, die anderen so 🤷‍♂️
Viele jammerten anfangs darüber, dass zwar ein Mikro vorhanden ist aber Alexa noch nicht nutzen konnten.
Man kann es eben nicht jedem recht machen.
 
schnueppi

schnueppi

Dauergast
@Farron Zum Telefonieren braucht man das Mikro auch.

Grundsätzlich ist jedes Gerät mit Mikrofon und Internetzugang eine potentielle Wanze.
Allerdings haben die GTR-Uhren Internetzugang ja nur über das gekoppelte Smartphone. Das bedeutet, daß die Firmware der Uhr und eine App auf dem Smartphone zusammenarbeiten müssen, damit man jemanden abhören kann. Außerdem haben die Uhren eine eigene Firmware. Anders, als Android-Wear-Uhren, wo man theoretisch eine app draufspielen könnte, die abhört, müßte man das bei den GTR-Uhren über eine manipulierte Firmware machen. Aus allen diesen Gründen halte ich die Gefahr, unbemerkt abgehört zu werden, für gering - - - es sei denn, man aktiviert Alexa. Mit Alexa hat man die Abhörwanze ja freiwillig aktiviert (im Vertrauen, daß Amazon die Möglichkeiten nicht mißbraucht). Ich persönlich vertraue Amazon nicht ausreichend, um mir eine solche Abhörvorrichtung freiwillig ins Haus zu holen.
 
hajo37

hajo37

Fortgeschrittenes Mitglied
schnueppi schrieb:
@Farron Zum Telefonieren braucht man das Mikro auch.
Aber nur bei der GTR 3 pro. Mit der normalen GTR 3 kann man nicht
telefonieren,man wird nur über einen Anruf informiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - GTR3 - Mikrofon Antworten Datum
3
4